Tatjana Allan Poe Wird Gefickt

0 Aufrufe
0%


Fbailey-Geschichte Nummer 699
Meine Brüste sind größer
Meine Frau und ich waren bei ihrem zehnten Highschool-Meeting. Wir haben vor vier Jahren direkt nach dem College geheiratet. Wir hatten keine Kinder, also verbrachten wir die meiste Zeit mit Arbeiten und Arbeiten. Wir haben einen Fitnessclub, der sehr gut funktioniert. Martha führt das Geschäft und unterrichtet mehrere Klassen. Er liebt kleine Kinder, ältere Menschen und schwangere Frauen. Er sagt, sie sind die Schönsten. Der Rest sind hohe und starke soziale Aufsteiger, die den Verein nutzen, um weiterzukommen.
Jedenfalls nahmen wir uns ein paar Tage frei und fuhren zurück in seine Heimatstadt. Wir übernachteten mit der Familie im alten Schlafzimmer. Martha hatte Angst, sie würde beim Sex schreien und ihre Eltern könnten sie hören. Ich fand das süß.
Einige der Mädchen, mit denen Martha früher herumhing und immer noch in der Nähe wohnte, luden uns am nächsten Abend zu einem Drink ein.
Es waren insgesamt fünf Frauen und nur ich. Martha war die einzige in der Menge, die noch verheiratet war.
Ann heiratete direkt nach der High School und brachte fünf Monate später ihr erstes Baby zur Welt. Sie bekam ein weiteres Baby, aber diese Ehe endete, nicht ihre Ehemänner. Er kommt einfach zurecht.
Beth heiratete glücklich nach ihrem Abschluss an der Kosmetikschule. Dies dauerte jedoch nicht lange, da sie ihn mit einer anderen Kosmetikerin betrog. Sie arbeitet außer Haus als Kosmetikerin.
Cathy war nie verheiratet, ist aber seit vier Jahren in der Armee und arbeitet als Wachmann.
Donna war Kellnerin und hatte eine lange Reihe von Freunden, die nicht länger als sechs Monate dauerten.
Die Bar, die sie auswählten, war eine Country-Bar mit Linedance. Cowboyhüte, enge Jeans und Stiefel würden getragen. Dies bedeutete einen kurzen Abstecher zum örtlichen Geschäft. Martha muss sieben Jeans anprobiert haben, bevor sie das perfekte Paar gefunden hat. Sie waren blass, ihre Haut war straff und umschloss perfekt alle ihre Rundungen. Die Stiefeletten waren viel einfacher gewählt als ich erwartet hatte. Dann war da noch die Bluse oder das Hemd, wie der Angestellte es nannte. Es war ein rotes Plaid mit einem harten Kragen und vielen Knöpfen. Es gab zwei Taschen, die ihre Brüste schön bedeckten. Aber sie war entschlossen, ihren sexy schwarzen BH darunter zu tragen. Als ich ihn nach dem Slip fragte, lächelte er und sagte: Ich will keinen Slip? Also? Nein? Ich werde ihn nicht tragen.
Ich hatte keine Probleme, Kleidung für mich auszuwählen. Ich mochte einen großen braunen Lederhut, während Martha einen weißen Hut mit einem roten Band kaufte. Verdammt, er sah gut aus.
Ich habe den richtigen Kellner gesehen, als wir ankamen. Er war älter und sah viel älter aus als die anderen Kellner. Sie sagte, ihr Name sei Mildred.
Also sagte ich zu Mildred: ‚Ich hatte fünf Frauen bei mir und ich möchte, dass sie gut versorgt sind. Was sie wollen, mit schnellem Service. Hier sind hundert Dollar für Ihren Dienst, und ich gebe Ihnen später noch einen, wenn Sie gute Arbeit leisten. Weitere hundert, um die Kosten für unsere Getränke zu decken. Wenn das endet, lass es mich wissen.
Mildred versicherte mir, dass sie sich sehr um meine fünf Frauen und mich kümmern würde.
Martha und ich fanden die beiden Mädchen an einem Tisch sitzend und sahen die anderen beiden durch die Tür eintreten. Nach den Umarmungen und Küssen war Mildred da. Er sagte den Mädchen, dass ihre Getränke die ganze Nacht abgedeckt waren und der Himmel die Grenze sei. Ich lächelte ihn an und bestellte mir einen Whisky und ein Bier. Andere bestellten Tequila-Shots, dann noch mehr Tequila-Shots. Ich bat Mildred, ihnen eine Flasche zu bringen. Er lächelte und zwinkerte mir dann zu. Nun, Sir?
