Tony und ich haben eine Überraschung

0 Aufrufe
0%

Dies ist meine erste Geschichte, ich hoffe sie gefällt euch.

Tony und ich sind Freunde, seit wir im Alter von fünf Jahren in die Schule kamen, wir hatten schwere Zeiten, wurden aber stärker und klüger, Mama und Papa besaßen ein Lebensmittelgeschäft und arbeiteten lange, Tonys Mama war ein Mädchen in einer Fabrik, sie hat

Sie holte Tony ein, als sie 16 war, ihr damaliger Freund war ihr erster und er rannte davon, als sie ihm sagte, dass er Vater werden würde.

Wir lebten genauso nebeneinander wie in seinem Haus, wenn dort und draußen, seine Mutter war wie ein Bruder, den wir nie hatten, wir gingen in den Park und sie kickte Fußball und spielte Cricket mit uns und machte alle möglichen Dinge

Brüder und Väter würden es tun, sie tat es nicht, weil sie musste, sie tat es, weil sie es wollte, und sie hatte genauso viel Spaß und Freude wie wir.

Wir würden zusammen Urlaub machen, meine Eltern würden uns beide für eine Woche mitnehmen, Tonys Mutter würde uns übers Wochenende mitnehmen, auf See würde sie diejenige sein, die im Sand begraben wäre.

Alle wurden in unsere Junior High School geworfen, wir interessierten uns nicht für Mädchen, sie waren dumme, kichernde kleine Plagegeister, als wir 11 und 12 waren, wir fingen an, Mädchen in einem anderen Licht zu sehen und fingen an, jemanden zu treffen, das dauerte nicht lange, dass es damals schien.

Als wir 14 waren, hatten wir jeden festen Freund, wir vier gingen überall zusammen spazieren, was dazu beitrug, dass die Mädchen beste Freunde wurden, wie Tony und ich es waren.

Heather, Tonys Mutter hatte einen Abend, es war ein freundlicher Abend.

Hähnchenabend, wir nahmen ein paar Filme, Popcorn und alkoholfreie Getränke, seine Mutter wusste nicht, dass wir die Mädchen gefragt hatten, wir gingen zu

ein Mann zu werden, oder wir hofften es.

Als Heather, für die Nacht fertig angezogen, herunterkam, wirbelte sie uns herum, Tony und ich sagten beide, sie sehe toll aus, mit 30 könne sie immer noch den Kopf drehen.

Ein Taxi kam und sie ging, zwanzig Minuten später kamen unsere Mädchen, wir saßen da und sahen uns einen Film an, während wir uns küssten und kuschelten, und dann, als ein anderer Film lief, wurde ich mutiger, ich fühlte Diane über ihre Kleidung und sah mich um und

Tony tat dasselbe mit Julie und wurde immer mutiger.

Die Uhr tickte und gegen halb zehn sagten die Mädchen, dass sie nach Hause gehen müssten, nahmen sie die Straße hinunter bis zum Ende ihrer Straße und wir küssten sie „Gute Nacht“.

dann gingen wir zurück zu Tony, wir verglichen nicht, wie weit wir gekommen waren, und einige von uns wussten, dass es das einzige Persönliche war, das wir für uns behalten mussten.

Am Ende sahen wir uns den Film an und fügten dann ?James Bond?

Film.

Als es sich dem Ende näherte, klopfte es an der Tür, wir gingen nachsehen, wer da war, es stellte sich heraus, dass sie eine Taxifahrerin war, ich habe deine Mutter im Auto und sie ist ein bisschen betrunken?

Tony und ich gingen hinaus, um ihr beim Einsteigen zu helfen, als wir sie aus dem Auto holten, das anfing aufzustehen, wir setzten sie an die Wand, als sie wegfuhr, wir traten zurück, das Taxi war bezahlt, so wünschte uns der Fahrer alles gut und fuhr los

.

Er sprach mit seiner Mutter, ohne sie zu hören oder zu verstehen: „Oh, liebe Mutter, was hast du dir angetan, komm, lass uns dich ins Haus bringen?

mit uns auf jeder Seite seiner Mutter, wir trugen sie halb und brachten sie zum Haus, im Licht des Flurs sahen wir, dass sie mit Erbrochenem bedeckt war, ich sah Tony an, ich fragte: „Was werden wir tun?

njo ??

