Summer Vixen Die Heiße Freundin Meiner Schwestern Naughtyamerica

0 Aufrufe
0%


Meine Enkelin Missy
Warnung: Dies ist eher eine Sexgeschichte als eine Sexgeschichte, aber mehr Sex, als ich an anderer Stelle posten kann.
Ich dachte an meinen Vater, als ich das schrieb. Er hat das richtige Alter und die richtige Person, und seit dem Tod meiner Mutter ist er mehrmals ausgegangen. Davor, glaube ich, hielt sie sie davon ab, aus dem Weg zu gehen, indem sie es lustig machte, zu Hause zu bleiben und Spaß im Bett zu haben. Ich schätze, sie waren immer noch Hasen, bis sie in ihren 60ern waren. Übrigens – ich habe dabei etwas Hilfe von Cathy Cook bekommen.
———————– April 2006:
Es war eine seltsame Bitte. Aber ich war nie allzu überrascht darüber, was mein hellseherischer Enkel sagte oder fragte. Wir saßen in einem Park in NYC und besuchten die Stadt zum ersten Mal. Als ich meiner wunderschönen Missy Plätze kaufte, zeigte sie, wie schon so oft zuvor, wenig Interesse an den üblichen Touristenattraktionen. Anstatt zur Freiheitsstatue, zum Empire State Building oder zum Schauplatz der Tragödie von 911 zu gehen, beschloss sie, durch ein Wohngebiet zu schlendern. Natürlich war eine Wohngegend in Manhattan ganz anders als ein Vorort von Vermont. Wir saßen auf einer Bank, aßen Burritos und sahen, glaube ich, zu, wie Highschool-Teenager den Reifen schossen. Plötzlich ließ er sein Sandwich fallen, stand auf und machte ein paar Schritte auf sie zu. Er sah verzweifelt aus und ich ging sofort zu ihm. Als ich zu ihm kam, schloss er die Augen und wurde ohnmächtig.
Es war eine andere „Vision“. Sehen ist mein Name. Er sagt, dass die Informationen, die er erhält, nicht visuell sind.
Ich half ihr zurück in den Sitz. Er wurde nicht wirklich ohnmächtig, er hatte nur schwache Knie.
„Der Junge da drüben. Du musst mir helfen, ihn kennenzulernen. Das ist wichtig.“
„Warum? Willst du ihn heiraten?“ Ich sagte es mit einem kleinen Scherz. Aber ich wusste, dass ich eine dieser Visionen nicht einfach auslachen konnte. Meine Töchter hatten mehrere und sie würden nie lachen. Was Missy und ihre drei Cousins ​​haben, ist immer wichtig.
„Vielleicht. Ich weiß es nicht. Aber ich weiß, dass ich nie ein Kind mit einem anderen Mann haben werde!“
Der junge Mann hatte afrikanische Gesichtszüge und mittelbraune Haut. Wie viele amerikanische Schwarze hatte er wahrscheinlich ebenso viele europäische wie afrikanische Gene. Er war ziemlich gutaussehend, aber sein Aussehen allein interessierte Missy nicht. Und Missy war mehr interessiert. Er entdeckte plötzlich, dass er zu ihr gehörte, dass sie seine vorherbestimmte Seelenverwandte war, oder wie auch immer der Begriff lautete. Das Problem war, dass er, wie fast alle anderen auf der Welt, kein solches Wissen hatte. Mir ist aufgefallen, dass du nicht gesagt hast, dass du der Vater deiner Kinder sein wirst, nur dass es niemand tun würde. Ich denke, die Prophezeiung bot zwei Möglichkeiten, keine Kinder oder seine Kinder. Er hatte dem Jungen noch nichts gesagt, aber ich konnte sehen, was seine Wahl war!
In der Zwischenzeit muss ich auf einige Dinge hinweisen. Erstens liebe ich meine Enkelkinder und Missy war mein Favorit. Ich glaube auch fest an diese Botschaften, die Frauen in unserer Familie manchmal erhalten. Drittens habe ich glücklicherweise fast keine rassistischen Vorurteile. Ich hatte gehofft, der Junge sei nicht zu anti-weiß, aber Gott weiß, dass er gute Gründe hat, Leute wie mich nicht zu mögen. Das war meine Hoffnung, denn er würde jede Missy zeugen, zumindest meine Urenkel. Sicher, er könnte einfach weggehen und es am Weinstock trocknen lassen. Keine Kinder zu haben, kann manche Frauen erfreuen. Aber Missy wurde geboren, um Mutter zu sein, und anscheinend ist ihr Vater bei ihr.
Ich würde alles für meine Missy tun, sogar das. Das Spiel schien zusammenzubrechen, als er auf sie zuging. Die anderen beiden Jungen entkamen und stiegen in ein wartendes Auto und ließen den Ball in seinen Händen.
?Hallo.?
Es ist eine Art Anfang. Anstatt etwas zu sagen, warf er mir den Ball zu. Für einen 60-Jährigen bin ich in guter Verfassung, aber ich kann mir nicht vorstellen, mit diesem Beispiel an sportlichen Fähigkeiten eins gegen eins anzutreten.
„Was ist mit Pferd?“ Ich sagte, jemand aus dem Mittelfeld in Richtung Korb zu schwingen. Ich war nie sehr gut im Basketball und hatte nur gehofft, das Brett zu treffen. ?Chance? My Hall Mary ging direkt hinein. Er stand eine Sekunde lang da und starrte, bevor er den Ball aufhob. Er entdeckte fast sofort, dass ich Glück hatte. Aber bevor er mir ein H-O-R-S-E gemacht hat, habe ich es mit einem H-O-R gepinnt.
?Vorname? Ich bin Ben Rogers. Selbst wenn mein Vater vor dreißig Jahren gestorben ist, kannst du mich Ben, Großvater oder alter Mann nennen, sogar Mr. Rogers, wenn du darauf bestehst. Ich bevorzuge wirklich Ben.
„Okay, ich bin es nur, es ist David. Ist es ein Nachname? Copperfield ist kein Scherz. Zumindest ist es nicht mein Witz. Sie können meine Mutter fragen, warum sie sich entschieden hat, mich David zu nennen. Bist du bei dem Mädchen da drüben? Es war keine Frage, als er uns zusammensitzen sah. „Wohnen Sie beide hier in der Nähe? Es war eine Frage.