Mildred kam sofort mit einer Flasche, fünf Gläsern, zwei Salzstreuern und einer Schüssel voller Zitronenschnitze zurück. Whiskey und Bier waren nicht weit dahinter.
Sie fühlten sich nach drei Schüssen großartig und standen dann auf, um zu tanzen. Ich behielt die Mädchen im Auge und bewunderte ihren Tanz. Gott hat Frauen nur geschaffen, damit wir Männer sie wollen.
Mildred kam mit einem Satz sauberer Schnapsgläser und noch mehr Zitronenscheiben. Er stellte einen weiteren Whiskey und ein Bier vor mich hin.
Als die Mädchen satt waren, gingen sie zurück zum Tisch und setzten sich. Er hatte ein paar Knöpfe an all ihren Hemden aufgeknöpft. Sie trugen alle sexy Spitzen-BHs in verschiedenen Farben. Als ich sie kommen sah, habe ich fünf Schüsse auf sie abgefeuert.
Ann schrie: Bodyshorts.?
Ich war sehr beeindruckt, als Martha aufstand und ihre Brüste in Anns Gesicht steckte. Ann leckte die halboffene Brust meiner Frau, streute Salz auf den nassen Boden und ließ dann das Glas vorne in die Hose meiner Frau gleiten. Zuerst steckte er meiner Frau eine Zitronenscheibe in den Mund, packte dann den Arsch meiner Frau, trank Tequila, leckte das Salz von ihrer Brust und biss die Limette ab. Dies beinhaltete irgendwie einen langen Kuss.
Meine Frau hat Cathy, Cathy Beth, Beth Donna und dann Donna Ann gemacht. Es war unglaublich zu sehen, wie sie weitermachten, als ob niemand sie beobachtete.
Stundenlang Tanz für Tanz und Drink für Drink? Sie wurden einfach betrunkener, freimütiger und sexier.
Ich sah zu, wie Männer ihre Ärsche befühlten, ihre Brüste berührten und ein paar Küsse stahlen. Ich bin nicht eifersüchtig. Eigentlich bekam ich auch meinen Anteil an der Action. Mädchen küssten mich früher, bevor sie ausgingen, und rieben meinen Schwanz, wenn sie es taten. Wenn sie zurückkamen, saßen sie für ein oder zwei Minuten auf meinem Schoß. Sie waren großartige Hahn-Teaser.
Mildred kam herüber und flüsterte mir ins Ohr: Ich habe dir ein Zimmer im Motel auf der anderen Straßenseite reserviert. Keiner von euch sollte heute Nacht nach Hause gehen. Sag den Mädchen, dass sie nur noch ein Zimmer haben und ihr es alle teilen müsst. Sie zwinkerte mir zu, als sie die Beule in meiner Hose streichelte, dann flüsterte sie: Wenn du Pech hast, rufe ich dich an. Suchen.?
Wir blieben bis zur Schließung um zwei Uhr morgens. Dann half ich den beiden über die Straße. Wir bekamen Zimmer dreizehn und ich lachte.
Ich beobachtete, wie die Mädchen begannen, sich fürs Bett auszuziehen. Ihre Hüte und Hemden sind draußen.
Donna, ?Ich habe die größten Brüste?
Meine Frau sagte: Meine Brüste sind größer?
Bald waren sie alle oben ohne und verglichen die Größen ihrer BHs.
Anns BH war 34-B.
Beths BH hatte 34 °C.
Cathys BH war 36-B.
Donnas BH hatte Größe 36 und der BH meiner Frau hatte Größe 36.
Meine Frau bestand jedoch immer noch darauf: Meine Brüste sind größer?
Also wurde entschieden, dass ich sie richten sollte. Ich nahm ihre beiden Brüste in meine Hände und drückte sie. Ich stellte mich hinter sie und entfernte sie alle. Ich ließ sie beide Beths BH anprobieren, um zu sehen, wie sehr er überlief. Das hat nicht ganz funktioniert, also habe ich zuerst den BH von Donna und dann den meiner Frau ausprobiert. Die Brüste meiner Frau waren tatsächlich größer.
Ann sagte: Ich? Ich habe die engste Fotze?
Meine Frau sah mich an und sagte: ‚Jetzt hast du die Chance, uns alle zu ficken?
