Taxi für cheryl cole

0 Aufrufe
0%

Ich arbeite als Taxifahrer in der Gegend von Nord-London und an einem Samstagabend arbeitete ich in der Nachtschicht, was bedeutete, dass die normale Anzahl betrunkener Jungen Spieße auf den Rücksitz übergab und fallen ließ, und Mädchen, die so ziemlich jeden Teil ihres Körpers entblößen

Karosserie.

Nun, eines Abends, gegen 2 Uhr morgens, bekam ich einen Anruf, ich solle in den Embassy Club gehen, einen der schicken Clubs in London, um einen VIP abzuholen, was nicht so schlimm war.

Ich hatte zu meiner Zeit ein paar VIPs mitgenommen und sie waren alle sehr

Nett gab immer einen guten Tipp.

Also fuhr ich hinüber und fand den Bürgersteig voller Fotografen, die alle versuchten, Bilder von jemandem zu machen, den ich nicht wirklich sehen konnte, und als ich anhielt, prallten die Leute von meinem Auto ab, um ein gutes Foto von der Berühmtheit zu machen.

Ich bin ein bisschen sauer wegen all der Muttern an meinem Motor, also hupe ein paar Mal, um sie loszuwerden, wenn sich die Hintertür öffnet und zwei Leute einsteigen.

Ich schaue mich nicht wirklich um, während ich versuche wegzulaufen

auf einen Kameramann, aber schließlich halte ich an, dann schaue ich in den Rückspiegel, um zu sehen, was in meinem Taxi ist, und als ich sehe, wird meine Kehle trocken.

Cheryl Cole, der WAG und Popstar, sitzt hinten in meinem Taxi, die Augen ein wenig gesenkt, dann wird mir klar, dass sie sauer sein muss, dass der Typ neben ihr ihr Agent ist.

»Straßenkamerad von Chelsea Arrow«, sagte der Typ und versuchte, Cheryl dazu zu bringen, sich zu setzen.

Ich sage dem Typen, dass es kein Problem gibt, schalte mein Navi ein und biege rechts ab.

„Hey, wie heißt du“, kann Cheryl in ihrem betrunkenen Zustand kaum ausspucken und gerade als ich antworten will, springt ihre Agentin ein.

„Wie auch immer sein Name ist, Cheryl“, ich kann nicht anders, als von diesem noblen Arschloch beleidigt zu sein, aber meine Gedanken treiben weiter, während er fortfährt.

„Cheryl, du hast heute Abend einen kompletten Arsch bekommen, was wird dein Mann sagen, wenn er morgen die Zeitung sieht und dich aus einem Nachtclub fallen sieht“, murmelt Cheryl etwas, was für alle unerhört ist, dann als ich einen Bremsschwellen-Sicherheitsgurt ohne Cheryl getroffen habe ist geworfen

auf dem Schoß seines Agenten.

„DU BIST PERVERS KRANK, HALT DAS AUTO AN“, schrie Cheryl, als ich auf die Bremse trat.

Ich drehe mich um und sehe, wie sie ihre Agentin betrunken ohrfeigt, während sie sie anbrüllt.

„Du kranker Bastard, der mich anfasst, verschwinde“, und Cheryl ist endlich in der Lage, den unglücklichen Polizisten aus der Tür und auf den Bürgersteig zu zwingen.

Sie schließt die Tür und sagt mir, ich soll fahren, und ich zögere nicht, loszulegen.

Ein paar Minuten später bemerke ich, dass ich Cheryl Cole hinten in meinem Auto habe und sie ist wirklich betrunken, als sie irgendwie versucht, ihre Schuhe zu öffnen, obwohl sie High Heels trug und sie vor langer Zeit heruntergefallen sind.

„Also Mann, wie heißt du“, Cheryl beugte sich vor und flüsterte mir ins Ohr, wobei sie mich fast von der Straße warf.

Ich schaffe es, Phil zu stottern, aber mein Verstand ist völlig anders.