„Nein, im Norden von Vermont.“ Ich antwortete. „Ich wurde auf der Insel geboren, habe aber den größten Teil meines Lebens in Vermont verbracht. Missy ihr ganzes Leben lang. Du musst sie kennenlernen. Eigentlich bin ich deshalb gekommen, um mit dir zu sprechen. Um sie dir vorzustellen. Sie ist zu schüchtern, um auf sie zuzugehen ein Mann allein.
An diesem Punkt gingen wir beide etwa zur Hälfte durch die Schlange, wo der Mann ruhig dasaß und darauf wartete, den Mann zu treffen. Als ich auf sie zuging, wurde mir klar, dass sie wahrscheinlich verwundbarer war als jedes Mädchen, das den Gang entlangging. David hatte sie nicht einmal angelächelt, und doch war er davon überzeugt, dass sie die einzig mögliche Partnerin war, die er jemals haben konnte. Ich bin 6-1 Jahre alt, aber ich musste leicht aufschauen, um mit ihm zu sprechen. Miss 5-7. Ich glaube, sie mag große Jungs. Er lächelte und sah mich nicht an. Es gab ein gutes Zeichen.
?David,? „Bitte sei nett zu meinem Enkel“, sagte ich und unterbrach sie für eine Sekunde. Er ist ein Medium und hat diese Offenbarung erhalten. Sie finden es innen ziemlich groß. Es ist also etwas auf Ihre Gnade angewiesen. Ich sollte hinzufügen, dass sie auch Jungfrau ist und hofft, dass sie etwas dagegen tun kann. Ein Mädchen hat zuerst nur eine. Behandle ihn gut und er wird dich für den Rest seines Lebens lieben.
Ich glaube, ich habe einige Vorurteile. Es kam mir nie in den Sinn, dass sie auch noch Jungfrau war.
Er setzte sich neben sie auf die Bank, nahm ihre Hand und sah ihr in die Augen. Beide stagnierten, als sie ihre Augen hob, um ihn anzusehen. Ich stand eine Weile da, dann ging ich und suchte mir eine andere Bank. Was vor sich ging, verdiente etwas Privatsphäre. Es war auch wunderschön. Ich konnte meine Augen aus ungefähr hundert Metern Entfernung nicht von ihnen abwenden. Andere Leute blieben stehen, schauten und lächelten. Ich mag überrascht sein, dass es niemanden interessiert, dass die beiden unterschiedlichen Rassen angehören. Manche Dinge sind offensichtlich so schön, dass dumme Vorurteile nicht mithalten können. Neben mir stand eine Frau mittleren Alters.
?Ist es nicht schön? kennst du sie??
? Mein Enkel und meine Verlobte? Aber ich glaube nicht, dass er einen Begleiter braucht.
„Ich glaube, ich verstehe, was du meinst. In weniger als neun Monaten wird er es auf den Altar bringen, wette ich!?
Wir lächelten uns beide an und schließlich setzte er sich durch. Etwa eine Stunde später standen die beiden auf und gingen Hand in Hand auf mich zu.
„David möchte, dass wir seine Mutter kennenlernen.“
„Wir wohnen einen Block entfernt, Mr. Rogers.“ Ich stöhnte, aber es war klar, dass er zu sehr mit Missy beschäftigt war, um sich daran zu erinnern, was ich zuvor gesagt hatte. ?Artikel! Ich bin traurig. Nun, es ist nicht weit.
Sara Copperfield war eine attraktive 38-jährige Frau, die allein zwei Söhne großzog. Er war viel heller als seine Söhne. Der Vater von Davids Mutter war ein ?weißer? Sie war vor drei Jahren gestorben, aber Saras Mutter war noch da. David wusste nicht viel über seine anderen Großeltern. Epilepsie? Mann? er war ein echter Afrikaner, und als sie ihn verließ, kam er zurück. David war drei Jahre alt, als er seinen Vater das letzte Mal sah. Sein Bruder war zwei Jahre älter, er war neunzehn und ging halbtags aufs College. Es ist sehr Teilzeit, aber Sara war überhaupt nicht froh, dass er weg war. Karl arbeitete etwa dreißig Stunden die Woche in einem Baumarkt. Manchmal lebte er zu Hause, manchmal bei einer Freundin. Sara arbeitete fünf Tage die Woche, aber nicht samstags.
„Mama, ich? Ich bin zu Hause! Ich habe ein paar Freunde mitgebracht, von denen ich wollte, dass du sie triffst. Das ist Ben Rogers. Wir haben zusammen Basketball gespielt. Das ist ihre Enkelin Missy. Ich konnte verstehen, dass David versuchte, sich damit wohl zu fühlen, aber „Missy?“ Als er das sagte, brach alles zusammen. Sara ist überrascht, einem 60-jährigen weißen Mann vorgestellt zu werden, und dann fassungslos, als sie plötzlich einem sechzehnjährigen weißen Mädchen vorgestellt wird, dessen normalerweise schüchterner Sohn offen verliebt ist. Er tat das Offensichtliche und ignorierte vorübergehend das Offensichtliche.
„Kann ich Ihnen Kaffee kaufen, Mr. Rogers?“
Ich hasse Kaffee, aber ich kann ihn trinken, wenn ich die Gelegenheit dazu bekomme. Die Zubereitung ist ein Ritual, das Sara durchführen muss. Außerdem habe ich nichts davon gesagt, Ben genannt zu werden. Ich ging mit ihm in die Küche und ließ die beiden Turteltauben allein. Ich saß am Tisch und sah zu, wie Sara einem Filter ihre Aufwartung machte.
?Herr. Rogers, können Sie mir sagen, was los ist?
Er sah mich an, als hätte ich etwas falsch gemacht. Vielleicht war ich es. Zumindest unter normalen Umständen könnte man von mir erwarten, dass ich versuchen würde, sie auseinander zu halten, anstatt ihre Arbeit zu erleichtern.