Ich beobachtete sie, wie sie sich abmühten, ihre engen Jeans loszuwerden. Er fing an, auf dieser Toilette zu laufen. Ich hatte es nicht bemerkt, aber sie gingen nie auf die Toilette. Sie hatten Angst, dass sie, wenn sie ihre Hosen fallen ließen, sie nicht wieder anziehen könnten. Cathy und Beth hatten ihre Jeans zwei Stunden, bevor sie das Haus verließen, unter der Dusche angezogen. Einverstanden, dass heißes Wasser am besten ist. Als ihre Jeans dann trockneten, schrumpften sie, um ihnen wie angegossen zu passen. Während meine Frau Beth aus ihrer herausholte, musste ich helfen, sie von Cathy zu trennen.
Es gab keine Formalität. Martha setzte mich auf den einzigen Holzstuhl und setzte sich dann auf meinen Schwanz. Er beobachtete, wie sich der Sekundenzeiger drehte und eine Minute rückwärts zählte. Dann saßen Ann, Beth, Cathy und Donna abwechselnd auf meinem Penis, sahen mich an und steckten ihre Zungen in meinen Mund.
Ann hatte eine wirklich enge Fotze, aber ich wollte es nicht so schnell enden lassen. Wenn sie dann auf einem Bett liegen und ihre Knie an ihre Brust halten, wichse ich jeden von ihnen. Eine Minute später machte ich es bei allen noch einmal in der Hundestellung. Ich habe die Ejakulation an Ann gemacht, kurz bevor sie offenbarte, dass sie wirklich die engste Muschi hat.
Ich ging in ein Bett zwischen Ann und Donna und meine Frau in das andere zwischen Beth und Cathy.
Ich hörte Cathy flüstern: Ich habe einen jungfräulichen Arsch. Sollte am engsten sein.?
Meine Frau sagte: ‚Er kann uns morgen früh richten. Ich bin zu müde für anal.?
Beth: Ist da eine Tube K-Y in meiner Tasche? sagte.
Ann kicherte und sagte: Warum trägst du K-Y Jelly herum? Sie fragte.
Donna kicherte und sagte: Scheiß Pferde?
Beth rief: Das sind Ponys und du hast versprochen, es niemandem zu erzählen. Er war wütend. Schließlich sagte sie: Donna lässt sich von beiden ficken.
Donna kicherte wieder und sagte: Sie waren viel größer als meine Hunde?
Meine Frau fragte: ‚Haben Sie den Rover noch?
Ja, aber sie wird ziemlich alt, sagte Donna.
Meine Frau sagte: ‚Ich erinnere mich an das erste Mal, als ich mich von ihm ficken ließ.‘
Ann sagte: Ja, ich erinnere mich an diese Pyjamaparty. Rover hat uns alle ein paar Mal in dieser Nacht gefickt.
Er konnte sich am nächsten Morgen nicht bewegen, sagte Beth. Ich dachte, wir hätten ihn getötet.
Sie beruhigten sich und bald konnte ich sie alle schnarchen hören. Ich schloss mich ihnen an.
Am Morgen fragte ich Cathy, ob sie noch bereit für einen Analsex-Contest sei. Er war sogar nüchtern. Eigentlich waren es alle. Da dies Cathys Idee war und sie der einzige jungfräuliche Drecksack war, fing ich damit an. K-Y hat definitiv geholfen. Er war streng, aber er war auch ein echter Soldat. Er biss fest in das Kissen und stieß einen Schrei aus, den nur wenige von uns hörten. Er gewöhnte sich schnell daran und dann machte es mich wahnsinnig. Ich ließ eine gute Menge Sperma in sein Rektum ab.
Mit meinem Morgenholz und vier Frauen, die bereit waren, mich anal machen zu lassen, versuchte ich es jeweils ein paar Minuten lang. Nachdem ich alles genossen hatte, sagte ich Cathy schließlich, dass sie die Gewinnerin war, und dann fragte ich sie, ob ich noch einmal auf ihren Arsch kommen wollte. Beim zweiten Mal hat es ihm richtig Spaß gemacht, der Schließmuskel war noch schön gedehnt und er wusste, was ihn erwartet. Ich hatte Recht, sie die Analkönigin zu nennen.
Am Ende haben wir meistens zusammen geduscht und uns dann angezogen. Cathy und Beth mussten ihre Jeans in der Dusche einweichen, bevor sie sie anzogen. Wir aßen schön zu Mittag und dann ging jede Frau nach Hause, um sich auf die Begrüßungszeremonie im Country Club vorzubereiten.