Lass sie halbwegs meinen, sie sei betrunken und sie wird sich an nichts erinnern, es ist deine einzige Chance, eine Berühmtheit zu vögeln, und noch dazu eine heiße Berühmtheit.

Während meine normalere Seite ruhig zu mir spricht und mir sagt, dass ich eine Frau und 3 Kinder habe, war ich noch nie untreu, warum jetzt anfangen.

Dieser Kampf in meinem Kopf tobt für ein paar Meilen und mir wird klar, dass ich, was auch immer ich tue, falsch liegen werde, wenn ich mich bestimmten Ampeln nähere.

Ich entscheide, ob ich falsch liege, ich werde die beste schlechte Sache aller Zeiten tun.

Cheryls Haus ein paar hundert Meter links, aber wenn die Ampel auf Grün schaltet, biege ich rechts ab und gehe zu einer ruhigen Stelle, um 1/5 von Girls Aloud zu treffen, während ich Cheryl dabei zusehe, wie sie versucht, sie angepisst auf seinem Platz zu sagen.

Ich betrete diese kleine grasbewachsene Arena außer Sichtweite, während ich meine Lichter ausschalte, das Auto anhalte und aussteige.

Ich öffne Cheryl die Tür und sage: „Okay, ich vermisse dein Haus jetzt.“

Cheryl macht ein Lachen, als ich ihr aus meinem Auto helfe.

Ihr betrunkener Zustand gibt mir einen langen Moment, in dem ich auf ihren unglaublichen Körper starre, der in einen atemberaubenden weißen Pullover gekleidet ist, der bis zu ihren Beinen reicht und von einem glänzenden Gürtel gehalten wird.

Als sie hinausgeht, betrachte ich ihre Beine in schwarzen Strumpfhosen, die sie wirklich gut aussehen lassen, und als sie aufsteht, bemerke ich, dass ihr Pullover ein bisschen auffällig ist und ihr weißer BH hervorschaut.

Sie stolpert in meine Arme und keucht von dem starken Getränk, als ich ihr Parfüm rieche, der Geruch ist berauschend und ich habe einen Plan, Cheryl zu ficken.

„Nun, Miss Cole, Sie sind zu Hause und in Sicherheit, es werden 23 Pfund sein, bitte.“ Cheryl sieht sich auf der dunklen Lichtung um, unsicher, wo sie ist.

„Uh, mein Kindergarten wird für dich bezahlen“, beleidigt Cheryl und drängt sich zur Vorderseite meines Taxis.

„Es tut mir leid, Miss, Ihr Manager ist nicht hier und ich brauche jetzt mein Geld.“

Während ich spreche, gehe ich näher an sie heran und berühre ihren Arm.

Cheryl klammert sich an die Motorhaube meines Autos, um sich abzustützen, „Es ist okay, Phil, ich stelle dir einen Scheck aus, wo meine Tasche ist.“

„Es tut mir leid, Cheryl, aber ich brauche Bargeld, ich brauche Benzin, also hast du welche“, frage ich sie.

„Gib mir meine Tasche“, als ich an Cheryl, ihrer Handtasche, vorbeigehe, aber nach 5 Minuten springt ihre Hand aus der leeren Tasche, während mein Herz schneller schlägt.

„Nichts“, sage ich, als sie den Kopf schüttelt und sich dann der schlechtesten Vorstellung zuwendet, die du je gesehen hast.

„Aww Mann, ich brauche das Geld, meine Frau ist schwanger, ich habe ihr Geld bis Ende des Monats versprochen, oh, was soll ich tun?“ legt ihren Arm um

meine Schulter, um mich zu trösten.

„Bitte hör auf zu weinen, bitte“, bittet Cheryl, während ich weiterhin so tue, als würde ich schluchzen.

„Hören Sie, ich muss hier etwas Wertvolles haben“, kommt sie zurück und schaut in ihre Tasche, während ich meinen Plan in die Tat umsetze.