?Epilepsie. Darf ich dich Sara nennen? Haben Sie den üblichen Religionsunterricht erhalten? Kennst du die Geschichte, als der Engel herabstieg und Maria sagte, dass sie schwanger sei? Nun, ich denke, das hat es ein wenig überzeugender gemacht. Wie auch immer, es ist beängstigend, dass Missy so in ihren Sohn verliebt ist. Für immer, schätze ich, wenn er es haben will. Selbst wenn er es nicht tut, bringt ihn das in eine gefährliche Situation. Glücklicherweise ist sie auch fast in ihn verliebt. Ehrlich gesagt denke ich, dass sie heiraten sollten, aber er wird sich nicht von ihr fernhalten, ob er verheiratet ist oder nicht. Ist er Junior oder Senior?
?Senior.?
?Gut. Missy ist 16, aber kaum. Er ist nur ein Student im zweiten Jahr. Ich wünschte, er wäre ein paar Jahre älter gewesen, bevor das passiert ist. Meine Töchter waren glücklicherweise neunzehn und einundzwanzig Jahre alt. Die Frauen in unserer Familie wissen, dass sie den Mann kennengelernt haben, sobald sie ihn sehen. Im Moment würde Missy lieber sterben, als dass David ihre Kinder am Ende nicht zeugt.
Während ich das sagte, hörte Sara auf, Kaffee zu kochen, drehte sich mit offenem Mund zu mir um und setzte sich, wobei sie den Kaffee vergaß.
„Abgesehen davon, dass Missy ein Hellseher ist, ist sie ein großartiges Mädchen. Kann David es noch schlimmer machen?
„Stört es dich nicht, dass wir schwarz sind? Das war eher eine Frage als eine Feststellung.
?Nein überhaupt nicht. Aber es ist egal, was ich denke. Der Versuch, sie auseinander zu halten, wäre extrem schwierig, möglicherweise unmöglich und schmerzhaft für alle, besonders für Missy?
„Ich, findest du mich attraktiv?“
Die Frage überraschte mich so sehr, dass ich bedeutungslose Antworten gab. Ich bin ziemlich alt und bekomme nicht so leicht eine Erektion, aber Sara ist eine schöne Frau. Der Vorschlag traf meine Keimdrüsen, bevor mir klar wurde, dass er nur sehen wollte, wie meine Reaktion sein würde. Ich schaue auch auf meine Leiste.
„Aber du? Du hast es noch nie mit einer schwarzen Frau gemacht, oder?“
Ich erkannte, dass ich es bin. Hahn neckt, nur um zu sehen, wie meine Reaktion sein würde. Aber ich konnte es ihm nicht wirklich verübeln. Sara erlebte viele Überraschungen. Ich konnte ihm nicht vorwerfen, dass er das Wasser getestet hatte.
?OK. Ich kann mir vorstellen, dass Ihre Tochter meinen Sohn liebt, vorausgesetzt, Ihre Enkelin ist nicht voreingenommener als Sie. Ich kann nichts anderes glauben. Ich möchte zu ihnen gehen und mit ihnen reden.
Also gingen wir zurück ins Wohnzimmer, der Kaffee war noch vergessen. Aber die Kinder waren nicht da.
„Ich glaube, sie sind irgendwohin gegangen?“ er vermutete.
„Ich habe das Schließen der Haupttür nicht gehört. Hast du einen Ruheraum?
?In dieser kleinen Wohnung? Nein. Nur diese zwei Zimmer, ein Badezimmer und zwei Schlafzimmer. Wird mein älterer Sohn mit David teilen, während er hier ist?
Wir saßen alle eine Sekunde da und überlegten, was wir sagen sollten. Nach einer Minute stellten wir fest, dass wir das Geräusch der Bettfedern hörten.
„Ist Ihr Sohn erfahren? Ich bin mir ziemlich sicher, dass meine Enkelin Jungfrau ist. Oder.?
„Das würde ich auch von meinem Sohn sagen. Ich denke, wir lassen sie besser in Ruhe. Ich würde definitiv nicht wollen, dass mich jemand beim ersten Mal ausraubt.
Wir sahen uns eine Weile an.
?Erzählen Sie mir über sich.? sagte er, vielleicht um das komplette Schweigen zu brechen.
Die beiden begannen etwas lauter zu werden. Ich glaube, Missy hatte zum ersten Mal einen Orgasmus. Vielleicht zwei.
„Er wird wahrscheinlich nicht einmal daran denken zu gehen, bevor er ejakuliert. Und ich bezweifle, dass es irgendeinen Schutz hat.
Er tat so, als würde er aufstehen, setzte sich aber wieder hin und erinnerte sich an seine vorherige Erklärung.
„Ist es sowieso egal? Ich widersprach. „Sie würde ihn nicht lassen. Versucht sie schwanger zu werden?
Er sah mich an, seine Augen weiteten sich noch mehr.
„Sara, denke nicht schlecht von ihm. Er liebt sie, vielleicht mehr, als wir uns beide vorstellen können. Denken Sie daran, er denkt, dass Sie der einzige für ihn sind. Wenn sie aus ihrem Leben verschwindet, ist dies möglicherweise ihre einzige Chance, Mutter zu werden. In siebzig Jahren, auf seinem Sterbebett, wird er es vielleicht bereuen, sie nicht in seine Fotze geschoben zu haben.
»Also, Sie?« Sie kommen aus Vermont. Sind Sie verheiratet?? begann sie und versuchte offensichtlich, das Thema zu wechseln.
?Witwe. vor sechs Jahren. Zwei Töchter und ein Sohn. Ich glaube, meine Frau war ein bisschen hellseherisch, aber nicht wie meine Töchter. Jede Generation scheint stärker zu werden. Missys Mutter starb vor elf Jahren bei einem Autounfall mit ihrem Vater. Meine Frau war erst neunundvierzig, also zog Missy statt ihrer Tante oder ihres Onkels zu uns. Waren nur wir beide seit dem Tod meiner Frau?
„Wusste Ihre Tochter, dass sie sterben würde?
„Ja, aber nicht genau wann und wie. Sie nahm ihrem Mann das Versprechen ab, wieder zu heiraten, damit Missy mit einer Mutter aufwachsen würde. Sie hatte keine Ahnung, dass sie mit ihm sterben würde.
?Keine Schwester??
?Nummer.? Ich habe zwei Fehlgeburten nicht erwähnt. Meine kleine Tochter wollte zwei Kinder, aber ihr Wunsch wurde nicht erfüllt.
