Sams platz – kapitel 15 von 15 jüngstes urteil

0 Aufrufe
0%

= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =

WARNUNG!

Alle meine Texte sind NUR für Erwachsene über 18 Jahren bestimmt.

Geschichten können starke oder sogar extreme sexuelle Inhalte enthalten.

Alle abgebildeten Personen und Ereignisse sind frei erfunden und jede Ähnlichkeit mit lebenden oder toten Personen ist rein zufällig.

Aktionen, Situationen und Reaktionen sind NUR fiktiv und sollten nicht im wirklichen Leben versucht werden.

Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind oder den Unterschied zwischen Fantasie und Realität nicht verstehen oder wenn Sie in einem Staat, einer Provinz, einer Nation oder einem Stammesgebiet leben, das das Lesen der in diesen Geschichten beschriebenen Handlungen verbietet, hören Sie bitte sofort auf zu lesen und ziehen Sie um An.

an einem Ort, der im 21. Jahrhundert existiert.

Die Archivierung und Wiederveröffentlichung dieser Geschichte ist gestattet, jedoch nur, wenn die Urheberrechtserklärung und die Erklärung zur Nutzungsbeschränkung im Artikel enthalten sind.

Diese Geschichte ist urheberrechtlich geschützt (c) 2009 von The Technician Technician666@Gmail.Com.

Einzelne Leser dürfen einzelne Exemplare dieser Geschichte für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch archivieren und/oder ausdrucken.

Die Herstellung mehrerer Kopien dieser Geschichte auf Papier, Datenträger oder einem anderen festen Format ist ausdrücklich untersagt.

= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =

* * * * * * * * * * * *

Sam sprach.

„Kann die Jury ihr Urteil fällen?“

Evelyn saß selbstgefällig auf dem Zeugenstand, sicher, wie das Urteil lauten würde.

Sie nippte an dem Glas Wasser, das Sam während ihres langen Interviews für sie gefüllt hatte.

Sie betrachtete das Glas einen Moment lang, unsicher, ob der seltsame Geschmack Wasser oder die Aufregung des Augenblicks war.

Die verschiedenen Mitglieder der Jury reichten einem der Geschworenen kleine Tafeln, der aufstand und vortrat, um Evelyn anzusehen.

„Evelyn Fitzpatrick, wir in der Jury glauben, dass Sie es wirklich verdienen, ein fester Teil von SaM’s Place zu sein.“

Evelyn lächelte oder versuchte es zumindest;

ihr Gesicht hätte kein Lächeln geformt.

Die Jury fuhr fort: „Wie Sie anhand Ihrer eigenen Aussagen so deutlich gezeigt haben, wurden alle Ihre Versuche, andere zu dominieren, durch das Geld Ihres Vaters und nicht durch Ihre innere Stärke ermöglicht. Auch, obwohl Sie viele Menschen zermalmt haben.

, du hast nie einen von ihnen gebrochen, um dir zu dienen und zu gehorchen.

Niemand hat dir jemals in die Augen gesehen und verkündet: ‚Ich unterwerfe mich‘ oder ‚Ich bin für immer dein Sklave‘.“

Evelyn wurde plötzlich besorgt und versuchte, Sam anzusehen, stellte jedoch fest, dass sie ihren Kopf nicht mehr drehen konnte.

„Dann sind wir zu dem Schluss gekommen, dass Sie nur eine sadistische, machthungrige Hure sind, die es durch Geld, Drogen und Einfluss geschafft hat, die Tatsache zu verbergen, dass sie von Natur aus einfach die demütigste aller Sklaven ist.“

Evelyn versuchte, einen Schluck Wasser zu trinken, um ihren plötzlich trockenen Mund zu befeuchten, aber ihre Hände bewegten sich nicht.

„Wir wussten das eigentlich lange bevor du angefangen hast zu reden.“

Allerdings nahm die Jury die Maske ab.

Es war Linda Martin.

Die anderen Jurymitglieder begannen, ihre Masken abzunehmen.

Angst überkam Evelyn, als sie Stella und Gwen und Paula und Penny und David und Frank und Susan und Vicki und Toni und Diane und Joyce erkannte.

Eine kleine orientalische Frau trat aus der Dunkelheit ein.

Er blieb direkt vor Evelyn stehen.