»Ich nehme an, ich habe sie ins Bett gebracht?

»Wir können sie nicht in diesem Zustand lassen?

?Was sollen wir dann tun??

Warum hat er mich gefragt, ich weiß nicht, ich weiß, ich war zwei Monate älter, aber das hat mich nicht klüger gemacht?

Könntest du meine Mutter anrufen und sie bitten zu kommen?

„Nein, wir dürfen nicht zulassen, dass jemand sie so sieht, sie wird sich nie verzeihen, unser wir?

»Nun, die einzige Sache ist, sie ins Bett zu bringen?

Wir brachten sie in ihr Schlafzimmer, sie hatte eine schöne Bluse für die Nacht gekauft, darunter eine Thoraxdrainage und einen langen Stretchrock.

Wir setzten sie aufs Bett, zogen ihre Bluse aus und zogen sie aus, sie versuchte zu reden, aber es gab nur Unsinn, die ganze Zeit, als Tony mit ihr sprach und ihr erzählte, was wir taten, hob Tony seine Hände und fing an zu ziehen

Ihre Brüste hoben sich, dann erstarrten wir, sie trug keinen BH, ich sah Tony an, er sah mich an und wir beide sahen auch auf die Brüste seiner Mutter, was habe ich jetzt gefragt?

»Wir sind so weit gekommen, warum also aufhören?

mit ihrem Oberteil konnten wir jetzt deutlich ihre Titten sehen, wir sahen Bilder, aber das waren die ersten richtigen Titten, die wir sahen, sie war 36c, das wussten wir nach dem Waschen an einem Tag, als es anfing zu regnen und

Einige ihrer BHs waren darunter, von deren Aussehen wir nicht wussten, dass sie wirklich keinen BH tragen musste, da sie von alleine aufstanden, sie waren spitz mit ihren moderaten Brustwarzen und Heiligenscheinen, die sie wie bedeckten

Schnee würde Berggipfel.

Jetzt konnten wir sehen, dass sie sich vorne erbrach?

Sieht so aus, als müssten wir sie unter die Dusche nehmen?

Tony war schockiert. „Denkst du, das ist eine gute Idee?“

„Wir müssen sie waschen, sie wird nicht allzu erfreut sein, wenn wir sie so lassen?

»Ich weiß, aber was wird sie sagen, wenn sie weiß, dass wir sie gewaschen und nackt gesehen haben?

Wir saßen ein paar Minuten da und wussten nicht, was wir tun sollten, dann sagte Tony: „Wir sind so weit gekommen und können wir ihr Höschen anlassen?

Als wir sie abgeholt haben, haben wir ihren Rock aufgeknöpft und sie auf die Füße fallen lassen, sie trug einen Petticoat, und jetzt haben wir sie ins Badezimmer bringen lassen und sie dann auf die Toilette gebracht, sagte Tony, zieh deine Unterwäsche aus und

mit ihr gehen?

Als ich seine Mutter hielt, zog er sich aus, und dann hielt er sie, als ich mich auszog, brachten wir sie auf die Füße, wir gingen zur Dusche. „Ich ziehe sie besser aus?“ Ich erinnerte Tony: „Dann halte sie und ich nehme es

aus?

Ich stand hinter ihr und hielt sie fest, Tony fing an, ihr den Zettel zu nehmen, und dann hörte ich: Verdammt?

?Was ist falsch??

Ich frage: „Mama trägt kein Höschen?“

?Sie sind nicht ernst?

„NEIN, ich schaue direkt auf die Muschi meiner Mutter.“

Ich wusste nichts über Tony, aber seit ich die Titten seiner Mutter gesehen habe, war ich ziemlich aufgeregt, jetzt, als ich hörte, dass sie nackt in meinen Armen war, versuchte mein Schwanz, aus meiner Unterwäsche herauszukommen.

„Geh runter, deine Mutter würde ohne Höschen ausgehen?

»Ich mache keine Witze, sie trägt keine?

er stand auf und sah ziemlich rot im Gesicht aus.