Unsere Familiengeschichte ist etwas tragisch. Aber vor allem denke ich an die schöne Zeit, die wir hatten. Wir sind eine glückliche, liebevolle Familie. Und ich denke, wir sind glücklicher als die meisten Menschen, sogar meine Frau und meine Tochter, die früher gestorben sind, als sie es hätten tun sollen. Sara reagierte wie manche Leute. Er war aufgestanden und hatte sich neben mich gesetzt und hielt jetzt meine Hand, während wir dem Jungen zuhörten, der tat, was die Natur für zwei liebende Menschen tun musste.
Vorher wollte ich dich überraschen, indem ich dich frage, ob du mich attraktiv findest. Aber deine Antwort gefällt mir. Keiner von uns hängt aneinander und ich war seit Jahren nicht mehr mit einem Mann intim. Willst du mich küssen?? sagte er fast mit Tränen in den Augen.
Ein Gentleman bringt eine Frau nicht zum Betteln. Ich hätte besser auf Saras Bedürfnisse achten sollen. Während unsere beiden Teenager ihre ersten Erfahrungen im Schlafzimmer am Ende des Flurs machten, waren solche Gedanken damals in dieser Wohnung durchaus üblich. Ich drehte mich um, um ihn anzusehen, und plötzlich waren wir Franzosen. Nehmen wir an, ich habe damit angefangen.
?Epilepsie,? sagte ich und führte ihn den Flur hinunter in das leere Schlafzimmer. „Bitte erwarte nicht zu viel von mir. Ich bin sechzig. Hoffe du magst Cunnilingus.?
?Ich mag Essen!? Das hat sich absolut bewahrheitet!
Als wir herauskamen, lag auf dem Küchentisch ein Zettel:
„Wir sind Pizza kaufen gegangen. Haben wir gewartet? Du weißt, wie man es speziell für alte Menschen dehnen kann!?
Sara wurde wirklich rot, als sie die Notiz ihres Sohnes las.
„Sie sehen sicher selbstgefällig aus für zwei Ex-Jungfrauen, die gerade geklungen haben.“
?Ich finde. Missy plant bestimmt schon die Farben für die Brautjungfern? Kleider. Ich hoffe, David plant zu warten, bis er seinen Abschluss macht. Bist du bereit, die Mutter des Bräutigams zu sein? Missy hat eine Tante und eine Tante, aber du wirst ein großer Käse sein. Ich hoffe, Sie werden Ihre Meinung zu allem fragen. Wenn Sie meinen Enkel kennen, werden Sie zu seiner Ersatzmutter. Wie auch immer, ein Sechzehnjähriger ist vielleicht nicht zu jung, um zu heiraten, aber er ist definitiv zu jung, um es zu planen. Du planst alles. Ich ziehe es vor, nur die Schecks auszustellen. Machen Sie sich keine Sorgen um die Kosten. Dafür stehen wir relativ gut da.
„Das war es nicht! Als Dienstmädchen verdiene ich nur fünfhundert die Woche. Mein älterer Sohn zahlt, aber ich unterstütze auch meine Mutter. Ich kann meinen Job nicht aufgeben.
?Ja. kann ich gut sein Sara, ich mag dich wirklich..? ?genau wie ich?? „Natürlich geht es darüber hinaus. Wir wissen beide, was du mir in diesem Bett angetan hast. Ich muss zu alt sein, um mit dem fertig zu werden, wozu du mich inspiriert hast. Aber du suchst nur nach Komplimenten, mein sexy Freund. Ich kann dich als meine Herrin anheuern, du unartige Schlampe. Aber das ist wohl ein etwas sensationeller Titel für Mutter des Bräutigams und Ersatzmutter der Braut. Wie wäre es, wenn ich Sie als Hochzeitsberater einstelle? Wenn du es satt hast, mein Bett zu teilen, kannst du jederzeit kündigen und hierher zurückkommen. Andernfalls müssen wir uns eine andere Ausrede einfallen lassen, nachdem alles vorbei ist. Partner? Wir können zusammen eine Art Geschäft gründen. Während einige sagen, ich schlage vor, die Krippe auszurauben, gibt es eine andere Möglichkeit, die wir endlich versuchen können.
„Willst du mir sagen, dass du auch ein Hellseher bist?“
„Es gibt keine Sarah. Für uns gibt es keinen Segen von oben. Wir müssen einander fühlen, wie die meisten Menschen. Vielleicht können wir in sechs Monaten ernsthaft über eine gemeinsame Zukunft sprechen. Und wir können es kaum vermeiden, wenn unsere Kinder verheiratet sind. Natürlich sind wir ziemlich schnell gestartet. Junge, mein Penis ist müde!?
?Nein Schatz? sagte er und öffnete meinen Hosenschlitz. Sie zog den Saum ihres Kleides hoch und enthüllte das Fehlen des Höschens. Er wand sich, als ich dort saß, so dass mein vergrößerter, aber nicht zu steifer Penis herrlich zwischen seinen Wangen steckte. Dann fing sie an, die Spalte in ihrem Arsch zu massieren, ein verträumter Ausdruck trat in ihre Augen. Es tut mir leid, dass ich direkt nach der Ejakulation, die ich im Schlafzimmer hatte, keine weitere Erektion bekommen konnte. Ich habe etwas dafür gesagt.
„Ich, ich? Es tut mir nicht leid. Ich mag es, dich so zu spüren, groß und weich, wie du auf meine Geschlechtsteile drückst. Ein Typ muss nicht auf ein Mädchen stehen, um ihr zu gefallen. Du weißt, dass die Mädchen sich dabei kaum anfreunden? Dennoch sind Lesben sehr gut darin, einen Orgasmus zu haben.
„Nun, ich? Ich habe gebastelt und geblasen. Ich habe noch nie eine Meise gefickt, aber große Titten interessieren mich sowieso nicht. Das ist meine erste Frechheit. Ich denke, ich mag das.
Mein herzliches Kompliment gab mir eine freundliche Ohrfeige. Es war ein offensichtlicher Witz. Sara konnte an meinen Seufzern erkennen, wenn nicht an einer Erektion, dass ich es liebte, was sie mit mir machte. Eigentlich war ich stolz auf meinen Kommentar zu Tittenficks. Sara hatte schön geformte Brüste, was mir gefiel. Aber Frauen denken, dass alle amerikanischen Männer Lust auf DDs haben. Ich wollte ihm sagen, dass ich ihm nicht so glaubte, wie er es nicht tun würde.