Meine fünf Frauen beschlossen, an diesem Abend bei mir zu bleiben, und es war lustig, aber sie entschieden sich alle dafür, ihre sexy schwarzen Kleider ohne BH oder Höschen zu tragen. Sie einigten sich sogar auf rote Absätze mit Perlenketten und Ohrringen. Ann und Cathy hatten keine Perlen, also sagte ich ihnen, sie sollten sich keine Sorgen machen. Während Martha sich anzog, hielt ich beim örtlichen Juwelier an und kaufte beiden ein Set. Dann bestellte ich eine lange Limousine, die uns alle mitnehmen sollte. Als Ann und Cathy hereinkamen, gab ich jedem von ihnen eine Kiste. Sie waren erstaunt. Ich legte ihre Halsketten an, sie ihre Ohrringe.
Niemand schien es zu bemerken, als unsere Limousine anhielt, aber die Köpfe drehten sich um, als unser Fahrer den fünf wunderschönen Frauen beim Aussteigen half. Nicht nur die Männer fingen an zu sabbern, auch die anderen Frauen sahen sehr eifersüchtig aus. Ich war stolz, ein Pfau zu sein.
Mehrere Frauen riefen uns zu und winkten zum Blumengarten. Dort fand der Empfang statt. Es gab ein gezapftes Bier vom Fass und eine Punschschale. Das wäre nichts für meine Töchter. Ich ließ sie Kontakte knüpfen, während ich Vorkehrungen traf, einen weiteren Tisch mit sechs Flaschen Tequila, vielen Gläsern, Salz und Zitrone mitzubringen. Wir wollten feiern. Zwischen den Verantwortlichen kam es zu einem hitzigen Streit, dann kam es zum Zerwürfnis. An dieser Schule gab es zwei Gruppen, die, die Geld hatten und so taten, als würde ihre Scheiße nicht stinken, und der Rest wollte nur feiern und Spaß haben. Unsere Gruppe war viel größer als ihre Gruppe und natürlich waren wir viel lauter.
Es war toll an diesem Nachmittag. Die Musik ging an und die Mädchen fingen an zu trinken. Meine Frau wollte den Wettbewerb für nasse T-Shirts starten, wurde aber daran erinnert, dass es das Kleid war, das sie alle trugen, und niemand ein T-Shirt hatte, nicht einmal die Athleten. Nachdem das Getränk beendet war, gingen wir. Am nächsten Nachmittag wurden wir in den Country Club eingeladen, um privat in ihrem Pool zu schwimmen. Dann gab es das formelle Abendessen und Tanz.
Als erstes am Morgen machten sich die Mädchen auf die Suche nach sexy Bikinis. Ich habe bezahlt Dann aßen wir zu Abend und gingen zur Poolparty. Ich habe sie den ganzen Morgen über den Wet-T-Shirt-Contest gehänselt, den sie am Vortag starten. Ich schlug vor, dass sie einen Oben-Ohne-Wettbewerb im Pool starten, wo wir die Richter waren.
Nun, als wir drinnen waren, sahen die eng verbundenen Mädchen auf meine fünf Frauen herab. Abgesehen davon spuckten die Männer sie an. Ich war sehr stolz.
Zum Auftakt rief ich: Der Wet-T-Shirt-Contest beginnt in zehn Minuten. Mach deine Frauen betrunken und bereit.
Natürlich haben meine Frauen dort getrunken. Ich hielt den Druck aufrecht, nannte die anderen Typen Schwächlinge, Hähnchen gepickt und Muschi ausgepeitscht. Ich sagte ihnen sogar, dass sie die Brüste meiner Frau bewundern würden. Ich habe deutlich gemacht, dass sie alle natürlich sind. Dann schlug ich vor, zwei Wettbewerbe zu veranstalten, einen für Frauen mit vergrößerten Brüsten. Das sorgte für einige Lacher. Es scheint, als wären enge Mädchen in dieser Kategorie. Zahlen
Wir machten weiter und taten es trotzdem, gegen die diversen Proteste der Verantwortlichen. Jede meiner fünf Frauen überzeugte eine andere Frau mitzumachen, also hatten wir zehn Frauen. Eine meiner Töchter fing an, dem Mädchen zu folgen, mit dem er sprach. Wir haben Donna und Martha bis zum Schluss behalten.