„Hey Cheryl, das ist ein schöner Gürtel, wo hast du ihn her“, frage ich und lege den Gürtel um ihre schmale Taille.

„Oh“, sagte sie, „ich habe es vor Jahren mitgebracht, ich weiß nicht, wie sehr du es geliebt hast.“

„Oh ja, es ist sehr schön, könnte ich es haben?“

Ich frage.

Cheryl sieht von mir zum Gürtel und hat einen verwirrten Ausdruck auf ihrem Gesicht, als ich wieder spreche

„Schau Cheryl, ich brauche das Geld und ich kenne einen Ort, an dem ich es verkaufen könnte, um den Gürtel zu erfreuen“, Mann, sie muss wirklich sauer sein, als sie anfängt, ihren Gürtel zu öffnen und ihn mir dann gibt.

„Danke Cheryl, du bist die Beste, aber ich glaube nicht, dass das den Benzinpreis deckt“, sage ich und knirsche mit den Zähnen, während diese Bombe nachdenkt, dann setze ich mich ins Gras und beginne, seinen linken Stiefel zu öffnen .

„Das sollte ihn decken“, sagte sie wackelig, als sie aufstand.

Ich hebe die Stiefel auf, mein Schwanz fängt an zu steigen, weil ich weiß, was als nächstes passieren wird

„Danke Cheryl, es wird alles gut, oh Scheiße“, rufe ich sie plötzlich an und erschrecke sie.

„Staulast 5 Pfund Scheiße“, Cheryl scheint meine Gedanken zu lesen, als sie sich ihren langen Pullover schnappt und anfängt, anzuhalten.

„Könntest du es damit bezahlen“, fragt sie und wirft mir ihre Klamotten zu.

Ich schaue auf und mein Schwanz wird hart, als ich den Popstar in ihrer Unterwäsche vor mir stehen sehe.

Ihr weißer BH drückt ihre Brüste nach oben und durch ihre Strumpfhose kann ich ihr weißes Höschen sehen.

Sie beginnt in der kalten Morgenluft zu zittern, also gehe ich hinüber und lege einen Arm um sie, um sie warm zu halten.

Als ich sie festhalte, rutscht Cheryls linke Hand ab und streift meinen immer härteren Schwanz, was mich zum Zittern bringt.

Cheryl ist es nicht peinlich, aber sie reibt ihre Hand fester an meiner Leiste, was meinen Schwanz an meiner Jeans schmerzt.

„Wow“, sagte Cheryl, „das ist so groß.“

„Willst du es sehen?“

sage ich ohne nachzudenken und als sie nickt, fange ich an meinen Reißverschluss zu öffnen.

Ich höre Cheryl nach Luft schnappen, als ich meine Jeans auf den Boden fallen lasse, gefolgt von meinen Boxershorts, und mein 8-Zoll-Schwanz springt vollständig aufrecht.

Cheryl fällt in ihrer Unterwäsche auf die Knie und beginnt ihn zu streicheln, was mich zum Stöhnen bringt, während ihre geschickten Hände an meinem Schwanz arbeiten.

„Verdammt Cheryl, das fühlt sich so gut an“, flüstere ich, als die junge Schlampe auf meinen Schwanz wichst.

„Ja, sie sagte, du wärst nicht glücklich darüber, dass ich mich betrunken verhalten habe“, sagte sie und rieb meinen Schwanz.

„Was“, schreie ich und springe nach seiner schockierenden Enthüllung zurück

„Komm hierher zurück“, sagte Cheryl, aber sobald sie meinen schockierten Ausdruck auf meinem Gesicht sah, würde sie es erklären müssen.

„Hör zu, ich brauche Sex, Ashley war lange weg und ein junges Mädchen wie ich brauchte viel Ficken und ich hatte schon lange keinen mehr, also …“

„Also hast du beschlossen, die erste verheiratete Person zu machen, die du siehst“, beende ich ihre Aussage sehr wütend, ja, ich weiß, dass ich es tun würde, aber die Tatsache, dass ich mich wie ein Idiot benommen habe, als sie nüchtern war, und das macht mich sauer.