——————— August 2006
Sara bot an, sich von ihrem Job freizunehmen, um Missy bei der Planung der Hochzeit zu helfen. Gott weiß, Missy braucht Hilfe und ich bin nutzlos. Weißt du nichts davon?
Das war mein Standardsatz, um zu erklären, warum Sara ein paar Monate bei mir und Missy lebte, während ihr Sohn noch sein Schuljahr in NYC beendete. Wenn möglich, erweckte ich den Eindruck, dass er auf dem College war. Aber ich habe nicht wirklich gelogen. Wenn jemand sagte, Missy sei zu jung, haben wir sie überflogen. Wenige Leute waren so unhöflich, zumindest offen.
Lange Zeit wusste niemand an seiner Schule von dem bevorstehenden Ereignis. Ungefähr zwei Wochen vor Ende meiner Amtszeit erhielt ich einen sehr ungewöhnlichen Anruf vom Manager, als sie davon erfuhren. Ehrlich gesagt wollte er nicht einmal andeuten, dass er im folgenden Jahr nicht wieder willkommen sein würde. Aber ob sie verheiratet, schwanger oder nicht war, war etwas wie kein anderes.
?Herr. Die Rogers? Ich glaube, der zukünftige Bräutigam ist auf dem College. Wussten Sie, dass Missy genug Credits hat, um dieses Jahr ihren Abschluss zu machen, wenn sie will? Vielleicht können sie in dieselbe Einrichtung aufgenommen werden, damit sie zusammenbleiben können?
Ich wusste, dass er genug Kredit hatte, aber ich war mir nicht sicher, ob er wirklich den richtigen Kredit hatte. Die Schule schien bereit zu sein, einige Regeln zu brechen. Sie hatte ihre PSATs abgelegt und wurde sehr erfolgreich mit einem National Merit Scholarship ausgezeichnet. Missy hat klare Einsen, aber auch durchschnittlich begabte Kinder. Einige seiner Lehrer wussten, dass er ein hervorragender Schüler war, aber das war in der von uns gepflegten nicht wettbewerbsorientierten Atmosphäre nicht leicht zu erkennen. Die höchsten PSAT-Werte in der Schule überraschten einige im Management, einschließlich des Direktors, denke ich. Er wusste anscheinend fast nichts über sie, die klügste Zehntklässlerin. Er wusste nicht einmal, dass ich sein Großvater war, nicht sein Vater.
Ich habe mich oft über diesen leitenden Geist gewundert, der sich sehr um unsere Familie zu kümmern scheint. Manchmal macht sie sich Sorgen um andere Ereignisse, aber Matchmaking ist immer sehr wichtig. Ich denke, es trainiert uns unter anderem für Intelligenz. Meine beiden Töchter haben Mitbewohnerinnen aus Harvard geheiratet. Ich ging zu RPI und mein Sohn ging zu Cal Tech. Obwohl David in ärmlichen Verhältnissen aufwuchs und von einer alleinerziehenden Mutter aufgezogen wurde, sollte es mich nicht überraschen, dass er beim SAT 1600 Punkte erzielte, die höchstmögliche Punktzahl. Er war das erste Kind, das die High School verlassen hatte, und er war sich nicht einmal sicher, ob er nächsten Herbst Vollzeit aufs College gehen würde. Geld war eines der größten Probleme. Oder war es das gewesen. Ich wollte mich mit diesem speziellen Problem befassen. Mein Sohn Mark beschloss, etwas gegen den anderen zu unternehmen. Es bedurfte einiger Manöver, da David bereits alle Fristen verpasst hatte. Aber mit ihren Noten und ihrem „benachteiligten“ Hintergrund war sie die beste Kandidatin für ein Vollstipendium an einer angesehenen Schule, sogar in Harvard, und einer ihrer erfolgreicheren Absolventen zog die Fäden. Es war fast beschlossene Sache, als der Manager anrief.
„Sehr unwahrscheinlich in Harvard.“ antwortete ich schelmisch. Ich nehme an, damit hast du nicht gerechnet. „Aber es wäre wahrscheinlich eine gute Idee, ihn in einer der nahegelegenen Schulen anzumelden. Danke für den Vorschlag.“
Bis zu diesem Anruf hatte ich nicht genug darüber nachgedacht, was Missy im nächsten Herbst tun würde, nur David. Ich rief zurück und fragte den Schulleiter, wann die nächsten SATs sind. Ich dachte, er hatte einige Pläne für den Sommer, und er hatte recht. In der Zwischenzeit ließen wir ihn Vorbewerbungen bei einer Reihe von Schulen in Boston einreichen, natürlich von Harvard bis Northeastern. Wenn er in diesem Herbst keine gute Schule besuchte, gab es keinen Grund, warum er nicht Urlaub nehmen und den Januar als Frosh beginnen konnte. Die Idee klang so viel besser, als dass sie zurück auf die Highschool gehen würde. Natürlich würde ich ihn vermissen. Aber sie heiratete, also konnte ich immer noch nicht anders.
Die Hochzeit war „klein“, das heißt etwa sechzig Personen. Missys drei Cousins ​​​​waren die Trauzeugen der Braut, aber sie wählte keine von ihnen als Brautjungfern aus. Karl war natürlich der Trauzeuge. Obwohl der Vater ihrer Mutter weiß war, sahen sich die beiden Jungen nie als etwas anderes als schwarz. David, der einen weißen Großvater hatte, war an diesem Tag vielleicht freundlicher zu mir als die meisten schwarzen Teenager im Park. Aber meistens ist er nur ein nettes Kind. Ich bin mir sicher, dass er bemerkt hat, dass Missy weiß war, und sie gefeuert hat, bis ich sie hereingebracht habe und sie sich angeschaut haben. Vielleicht war sie nicht so besorgt darüber, über Rassegrenzen hinweg zu heiraten, da ihre Großmutter es getan hatte. Aber Karl fühlte sich nicht so wohl dabei, mit einem Haufen Weißer gesattelt zu werden. Die Aufmerksamkeit, die er von mehreren attraktiven Frauen erhielt, war jedoch schmeichelhaft, selbst wenn es sich um weiße Mädchen handelte. David wollte nicht, dass jemand, den er kannte, bei der Hochzeit war, außer seinem älteren Bruder, also wollte er stattdessen, dass Missys zwei männliche Cousins ​​die Begleiter waren. Sechs der acht Hochzeitsgäste waren meine sechs Enkelkinder. Weil es „undenkbar“ war, dass eines der Mädchen mit ihrem eigenen älteren Bruder verpaart wurde, wurde Paulas Tochter Becky, 16, mit ihrem 17-jährigen Cousin Paul verpaart und Karl und Bruder Matt Harriets beiden Töchtern Laura überlassen. 14. , und Jenny 19. Jenny bekam natürlich Karl, was sie zu einer Art Trauzeugin machte. Jedenfalls war sie auch Missys älteste Cousine.