Wir haben es geschafft, seine Mutter zu waschen, es war hart, als wir ihre Titten gewaschen haben, es war eine Überraschung, ihre Brustwarzen hart zu sehen, und wir wussten nicht wirklich, warum das passierte, als es darum ging, zwischen ihren Beinen zu waschen, Tony hat nicht geschlafen

nah ran und ich musste es tun, ich benutzte ein Tuch und es dauerte ein paar Sekunden, wir brachten sie ins Schlafzimmer und fingen an, sie abzutrocknen, ich sah, dass Tony genauso aufgeregt war wie ich, unsere Schwänze schoben unsere Unterwäsche heraus

, Tony trocknete ihren Oberkörper, als ich ihren unteren Teil trocknete, ich hob mein Bein an, um ihre Füße abzutrocknen, und dies öffnete ihre Beine gerade nach oben und auch ihre Muschi war für mich gleichermaßen offen, ich blieb stehen und beobachtete sie, ich wollte sagen

für mich selbst, wenn ich es nicht wäre?

Tonys Mutter, oder?

aber ich habe genug gesagt, damit Tony es hört: „Ich wage zu sagen?“

? Was ??

? Ich fordere dich heraus?

Da ich kaj ??

Ich wage es, dass du deinen Schwanz in Mamas Muschi steckst?

»Du machst wohl Witze, das kann ich nicht, das wird ballistisch?

Was ist, bist du ein Huhn?

Er machte einen Lärm und nannte mich immer wieder ein Huhn.

Wenn Tony eines wüsste oder ich kein Huhn war und es hasste, so genannt zu werden, würde ich im Laufe der Jahre in Schwierigkeiten geraten, indem ich Dinge tat, die ich nicht tun sollte, nachdem er mich ein Huhn genannt hatte, war es dasselbe, wenn ich sagen würde Jawohl

er hatte Angst, etwas zu tun.

Auf dem Bett sitzend, seine nackte Mutter an sich gelehnt, wedelte er mit den Armen an seiner Seite und sang: Küken, Küken, Küken, Küken, Küken.

Huhn, Huhn, Huhn, Huhn, Huhn?

Wut baute sich in mir auf, all mein rationales Denken war schnell verschwunden, ich sah nicht mehr, wie seine Mutter sie niederlegte, ich sah ein Mittel, meine Jungfräulichkeit zu verlieren.

Mit einer Hand schob ich die durchnässte Unterwäsche nach unten, der Schwanz hob sich, ich war noch nie so groß, ich könnte prahlen und sagen, ich bin riesig, aber wirklich nur 6 € war meine Länge, ich bewegte seine Mutter herum

ein wenig und drückte meinen Schwanz gegen ihre Muschi, ich hatte keine Ahnung vom Vorspiel, zum Glück war sie noch nass von der Dusche, die wir ihr gaben, und das half meiner Penetration.

Ich schlüpfte leicht hinein: „Oh Gott, ich bin in einer Muschi, ich fühle mich so wunderbar, ein paar Sekunden nachdem ich fühlte, wie sich ihre Muskeln um mich herum anspannten, trotz ihres Zustands, in dem sie war, waren ihre sexuellen Wünsche immer noch da und sie wusste es Sie hatte

der Schwanz in ihr, ein leises Stöhnen entkam ihren Lippen, ich zog mich zurück und drückte dann nach vorne, ihre Muskeln spannten sich wieder an?Was ist passiert, was macht Mama?

Ihre Muschi packt meinen Schwanz?

Ich bewegte mich noch ein paar Mal hin und her, um zu planen, zu dem Zeitpunkt aufzuhören, es war verwirrend, als Heather ihre Beine um meine Hüften schlang und sie am Knöchel zusammenschloss.

Ihre Hüften drückten sich nach unten zu mir und ihre Muskeln zogen sich wieder zusammen und dann passierte es, ich schoss meine Ladung, ich beugte meinen Rücken und zuckte, als sich meine Eier entleerten.

Tony saß da ​​und konnte nicht glauben, was er sah. „Das bist du nicht, oder?“

Ich habe, ich konnte mir nicht helfen, mein Schwanz drückte und ich konnte nicht aufhören?

Wow, du?

Hast du meine Mutter gefickt und sie verhört?