„Schau, ich wusste, dass du mich nicht fragen würdest, ob ich nüchtern wäre, also tue ich so, als wäre ich sauer, ich habe meinen Agenten losgeworden und ich hatte gehofft, du würdest …“

„Fick dich“, beende ich meine Rede wieder und bin mir bewusst, dass mein Schwanz immer noch herunterhängt, also gehe ich, um meine Hose aufzuheben, als mich eine Hand stoppt.

„Bitte, tut mir leid, aber du hättest nur gelacht, bitte, ich brauche einen Schwanz“, fleht sie mich fast an.

Mir fällt keine gute Antwort ein, also packe ich sie um die Hüfte und schlage sie auf die Motorhaube meines Autos.

„Du scheiß drauf, dich wie ein Betrunkener zu benehmen.

Ich scherze leidenschaftlich und küsse ihren Hals.

„Besser als du meine Klamotten für Benzin verkaufst“, antwortet sie und schlingt ihre Beine um meine nackte Taille.

Unsere Münder treffen sich für einen Kuss, aber Cheryl hält an und gleitet langsam mein Auto hinunter zu meinem Schwanz.

Ich stütze mich auf den Heizkörper, während Cheryl meinen Schwanz streichelt und ihn dann zu ihrem Mund führt.

Ich schiebe meine Hüften nach vorne und sehe zu, wie mein Schwanz langsam im Mund des Sängers verschwindet und jeden Zentimeter verschlingt.

Ihr Mund ist so warm um meinen Schwanz, dass ich leise stöhne, als ihre Hände meine Eier umfassen und sie sanft reiben.

Ich streichle das Haar dieses heißen Luders, während sie an meinem Schwanz lutscht, während ihr Lippenstift meinen Schaft befleckt, während sie ihren Kopf schüttelt.

Sitzt gegen die Motorhaube meines Autos und fängt laut zu stöhnen an, als Cheryls fantastisches Schwanzlutschen beginnt und meine Eier kribbeln, während sich mein Höhepunkt aufbaut.

Cheryl scheint es zu spüren und es lässt sie sich schneller und schneller an meinem Schwanz entlang bewegen und jeden Zentimeter meines Schwanzes lecken und saugen.

Ich kann mich nicht länger zurückhalten und fange an, in Cheryls offenen Mund zu stoßen, während mein Sperma herausschießt.

Sie fängt mein ganzes Sperma in ihrem Mund auf und schluckt alles, und ich denke, dieses Mädchen hat es genossen, Sperma zu trinken.

„Verdammt, das war gut“, sagte ich und lehnte mich nach diesem großartigen Blowjob an mein Auto.

„Es war nur das erste Baby“, sagte Cheryl, stand auf und lehnte sich zu mir.

„Wenn es dir nichts ausmacht, meinen BH aufzumachen, bitte, Phil“, fragt sie mit sexy Stimme.

Ich kann diesem sexy Mädchen nicht widerstehen, das mir ins Ohr flüstert, ich greife um sie herum und öffne ihren weißen BH.

Cheryl lässt die Spitze über ihre Brüste gleiten und zeigt mir ihre nackten Brüste.

Sie sehen in der kalten Nachtluft so perfekt aus, die Brustwarzen so hart wie Stein und ihre goldbraunen Brüste.

Sie hilft mir, mein T-Shirt auszuziehen, dann drückt sie ihre Brust gegen meine und lässt mich zittern, als ihre warmen Brüste an mir reiben.

Meine Hände reiben immer noch ihren nackten Rücken, aber von selbst gleiten sie an Cheryls Körper hinab bis zum Bund ihrer Strumpfhose.