Davids Mutter Sara und seine Großmutter, Tante, Onkel und zwei Cousins ​​​​kamen an. Saras Bruder und seine Familie lebten in Kalifornien und hatten sie seit fünf Jahren nicht mehr gesehen. Pink kitzelte, als sie sich entschieden zu kommen. Wenn wir mich selbst mitzählen, hatte Missy zehn nahe Verwandte und ungefähr vierzig Freunde, Nachbarn und entfernte Verwandte. Mit seiner Mutter hatte David dort sechs Verwandte. Saras vier Freunde kamen aus der Stadt. Obwohl sein Bruder der Trauzeuge war, war Davids Seite etwas unterrepräsentiert.
Missy hatte zwei Verwandte, die fast nicht erschienen wären. Seine anderen Großeltern, die Canfields, waren Ende sechzig und sehr lebhaft. Sie hatten sich noch nie so für dieses Enkelkind interessiert, aber Missy und ich besuchten sie einmal im Jahr, normalerweise zu Weihnachten. Das war nicht viel anders als in den ersten fünf Jahren, als seine Eltern noch lebten. Larry war seiner Familie noch nie so nahe gewesen und alle liebten meine Frau Lisa. Obwohl Marie erwartet hatte, dass Larry nach ihrem Tod für ihre Kinder sorgen würde, enthielt ihr Testament immer noch Standardbestimmungen für ihren gemeinsamen Tod. Die älteren Canfields haben nie das Sorgerecht angefochten und auch kein Interesse daran gezeigt. Das Testament machte Lisa und mich offen zu seinen Hütern.
Das gelegentliche S traf ihre Fans jedoch, als sie entdeckten, dass ihre geliebten Enkelkinder peinlicherweise planten, im Alter von sechzehn Jahren zu heiraten. Gute Mädchen würden das nicht tun. Obwohl er zumindest in Vermont im Alter von sechzehn Jahren legal einwilligen konnte, würde er immer noch die Zustimmung seiner Eltern oder Erziehungsberechtigten benötigen, um zu heiraten. Zuerst wollten sie wissen, warum sie keine Abtreibung hatte. Ich sagte, es wäre schwierig, da sie nicht schwanger sei. Eine Weile herrschte Stille. Dann fragten sie, warum ich zugestimmt habe. Tatsächlich war mir nicht einmal klar, dass es notwendig war. Aber als sie die Lizenz bekamen, habe ich endlich etwas unterschrieben. Damals habe ich den Canfields nicht einmal gesagt, dass Missy ein Schwarzer ist. Die Canfields waren in vielerlei Hinsicht bigott. Ich frage mich, wie ihr Sohn so schön ist. Wie auch immer, Missy rief sie zurück und teilte ihre Meinung mit, einschließlich Rassismus. Wir haben zwei Wochen lang nichts von ihnen gehört. Aber am Ende wurde es besser. Vielleicht hat ihnen jemand gesagt, dass David nach Harvard geht. Ich schätze, sie sollten dort sein, weil sie Großeltern waren. Aber sie waren niemandes Lieblingsgäste.
Die meiste Zeit der zwei Monate vor der Hochzeit war Sara die einzige Person, die außer David jemals jemand in Vermont getroffen hatte. Und es war so hell, dass manchen Nachbarn nicht aufgefallen ist, dass es „offiziell“ schwarz ist. Ich wollte die Leute nicht plötzlich damit überraschen, dass Missy einen Schwarzen heiratet, aber ich wusste nicht, wie ich es beschreiben sollte. Aber Sara hatte einen guten Ansatz. Als stolze Mutter zeigte sie den Leuten ein Bild ihrer Familie. Ich habe auch ein Bild von Missys Verlobter auf den Tisch gelegt. Ich denke, es gibt viel umgekehrte Diskriminierung in der jüngeren Gruppe. Die drei Cousins ​​​​sehnten sich nach Karls Gemälden in einem Ausmaß, das sie nicht gehabt hätten, wenn er ein anderer weißer Junge gewesen wäre. Die Tatsache, dass er Davids älterer Bruder war, war zu viel. Für junge Leute ist älter eindeutig besser.
Bevor ich etwas über seine Testergebnisse erfahre, sollte ich einen weiteren Grund nennen, warum ich Davids hohen IQ vermute. Als er mit mir sprach, schien er einen viel besseren Wortschatz zu haben, als er von einem Siebzehnjährigen erwartete. Wenn er sich jedoch mit seinen Freunden unterhielt, sprach er fast eine andere Sprache. Er war gewissermaßen zweisprachig. Wo hat er also gut genug Englisch gelernt, um 800 in Verbal zu erreichen? Offensichtlich hauptsächlich vom Lesen.
Samstag, 15. Juli 2006: „Nehmen Sie, David Owens Copperfield, diese Frau, Melissa Sandra Rogers Canfield, zu Ihrer rechtmäßigen Ehefrau?“
Ich bin immer ein wenig überrascht, wie viele Leute nicht wissen oder sich daran erinnern, dass Missys richtiger Nachname Canfield ist. Doch dann starben seine Eltern, als er fünf Jahre alt war. In der ersten Klasse fragte uns die Schule, ob wir ihn bei unserem zweiten zweiten Vornamen, unserem Nachnamen, nennen könnten. Und so nannte sie sich trotz ihrer Geburtsurkunde Missy Rogers. Er erinnert sich vielleicht nicht an viel von seinen Eltern, aber er denkt definitiv, dass er sie respektieren sollte. Kurz bevor sie Miss Copperfield wurde, erinnerte sie alle daran, dass sie eigentlich Miss Canfield war, Tochter von Larry und Marie Rogers Canfield und Enkelin von Lisa Miller Rogers. Die älteren Canfields und ich waren da und wir brauchten uns nicht zu erinnern.