Heather fiel dann zurück, wurde ohnmächtig, wir legten sie auf den Rücken und deckten sie zu und gingen alleine ins Bett.

Als ich morgens aufwachte, hörte ich die Dusche laufen, ich schaute und sah, dass Tony noch fest schlief, also nahm seine Mutter eine Dusche, ich musste pinkeln, aber ich zwang mich zu warten, bis Heather mit dem Duschen fertig war ,

Das Wasser war abgestellt, ich gab ein paar Minuten und ging dann ins Badezimmer, als ich nach dem Haken griff, die Tür öffnete, Heather kam heraus, Morgen Andy, hast du gut geschlafen?

»Ja, danke, Heather?

Ich wollte nichts über letzte Nacht sagen und hoffte, sie wusste auch nichts davon, aber sie löste das Thema aus und fragte: „Also war ich letzte Nacht ein bisschen betrunken?

nicke ich

„Das Taxi hat dich nach Hause gebracht und du warst krank?

sie unterbrach, was ich zwangsläufig finden musste, wie ich es sagen sollte?

Also musste ich duschen und Tony wollte nicht, dass mich jemand in dem Zustand sah, in dem ich mich befand, also zogen sie sich beide aus und duschten mich?

Ich nickte wieder, „Wer war es dann?“

? Was ??

„Wer von euch hatte Sex mit mir?“

mir ist der Kopf abgefallen, ich habe erwartet, dass es mir das Recht gibt, zu sagen, es tut mir leid, ich wollte nicht?

Ich war überrascht, als sie meinen Kopf hob: „Keine Sorge, wenn er mich nicht ausnutzen würde, würde er sich Sorgen machen?

Sie trat vor und küsste mich auf die Stirn.

Sie drehte sich um und ging in ihr Zimmer, ich rannte ins Badezimmer und pinkelte, ich wollte zurückgehen und Tony sagen, dass seine Mutter weiß, was ich tat, als ich ins Schlafzimmer ging, ich war überrascht, Heather zu sehen, die auf Tony saß?

mit dem Bett, als sie saß.

Ich habe ihre Hand unter dem Laken gesehen und sie hat geredet Armes Baby, er hat gegessen und konnte es nirgends hinlegen?

Sie war auch nackt, Tony ist aufgewacht, Mama, was machst du da?

sie bückte sich und küsste ihn, MOM?

Als sie das Laken zurückzog, sich darüber bewegte und sich darauf setzte, konnte ich sehen, dass es hart war, mit einer Hand öffnete sich Heather und mit der anderen steckte sie Tonys Schwanz in sie?MOM?

Sagte Tony noch einmal und versuchte sich zurückzuziehen, aber alles, was er tun konnte, war, sich gegen das Kopfteil zu drücken: „Kämpfe nicht dagegen an, Liebes, ich bin erst am Abend?

? Was ??

? Andy?

Er hat es getan, also habe ich dir dasselbe gegeben?, Ich saß auf meinem Bett und sah zu, wie Heather auf den Schwanz ihres Sohnes sprang, „Oh, Gott, Mama?

Sekunden später sah ich, wie sein Gesicht sich verzog und erwartete zu kommen, so wie Heather sich hielt, nahm ich an, dass sie es auch tat.

Sie setzte sich für ein oder zwei Sekunden auf Tony, stieg dann aus, ging weg, und Tony wurde belagert und versuchte zu glauben, was gerade passiert war.

Wir saßen zehn Minuten nur da und redeten nicht, dann schüttelte er den Kopf, stand auf und fing an, sich anzuziehen, ich war ein paar Sekunden hinter ihm, dann hörten wir, wie seine Mutter uns rief, sie fragte, ob wir Speck wollten und Eier zum Frühstück

,? Mama bitte?

?Bußgeld?

„Wir gingen nach unten und saßen im Wohnzimmer, bis es vorbei war, als wir in die Küche gingen, Heather war angezogen und benahm sich wie immer.

Wir haben nicht darüber gesprochen, was in der Nacht zuvor oder an diesem Morgen passiert ist.

Ich ging an diesem Nachmittag nach Hause und fragte mich, ob Tony die Nacht damit verbrachte, seine Mutter in der Matratze zu schlagen.

Mehr kommt.

Hinzufügt von:
Datum: März 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.