Ich greife nach dem Stoff und ziehe ihn von Cheryls Hüften herunter und der Popstar tritt sogar zurück, um mir zu erlauben, sie zu entfernen.

Cheryls Höschen zum ersten Mal zu sehen, macht meinen Schwanz nur wenige Minuten nach dem Abspritzen halbhart und als Cheryl ihren Körper an meinen legt, reibt ihr Höschen meinen Schwanz.

Ich küsse Cheryl erneut und reibe meine Hände über ihren nackten Rücken, während ihre Brüste gegen meine Brust drücken.

Meine Finger greifen nach ihrem Höschen und ich ziehe ein wenig an ihr, aber Cheryl zieht sich zurück.

„Nein, nicht hier auf dem Rücksitz“, sagte Cheryl, nahm meine Hand und führte mich in den Fond meines Taxis.

Cheryl steigt zuerst ins Auto und legt sich in den Sitz zurück und beginnt, ihr Höschen herunterzuziehen, während ich ihr auf der Rückbank meines Autos beim Ausziehen zusehe.

Sie warf ihr Höschen auf mich und ich griff danach, sie waren immer noch heiß, aber Cheryl fiel mir auf, als sie langsam ihre Beine spreizte und mir ihre nasse, rasierte Muschi zeigte.

Ich springe ins Auto und lege mein Gesicht zwischen ihre Beine und fange an, Cheryls Muschi zu lecken.

Cheryl stöhnte, als meine Zunge über ihre nasse, triefende Muschi arbeitete, sie fühlte sich so gut in meinem Mund an, dass ihre Säfte sich so gut für mich anfühlten.

Ihre Schreie werden lauter und lauter, als ich Cheryl verschlinge und sie es nicht mehr ertragen kann und ich laut Cheryls Orgasmen auf meinem Rücksitz schreie.

Cheryl legt sich nach dem Abspritzen schwitzend und keuchend hin und ich muss zugeben, dass sein Sperma in meinem Mund auf das Gras gespuckt wird, aber da Cheryl nicht hinsah, war es in Ordnung.

Wieder einmal ist mein Schwanz hart und ich will Cheryl mehr denn je ficken und Cheryl sagt nichts, sondern lässt nur ihre Beine offen und nickt.

Wie ein Kind zu Weihnachten tauche ich ein und lege meinen Schwanz vorsichtig an ihre Muschi und schiebe ihn in diesen versauten Popstar.

„Oh Scheiß Phil, ich brauche dich in mir, bitte fick mich“, fleht mich Cheryl fast an, als mein Schwanz ihre nassen Schamlippen berührt.

Ich schaffe es, keinen dummen Gedanken herauszuschreien, während ich langsam meinen Schwanz in Cheryl Cole schiebe.

Mein erster Gedanke war Mann, wie eng die Muschi dieses Mädchens war, es fühlte sich so gut an, in meinen Schwanz zu stoßen und ihn fast sanft zu reiben, als ich höher ritt.

Ihre Nässe war auch schön, so warm und als Gleitmittel war es großartig, eine enge Muschi schien fast leicht abzurutschen.

Als ich drinnen war, blieb ich stehen und sah Cheryl an, die bereits ihre Augen geschlossen hatte und ihre Brüste rieb, also drückte ich ohne weitere Ermutigung.

Die ersten Schübe sind etwas langsam, aber ich finde schnell meinen Rhythmus und Cheryl ist ein großartiges Audio

beim sex stöhnt sie im richtigen zeitpunkt das gelegentliche ja schreien ab und ihre fotze lässt sich auch verdammt gut ficken.

Ich schlinge meine Arme um Cheryls Rücken und erlaube mir, sie festzuhalten und sie tiefer zu ficken, was meinen Schwanz anspannen und die Brünette aufschreien lässt.

Cheryls Arme legen sich um meinen Kopf und ziehen mich zu ihrem Gesicht, sodass Cheryl mich erneut küssen kann.