In einer ähnlichen Rede dankte David seiner Großmutter für ihre Anwesenheit und drückte sein Bedauern darüber aus, dass weder sein Großvater noch sein Vater anwesend sein konnten. Jemand hätte annehmen können, sein Vater sei tot, was er genauso gut hätte sein können. Sara hat ihn nie geheiratet, noch musste sie sich von ihm scheiden lassen. Weder er noch seine Söhne haben etwas von ihm oder ihr gehört, seit er aus ihrem Leben verschwunden ist.
———————– Mai 2007
Missy kam im Herbstsemester zu keiner Schule rechtzeitig. Aber er hat seine SATs ganz gut gemacht. 1540 ist nicht genau 1600. Aber selbst für Harvard, wo er im vergangenen Januar anfing, ist es weit über dem Durchschnitt. Ich bekam einen Anruf vom ehemaligen Manager, der uns gratulierte. Er wurde in den Zeitungen als einer der jüngsten Absolventen der High School und einer der ersten, die in Harvard zugelassen wurden, erwähnt. Niemand hat etwas davon gesagt, dass sie verheiratet ist. Die Informationen wurden explizit von der Schule zur Verfügung gestellt.
Sara hat beschlossen, nicht in ihre Wohnung in NYC zurückzukehren. Ich schätze, ich bin zu alt für ihn, aber er muss entscheiden, welchen er hat. Sein Plan ist, dass wir am ersten Jahrestag des Kindes heiraten. Und sie will mindestens noch ein Kind! Aber Missy wird mich zu einem Urgroßvater machen, bevor ich wieder Vater werde. Ihr Baby wird im November erwartet und Sara plant, dass wir nach Boston ziehen, damit sie babysitten kann, und sie lässt Missy in der Schule bleiben. Wahrscheinlich werden wir dort im Herbst ein Haus bauen.
Meine Enkelin Jenny behauptet nicht, eine Vision gehabt zu haben. Aber es konzentriert sich auf Davids Schwester Karl, vielleicht nicht so schnell wie Missy, aber definitiv mit der gleichen Präzision. Er wechselt nächsten Herbst nach Columbia und hat kein Geheimnis daraus gemacht, warum er es getan hat. Sara sagt, Karl sei sowohl glücklich als auch verärgert über Jennys Verhalten. Karl übernimmt jetzt die volle Last an der NYU. Er ist fast so schlau wie sein Bruder, also fällt ihm sogar das ziemlich leicht. Natürlich musste er seine Stunden im Baumarkt kürzen. Ich sagte ihm, er solle ihm sagen, dass wir gerne seine Kosten übernehmen würden. Oder leihen Sie ihm Geld, wenn er es vorzieht, sich etwas zu leihen. Mein Sohn Frank ist zuversichtlich, dass er den Jungen irgendwann als Bräutigam bekommen wird. Tochter Jenny bekommt normalerweise, was sie will, einschließlich Missy als Matrone of Honor. Er vertraut Missy dafür, dass sie ihn ihrem zukünftigen Ehemann vorgestellt hat. Ich schätze, sie müssen beide warten, bis sie das College abgeschlossen haben, weshalb Karl vielleicht auf Vollzeit umgestiegen ist. Als ich Sara nach Karls Ex, seiner Freundin, fragte, war seine Antwort: Welche? Ich denke, das ist der Grund, warum sie die meisten ihrer Klamotten in dem Zimmer aufbewahrte, das sie mit David teilte.
———————– Juni 2007
Es ist seltsam, dass Sara und meine Tochter Paula im Abstand von nur drei Tagen geboren wurden und dass meine Schwiegertochter Harriet ein Jahr jünger ist als sie. In dem Moment, in dem die beiden Frauen Sara treffen, entscheiden sie, dass sie ihre neue Schwester ist und in absehbarer Zeit keine Stiefmutter werden wird. Sara und Harriet kamen sich besonders nahe, wahrscheinlich weil die Familie meines Sohnes in der Nähe wohnt.
Sara hat die Angewohnheit, Menschen, hauptsächlich mich, auf ihre irdische Art zu schockieren. Bei meiner Recherche zum weiblichen Geschlecht war es sehr angenehm, wenn auch nicht gerade wissenschaftlich, ich kam zu dem Schluss, dass die meisten Mitglieder ?freundlicher? Liebe zum Sex, um sich zu entblößen? Lassen Sie Ihre Haare raus? Für Hetro-Mädchen mit Menschen, denen sie vertrauen und die sie lieben, bedeutet dies normalerweise mit Männern. Lisa würde argumentieren, dass es ein großer Teil ihrer Liebe ist, ihre Hüften für mich zu öffnen. Natürlich ließ er sich auch gerne schlagen und ficken und so weiter.
Sara mag auch körperliche Belastung und geht ein wenig über das hinaus, was Lisa tut. Erstens, während Sara mir immer ihr Arschloch anbot, mochte Lisa Analsex nicht wirklich. Er mag es, wenn ich ihn mit meinen Augen und Fingern untersuche, aber er bevorzugt meine Erektion, wenn ich verfügbar bin. Ich bezweifle, dass ich heutzutage noch eine andere Frau kenne, mit der ich es nicht ertragen kann, den Hershey Highway zu genießen. Aber Sara findet es eine angenehme Herausforderung, sich vorzubereiten. Als sie sagt, dass sie bereit ist, schlüpfe ich leicht in sie hinein. Oder nach oben, weil er gerne auf den unterschiedlichsten Positionen spielt.
Sara geht nicht nur über das hinaus, was Lisa mag, sondern auch wen sie zeigt, also so ziemlich jeden, besonders Männer. Er überzeugte Paula und Harriet, unser Haus wie ein kleines FKK-Camp zu behandeln, zumindest wenn es nur Freunde gab. Wenn Sie nicht auf meinem Land sind, habe ich ein großes Grundstück um und hinter dem Haus, das völlig privat ist. Mit anderen Worten, diese Nacktheit, zu der er geht, erstreckt sich bei schönem Wetter nach draußen.
