Sohn meines freundes

0 Aufrufe
0%

Der Mann meiner Freundin war Offizier bei der Marine.

Sie wurden in verschiedenen Ländern installiert.

Als sie in einem der Länder war, traf sie auf eine Frau, die sehr krank war und jemanden brauchte, der ihren Sohn großzog.

Sie wusste, dass sie nicht mehr lange zu leben hatte.

Sie erlaubte meinen Freunden bald, ihn zu adoptieren.

Er war 2 Jahre alt.

Die einzige Voraussetzung ist, dass er so erzogen wird, wie er in seinem Heimatland aufwachsen würde.

Mein Freund stimmte zu.

Meine Freundin liebte es sehr und nahm sogar eine Art Injektion, die es ihren Brüsten ermöglichte, Milch zu produzieren.

Sie konnte ihn bald stillen.

Sie fühlte, dass sie sich besser verbinden konnte, wenn er an ihrer Brust war.

Ich stimmte zu, als ich alle drei meiner Babys stillte.

Da er wusste, dass er seine eigene Familie und sein eigenes Heimatland nie kennenlernen würde, verwöhnte ihn mein Freund!

Sie hat alles für ihn getan.

Er schlief mit ihr und ihrem Mann.

Er war nie von ihr getrennt.

Eines Tages fing er an, sich sehr schlecht zu benehmen.

Egal was sie tat, sie würde sich nicht benehmen.

Bald kam der Ehemann von der Basis nach Hause.

Nachdem er eine Stunde lang geschrien und hässlich gewesen war, hob mein Vater ihn hoch und stellte ihn vor meinen Freund auf den Tisch.

Er war sehr wütend und sagte: „Würden Sie sich bitte um ihn kümmern?“

„Ich halte es nicht mehr aus!“

Sie sah mich an und dann ihren Mann.

Da zog ihr Mann seine Windel aus.

Er sagte zu seiner Frau: Wenn du nicht willst, werde ich es sein!

Dann setzte er sich neben mich.

Sie sah verärgert oder besorgt aus.

Er hat mir dann erklärt, dass ich mich vielleicht aufregen könnte, aber versuchen Sie bitte zu verstehen, dass Sie sich in dem Land, aus dem er kommt, so beruhigen.

Als er das sagte, legte sie ihn auf den Tisch.

Sie nahm seinen kleinen Penis zwischen ihre Finger und begann damit zu spielen.

Er schrie immer noch und war gemein!

Der Mann streckte die Hand aus und hielt seine Hände unten, um in Frieden zu sein.

Ihre Zunge begann den Schaft auf und ab zu laufen.

Sie leckte an der Unterseite seines Schwanzes herum.

Dann nahm sie seinen kleinen Schwanz in den Mund.

Sie fing an, ihn zu lutschen, während wir zusahen.

Er begann sich zu entspannen.

Sein Vater ließ seine Hände sinken und fing an, sein Haar zu streicheln.

er sagte.

Nun, kleines, gutes Gefühl, oder?

Dann schob er Hand und Hand unter den Arsch ihres kleinen Jungen.

Er hob ihn höher, um ihn zu erreichen.

Sie nahm ihren Finger und spielte mit seinen Eiern und seinem Rektum, während sie daran saugte.

Innerhalb weniger Minuten fing er an, seinen kleinen Schwanz in ihren Mund zu schieben!.

Ihr Mann rieb sich die Brust und sagte ihm, er sei so ein guter Kerl!

Ich war schockiert !!!!

Papa wartete eine Weile.

Als wir zusahen, wie sie seinen kleinen Schwanz lutschte, fühlte ich, wie ich heiß und nass wurde.

Ich sah seinen Vater an und sah, dass er eine Erektion hatte.

Ihre Brustwarzen waren hart und drückten gegen ihre Bluse!

Ich fand das nicht richtig!

Wir waren alle sexuell erregt!

Ein paar Minuten später packte der Vater seinen Sohn an den Knöcheln und hob ihn höher.

Sie saugte noch ein paar Sekunden weiter an ihm.

Dann hob sie ihren Kopf, packte seine Zunge und leckte alles um seine Eier herum und seinen Schwanz hinauf.

Sie ergriff bald seine Zunge und leckte das Loch in seinem Rektum.

Sie hat sein Loch genervt, wie ich das Sprachloch ihres Mannes genervt habe.

Ihr Mann ließ sie nie aus den Augen.

Ich sah seinen harten kleinen Schwanz!

STIFF, ich konnte es nicht glauben!

Sie kontrollierte seinen kleinen Schwanz zwischen ihren Fingern, während sie sein Loch mit ihrer Zunge tiefer grub.

Dann leckte sie wieder um seine Eier herum und ihr Mann entspannte seine Beine.

Als er sich auf dem Tisch entspannte, machte sie sich auf den Weg zu seiner Eichel.

Sie zog das Loch in der Spitze mit ihrer Zunge und saugte es tief zwischen ihre Lippen.

Ich sah zu, wie sie ihren kleinen Sohn lutschte, wie eine gute Frau ihren Mann lutscht.

Sie schien es zu mögen und der Junge genoss es wirklich!

Nach einer Weile verhärtete er sich und schob seinen harten kleinen Schwanz mehrmals in ihren Mund.