Bevor er zu Donna kam, zerrten drei Männer ihre Frauen auf die Bühne und stießen sie fast dorthin. Zwei der Männer gingen mit ihren Frauen und zogen sich selbst aus. Der Rest des Publikums flippte aus. Sie ließ sich von einem der Ehepartner Pupillen auf ihre Brüste tätowieren, um sie perfekt mit ihrem Bikini zu bedecken. Dann stellte sie sich ohne Vorwarnung hinter ihn und ließ ihren Hintern fallen. Sie hatte ein großes rotes Zungentattoo auf ihrem Haufen Katzen, das aussah, als würde sie ihre vergrößerte Klitoris lecken. Wieder einmal sieht es toll aus unter einem Bikinihöschen. Donna und meine Frau betraten die Bühne und zogen ihre Oberteile aus wie die Mädchen, die sie anheuerten, aber das war kein Wettbewerb. Die Frau mit Augen und Zunge setzte sich durch. Ihr Mann erlaubte Martha und mir, Fotos mit seiner Frau zu machen. Es war toll. Als er fragte, was er verdient habe, gab ich ihm hundert Dollar.
Beim formellen Abendessen und Tanz an diesem Abend wurden wir gewarnt, keine Tricks zu machen.
Tatsächlich waren meine Frauen von all ihren Aktivitäten ziemlich erschöpft und zeigten sich von ihrer besten Seite. Das schien die engen Mädchen zu amüsieren. Aber wie alle guten Dinge musste es ein Ende haben.
Meine Frau war in der Damentoilette, als die drei strengen Mädchen in der Scheune hereinkamen und anfingen zu reden. Martha hob ihre Füße vom Boden.
Ist das Martha die größte Schlampe im Bunde?
Ist das Donna nicht besser?
Betrunkene Orgien in dieser Cowboy-Bar, Trinkwettbewerb bei der Willkommenszeremonie und ein Oben-ohne-Bikini-Wettbewerb. Was kommt als nächstes? Eine Spendenaktion für Blaskapellenuniformen, die unsere Höschen an den Meistbietenden verkauft und sie ausziehen lässt?
Das war es Er erkannte sogar diese Stimme. Es gehörte der Oberhündin Laura Green.
Sobald Martha zu uns zurückkam, erzählte sie uns, was sie gehört hatte.
Um mir eine solche Chance nicht entgehen zu lassen, ging ich auf die Bandbühne und unterhielt mich kurz mit dem Mann. Er war ein Schulabbrecher aus dieser Klasse, also war er für alles.
Das nächste, was wir wussten, war, dass er Laura Green auf der Bühne anrief. Als er dort ankam, stellte er sie vor, erzählte allen von der Spendenaktion für Blaskapellenuniformen und begann dann, auf das Höschen zu bieten, das Laura trug, und der Gewinner würde es ausziehen.
Ich bot dreihundert Dollar an, bevor er widersprach. Ihr Mann nahm dreihundertundeinen Bissen. Deshalb habe ich vierhundert Angebote gemacht. Vier null eins, sagte er. Ich bot fünfhundert und rief: Wenn du mich wieder erweckst, wird die Gruppe es dir danken. Es war still.
Ich ging auf die Bühne und gab dem Bandleader meine fünfhundert Dollar und kniete zu Lauras Füßen, während die Band Strippermusik spielte. Sie erstarrte, als ich meinen Kopf unter ihr langes Kleid steckte. Seine Hände griffen nach meinem Kopf, als ich nach dem Gürtel seines Höschens griff. Sehr langsam zog ich sie herunter, legte den Katzenhügel frei, legte den Muschischlitz frei und legte einen kleinen Penis frei. Er war ein Hermaphrodit. Er hatte sowohl männliche als auch weibliche Genitalien. Er könnte es selbst tun, wenn er wollte. Eigentlich steckt dieser kleine Schwanz ordentlich in ihrer Muschi. Ich fuhr fort, ihr Höschen zu senken, während ich mich vorbeugte und ihre Fotze küsste. Ich leckte ihren Kitzler und wie Gott mein Zeuge ist, war sie der einzige Schwanz, den ich lutschte. Er hat aufgelegt, genau wie ich. Sie hatte ihren Muschi-Orgasmus, als ich ihr Höschen auf den Boden senkte und aus ihm heraustrat.
Ich kam unter ihrem Kleid hervor, ohne sie weiter in Verlegenheit zu bringen. Ich hob ihr Höschen hoch und schrie ihren Mann an: Du bist ein glücklicher Hurensohn?