Trotzdem schiebe ich meinen Schwanz in sie hinein und ihr Stöhnen unterbricht jetzt unsere Küsse und Schreie, dann bewegen sich ihre Küsse von meinem Mund zu meinen Wangen.

Ihre Hände ziehen an meinen Haaren, als ich ihren Höhepunkt spüre.

Cheryls Kopf neigt sich, als sie schreit und nach mehr weint, als ich ihren Nacken küsse und versuche, sie zu beruhigen, aber ich treffe ihren G-Punkt, was den Promi zum Schreien bringt.

Cheryl schreit fast und bricht mir das Trommelfell, als Sperma auf meinen Schwanz spritzt, als ihr Orgasmus kommt.

Cheryl atmet wieder erleichtert auf, als sie aufhört zu kommen und ich ziehe meinen Schwanz aus ihrer sehr nassen Muschi, die mit seinem Sperma bedeckt und immer noch hart ist.

Als Cheryl sieht, dass ich noch nicht fertig bin, flüstert sie mir zu, ich solle mich auf ihren Bauch setzen, was ich tue, während sie meinen Schwanz auf ihre Brust legt.

Dann legt sie ihre beiden goldenen, gebräunten Titten auf meinen Schwanz und diesem Blick in ihren Augen nach möchte sie, dass ich sie stecke, dann will sie mein Sperma auf ihrer ganzen Brust.

Langsam schaukele ich meinen Schwanz gegen ihre Titten hin und her und ihre Titten sind so weich, dass ich schon spüren kann, wie sich mein Sperma anhäuft, es wird nicht lange dauern, bis ich über die ganze Brust dieser heißen Schlampe spritze.

Cheryl bewegt ihre Titten mit meinem Schwanz und gibt mir einen tollen Tittenfick und meine Augen schließen sich, als sich meine Eier lösen.

Welle um Welle von Sperma landet auf Cheryls Titten und Bauch und bedeckt ihren gesamten Oberkörper mit meinem Sperma.

Ich falle zurück und lege meinen Kopf auf die Kopfstütze des Fahrers, als Cheryl ebenfalls aufsteht, wir beide nach einer fantastischen Sexsession nach Luft schnappen.

„Danke Phil, ich brauchte diesen Dank“, sie küsst meine Wange, als ich ihr ein Handtuch gebe.

Cheryl reinigt ihre Brust und zieht sich dann an, während ich nach Sperma im oder am Auto für meine nächste Abholung suche.

Sobald wir beide angezogen sind, fahre ich Cheryl in die richtige Richtung zurück und parke neben ihrem Haus.

Ich drehe mich um.

„Jetzt zu meinem Preis“, scherze ich, bis Cheryl die Hand ausstreckt und mir ihr weißes Höschen zusteckt.

„Ich denke, es wird die Kosten für Treibstoff und alle anderen erfundenen Gebühren decken, die Sie verwenden können, um mich auszuziehen.“

Cheryl antwortet mit einem Lächeln im Gesicht.

Ich nehme ihr Höschen und beobachte voller Bewunderung, wie die Sängerin ohne Höschen aus meinem Taxi steigt und sich verabschiedet.

Ich lege ihr Höschen in mein Handschuhfach, schalte den Blinker ein, und als ich mich abwende, rennt Cheryl zum Auto und lehnt sich ans Fenster.

„Hör zu, wenn ich oder einer meiner Freunde jemals eine lange Fahrt brauchen, gebe ich ihnen deine Nummer, okay, auf Wiedersehen.“

Cheryl zwinkert mir zu und rennt dann wieder weg.

Ich beobachte, wie sie die schrägen Stufen zu ihrem Haus hochrennt, ihre Kleidung ein wenig anhebt, mir ihren mit Strumpfhosen bedeckten Hintern zeigt und dann in ihr Haus stürmt.

Ich gehe lachend über mich selbst. Ich mag meinen Job sehr.

Hinzufügt von:
Datum: März 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.