Als er es tat, ermutigte ihn sein Vater irgendwie.

Er erzählte, was für ein guter Junge er ist und wie stolz er auf ihn ist!

Am Ende leckte sie schließlich die Spitze seines Schwanzes.

Sie pumpte seinen Schwanz mehrmals, während sie ihm einige sehr langsame, gute Wangen gab!

Da stand Papa auf, zog eine Windel an und legte sie ihr auf den Schoß.

Sie öffnete ihre Bluse und drückte sie an ihre Brust.

Sie sah mich an und lachte.

Sie sagte, ich sehe so schockiert aus!

Ich sagte, ich sei es.

Ich empfand das als sexuellen Missbrauch!

Sie sagte mir, dass wir uns in den USA über alles Sorgen machen.

Sie haben nicht einmal sexuell darüber nachgedacht.

Sie hatten es, bevor sie es bekamen, aber sie lernten bald, dass es ein Brauch war.

Mutter, Großmutter, Schwester, Tante, Babysitter würden es sogar in der Öffentlichkeit tun.

Niemand dachte schlecht darüber nach.

Es wurde erwartet, wenn sie sich öffentlich oder privat schlecht benahmen.

Sie sagte, wenn sie krank oder beschäftigt sei, würde ihr Mann es aufsaugen.

Ich sagte, es sei unmöglich für ihn, seinen Abschluss zu machen, er sei zu jung!

Sie sagte, er fühle sich nicht wie ein Mann, aber er habe es offensichtlich genossen und eine kleine Menge Flüssigkeit abgegeben, als er sich anstrengte!

Mir wurde schnell klar, wie restriktiv wir hier sind und wie unterschiedlich die Länder sind.

Wir verbrachten viele Stunden als Freund zusammen und eines Tages wurde mein Freund krank.

Sie rief mich an und bat mich, auf ihren Sohn aufzupassen, bis ihr Mann nach Hause kam.

Ich kam bald bei ihnen zu Hause an.

Sie ging schlafen und schlief bald ein.

Es war wirklich schwer mit ihm umzugehen, weil er mit ihr zusammen sein wollte.

Ich hatte das Gefühl, ich würde mir die Haare ausreißen, wenn ihr Mann nach Hause kam.

Sobald er drinnen war, sah er, wie schlecht es ihm ging, und brachte ihn in ein anderes Schlafzimmer.

Er nahm meine Hand.

Als wir im Durchsuchungsschlafzimmer waren, zog er ihren Sohn aus.

Er sank zwischen seine kleinen Beine.

Der Sohn spreizte seine Beine so weit er konnte.

Ihr Mann klopfte auf das Bett, damit ich mich ihnen anschließen konnte.

Ich saß am Rand und beobachtete.

Er sagte, siehst du, wie weit er seine Beine spreizt?

Ich sagte ja.

Er sagte, du siehst, er mag es, er will es, er braucht es!

Ich habe nichts gesagt.

Er nahm seinen kleinen harten Schwanz in den Mund und lutschte ihn.

Ich sah, dass sie beide die gemeinsame Zeit genossen!

Ich sah, wie sich die Erektion ihres Mannes gegen seine Hose wölbte.

Er nahm eine Hand und knöpfte seine Hose auf.

Mein Herzschlag setzte für einen Moment aus!

Er versuchte, seine Hose auszuziehen, also stand ich auf und zog sie aus.

Ich setzte mich auf das Kopfende des Bettes und sah zu.

Bald öffnete sich die Tür und da stand meine Freundin @ Sie kam und sagte, ich frage mich, wo ihr alle seid!

Er fragt, ob er sich schlecht benommen hat?

Ich sagte ja.

Sie näherte sich und sah den Zustand ihres Mannes.

Sie streckte die Hand aus und zog seine Shorts aus.

Sein Schwanz stieg in die Luft.

Sie griff nach mir.

Sie zog mich herunter und steckte seinen leckeren Schwanz in meinen Mund.

Sie beugte sich zu mir herüber und rieb ihre großen Männer an mir und sagte, bitte wähle meine Ehre!

Blasen wirkt Wunder für alle Männer, unabhängig von ihrem Alter.

Ich war noch nie in meinem Leben mit mehr als drei Männern zusammen und es fühlte sich sehr heiß für mich an!.

Ich saugte es nach besten Kräften, während sie zusah und ihre Muschi streichelte!

Als er sich dem Cumming näherte, rutschte sie nach unten und hielt mich am Kopf fest und sagte ihm, er solle sein Sperma in meine Kehle pumpen!

Die ganze Zeit saugte er immer noch so an ihnen.

Er stöhnte und schob seinen pochenden Schwanz so tief er konnte und füllte meinen Mund und meine Kehle.

Ich hielt die Klappe, aber sie hielt meinen Kopf, damit ich mich nicht bewegen konnte.

Nachdem er meinen Mund und meine Kehle zu seinem Vergnügen benutzt hatte, blieb er bei mir.

Sie nahm eine Hand und pumpte seinen Schwanz, während sie ihm sagte, er solle mir jeden letzten Tropfen geben!

An diesem Abend ging ich, um nach Hause und zu meinem Mann zurückzukehren.

Hinzufügt von:
Datum: März 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.