Der Rest ihrer Hardcore-Mitarbeiter erlitt die gleiche Demütigung, hauptsächlich durch die Klassen-Nerds, die sie in der Schule verspotteten. Sie alle mussten eine Stufe höher geschraubt werden. Fünf meiner Frauen haben sich freiwillig gemeldet, nachdem das Vereinigungsteam an der Reihe war. Schließlich wurden mehrere tausend Dollar für neue Blaskapellenuniformen gesammelt.
Am Ende der Nacht packte Laura mich am Arm und zog mich in eine Ecke. Er küsste meinen Mund eine ganze Minute lang mit seiner Zunge. Dann sagte er: Du bist es Danke, dass du der Welt nicht erzählst, was du unten gefunden hast. Danke, dass du diese Spendenaktion gestartet hast, die Band braucht wirklich neue Uniformen. Und danke für diesen Orgasmus, es war unglaublich. Mein eigener Mann lutscht meinen Schwanz nicht und ich bin mir ziemlich sicher, dass ich ihm schon oft einen geblasen habe. Ich war der beste Ficker in der High School und im College. Hätte ich sie zuerst gelutscht, waren sie bei anderen Arten von Sex nicht so aggressiv. Mein Mann hat am liebsten Analsex mit mir. Ich bin fast Jungfrau.
Möchtest du unsere letzte Nacht in der Stadt mit Martha und mir im Bett verbringen? Ich fragte. Ich kann dir eine sehr lange Nacht voller Orgasmen versprechen.
Laura sagte: Soll ich meinem Mann sagen, er soll mit seinen Freunden ausgehen, ich habe andere Pläne? sagte.
Ich fragte: Ist es dir egal?
Laura sagte: Nicht wirklich. Er hat eine Freundin und unsere Ehe ist nicht so toll. Ich bin überhaupt nicht überrascht, dass er keine fünfhundertundein Dollar bezahlt hat, um meine Ehre zu retten.
Ich lachte leicht und sagte: Du hast nie deine Würde verloren. Auch als ich dir diesen Orgasmus beschert habe?
Ich hätte fast darauf gepisst, meine Knie zitterten, ich dachte, ich würde ohnmächtig werden.
Ich sagte ja, aber du hast es nicht getan. Sagen Sie es Ihrem Mann, und ich bringe meine Frau mit.
Martha war überrascht, dass ich Laura zu dritt einlud, aber noch überraschter war, dass sie mein Angebot annahm.
Die Fahrt zum Motel war ungewöhnlich. Zuerst mussten wir die anderen vier Mädchen nach Hause bringen. Sie waren sehr neugierig und fragten am nächsten Tag nach Details. Sie haben sie nie bekommen.
Im Motel zog ich mich aus, dann meine Frau und schließlich Laura. Ich habe ihren Unterkörper vor Martha geschützt. Als ich anfing, an ihrer Fotze zu saugen, fing Martha an, an ihren Nippeln zu saugen. Irgendwie haben wir uns auf dem Weg dorthin im Bett verletzt. Als Martha Lauras Brüste satt hatte, kam sie zu mir herüber und drückte mein Gesicht weg. Er war eine Minute da, er sah Laura an, als er sich setzte, und dann sagte er: Ich wünschte, ich hätte dich in der High School gekannt. Wir hätten so viel Spaß haben können.
Laura, Hast du nicht geschlossen? Sie fragte.
Meine Frau sagte: Nein, ich werde diesen kleinen Kerl ficken. Es ist definitiv hart genug. Du konntest mich tatsächlich ficken, als ich noch Jungfrau war, ohne mein Jungfernhäutchen zu zerreißen.
Nachdem Martha Lauras kleinen Schwanz gefickt hatte, steckte ich meinen großen Schwanz in ihre Muschi. Wir hatten beide so viel Spaß und sie war so dankbar, dass ich bereit war, sie zu fotzen.
Ich hatte in dieser Nacht noch zwei weitere Male Sex mit Laura und noch zwei weitere Male, bevor ich am nächsten Tag die Stadt verließ. Martha hatte ununterbrochen Sex mit Laura. Er zog sich lange genug zurück, damit ich Laura ficken konnte.
Wir verabschiedeten uns unter Tränen, als wir Laura nach Hause fuhren. In der Einfahrt stand eine rote Corvette. Es war die Freundin ihres Mannes.
Wir luden sie ein, bei uns zu bleiben, wenn sie ihren Arsch hochkriegen und sich scheiden lassen wollte.
Wir gingen nach Hause und fühlten uns viel besser, als wir zuerst ihre Wiedervereinigung befürchteten.
Ende
Meine Brüste sind größer
Nacken

Hinzufügt von:
Datum: September 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.