So wie ich es verstehe, gibt es in den meisten FKK-Camps sehr wenig sexuelle Exposition. Mädchen necken nicht zu viel und Jungs bekommen kaum jemals sichtbare Erektionen. Aber mein irdischer Verlobter glaubt daran, die Regeln zu ändern. Er mag es, mir eine Erektion zu verschaffen, wenn alle anderen in der Nähe sind, und er schafft es normalerweise, manchmal einfach, indem er sich vorbeugt und mir zuzwinkert. Aber mit Frank und Ted hat er es noch leichter. Und dann hat er sich eine Regel ausgedacht, dass ein Mädchen das Recht verdient, ihn zu küssen, wenn sie es schwerer machen kann. Weil er damit mit seinen Schwestern angefangen hat? Jetzt nennen ihn alle zwei ?zukünftiger Stiefsohn? Blasen, Spaß. Vielleicht hatte Harriets Mann schon immer etwas mit dem Mann ihrer Schwester zu tun. Sie musste dasselbe haben, nachdem sie gesehen hatte, wie Sara Ted den Kopf abnahm, und fast sofort war sie mit seinem Penis auf dem Weg. Kaum waren die beiden fertig, gab es diese peinliche Pause. Meine Tochter Paula ist genauso geil wie ihre Schwägerin und hat nur gesehen, wie ihr Bruder ein- und zweimal von ihrem Mann gelutscht wurde. Es war vielleicht peinlich, aber bevor irgendjemand etwas sagen konnte, ging er zu seinem Bruder Frank hinüber und machte zu seiner offensichtlichen Freude einen inzestuösen Freund. Vielleicht tat er es hauptsächlich, um eine peinliche Situation zu entschärfen. Aber es war klar, dass sie es auch genoss, ihrem Bruder Blowjobs zu geben.
Ich habe es genossen, diese ganze Blowjob-Show zu sehen. Es war viel sexier, als zu sehen, wie Fremde dasselbe auf einem Fernsehbildschirm tun. Und wenn Sara mir nicht vor allen einen geblasen hätte, bevor sie ihre Aufmerksamkeit den beiden jungen Männern zuwandte, hätte ich wahrscheinlich eine Erektion bekommen. Also blieb mir ein schlimmeres Schicksal erspart, gut so, denke ich. Aber meine Immunität war nur für eine gewisse Zeit gut. Später an diesem Tag erwischte mich meine Schwiegertochter mit meinem Dingus und verteidigte ihre „Rechte“. Als ob das nicht schlimm genug wäre, hat Paula am nächsten Tag den gleichen Trick mit mir gemacht. Aber einmal mit dem alten Mann zusammen zu sein, schien zwei Frauen genug zu sein. Von da an überließen sie mich größtenteils Saras Geräten.
Ein paar Tage später Saras nächste Regel: Wenn eine Frau ihren Partner vor allen drängen kann, dann hat jeder das Recht, Sex von ihr zu verlangen, während er zuschaut. Unser FKK-Camp verwandelte sich in eine Vollzeit-Orgie. Sara dachte daran, mich zu ihrem ersten Opfer zu machen, aber ich bin ein bisschen alt für das, was sie vorhatte. Wie auch immer, sobald Sara diese neue Regel verkündete, bekam Paula von Ted, was sie wollte. Also mussten wir vier zusehen, wie meine Tochter von ihrem Mann gefickt wurde. Also habe ich erfahren, dass Sara nicht die einzige Frau ist, die sich damit wohlfühlt, ihren Heini zu ficken. Ich vermute, dass Paula nicht vorhat, dieses Geheimnis zu enthüllen, aber es scheint, dass Ted ? mit ihm, weil er ihn zum ersten männlichen Opfer gemacht hat.
Als Sara zu Ende gesprochen hatte, drehte sich Paula zu ihrem Mann um und forderte ihn auf, weich zu bleiben, drehte sich dann um, breitete ihre Brötchen aus und fing an, sich mit ihren nassen Fingern zu reiben. Die Regel war natürlich, dass sie ihn nicht berühren durfte. Als er zurückblickte, konnte er den Erfolg seines Plans sehen. An diesem Punkt drehte sie sich um, saugte ein wenig daran, während wir alle zusahen, und nahm dann ihre Hündchenposition wieder ein. Obwohl er später beschloss, sich zu rächen, war es offensichtlich, dass Ted sich irgendwie nicht bewusst war, uns sein Schwert in der Scheide von Paula sehen zu lassen.
Einige Zeit bevor wir mit Familienfeiern begannen, trauerte ich darüber, dass ich Sara nicht den Sex geben konnte, den sie verdiente und brauchte. Dann erinnerte er mich daran, dass er, bevor Missy und ich in sein Leben traten, seit acht Jahren keinen Sex mehr hatte, seit seine geliebte Bantu ihn verlassen hatte, und noch länger keinen befriedigenden Sex gehabt hatte.
Bantu Cou Pafeld ist fast wie ein Familienmitglied. Sara hat nie aufgehört ihn zu lieben. Sie hatte nie etwas dagegen, ihn mit zwei Männern zu lassen. Er hat nicht gesagt, dass er es nie tun würde, sondern von Anfang an gesagt, dass er sechs Jahre später nach Afrika zurückkehren wird. Die Tatsache, dass sie ein ?Mädchen? Sie brachte in diesen Jahren zwei Söhne zur Welt und es änderte sich nichts. Als sie ihn traf, war sie ziemlich offen darüber, mindestens drei und möglicherweise vier Töchter in Afrika zu haben. Dies geschah mit zwei verschiedenen Müttern, die beide bei ihm lebten. Sara ist schlau, aber ich vermute, dass Bantu fast ein Genie ist, da ihre beiden Söhne superschlau sind. Vielleicht ist es gar nicht so schlecht für die Welt, dass er entschlossen zu sein scheint, seine Gene zu verbreiten.
Sara fing an, sich aus Spaß „Miss Miss“ zu nennen. Kupferfeld? Als Bantu bei ihr einzog. Offenbar mochte er es, wenn sein Zweit- und Nachname verdorben wurde, und behauptete, Cou Pafeld sei sowieso nur eine britische Vermutung. Copperfield war fast in der Nähe. Natürlich war es bis zur Geburt von Karl nur ein Scherz. Er gab Copperfield als Nachnamen beider Elternteile für seine Geburtsurkunde an und tat dies erneut, als David geboren wurde.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 31, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.