„Es wird ‚Chee-ong‘ ausgesprochen“, sagte er und spuckte Evelyn dann ins Gesicht.

Als sie zurück in die Dunkelheit ging, gesellte sich ein junger chinesischer Herr zu ihr und nahm sie am Arm, als sie zusammen weggingen.

Sam erhob sich von seinem Platz an der Richterbank und ging vor Evelyn hinaus.

„Ich glaube nicht, dass dir klar ist, wie passend es für dich ist, ein dauerhafter Teil von SaMs Platz zu werden, Evelyn. Schließlich existiert SaMs Platz wegen dir.“

Hätte sich ihr Gesicht bewegen können, hätte Evelyn Überraschung und Ratlosigkeit gezeigt.

Er hatte keine Ahnung, was Sam meinte.

Er fuhr fort: „Vor langer Zeit habe ich beschlossen, einen Club für wahre Meister zu gründen, der auf Rache für Fehlverhalten basiert. Alle Sklaven hier waren einst wie Sie – Menschen, die sich nur deshalb für mächtig hielten, weil sie Geld oder eine Position hatten, aber in Wirklichkeit waren sie es.

nichts als weinende Sklaven, die darauf warteten, wieder an ihren Platz gebracht zu werden.

Für einen Moment dachte ich, du erkennst deine alte Burschenschaftsschwester wieder – Delia war ihr Name, oder?“

Nicht alle Muskeln von Evelyn waren gelähmt.

Er konnte spüren, wie sich seine Blase seine Beine hinunter leerte, als sich seine Angst langsam in Entsetzen verwandelte.

„Ich hatte dich immer im Kopf, als ich diesen Club gegründet habe, aber bis jetzt war es nicht der richtige Zeitpunkt. Ich musste den Club langsam aufbauen. Ich habe Kontakte zu Menschen gepflegt, die Geld und Macht hatten und vor allem

, sie waren in ihren Herzen und Gedanken Meister ihres Lebens, nicht nur Sklaven, denen von ihren Vätern oder ihren Müttern Macht gegeben worden war.

Ich half ihnen, die Genugtuung der Rache eines wahren Meisters an einem Sklaven zu spüren, der seinen Platz nicht kennt.

Seit

der Club wurde berühmt – oder sollte ich sagen, er wurde berühmt – ich hatte einige Väter, die ihre Söhne oder Töchter abgegeben haben, als sie erkannten, was sie geschaffen hatten.

Ich hatte auch einige Ehefrauen oder Ehemänner, die mich für dergleichen ausgeliefert haben

Gründe dafür.“

„Ich war ursprünglich Richter und Geschworene, aber als ich dein Leben untersuchte, fand ich diejenigen, von denen du dachtest, du hättest sie besiegt, aber nie besiegt. Auch sie warteten auf den richtigen Moment, um sich zu rächen. Auch sie konnten es

Schauen Sie sich die Vision des Ortes von SaM an. “

„Langsam stellte ich diese Jury zusammen. Wir beurteilten jede Person sorgfältig und nur nach viel Recherche, aber wir alle wussten in unseren Herzen, dass Sie immer derjenige waren, den wir beurteilten, wenn wir ein Gericht abhielten. Sie waren derjenige, auf den wir gewartet hatten.

Du warst es, der den Wunsch nach Rache tief in unserem Wesen angeheizt hat.

Während wir auf den Moment der Rache warteten, der sicherlich kommen sollte, hat jeder von uns sein Geld, unsere Macht und unser Prestige hinter das Projekt gesteckt, bis jetzt ist SaM’s Place mächtiger

als jeder andere auf der Welt.“

Die Jurymitglieder zogen ihre Roben aus und enthüllten schwarze Lederanzüge, ähnlich denen, die von den Meistern im Club getragen wurden.

Sie gingen zu Evelyn und hoben sie von ihrem Stuhl hoch.

Er versuchte sich zu wehren, aber er konnte sich nicht bewegen.

Sam fuhr fort: „Ist es nicht ironisch, dass Sie, die Sie so oft Drogen genommen haben, um Ihre Opfer zu unterdrücken, selbst einer Droge ausgesetzt sind. In Wirklichkeit ist es eine ziemlich komplexe Droge, die aus vielen verschiedenen Teilen besteht, die verabreicht werden müssen a

bestimmte Reihenfolge.

Hier ist der Grund für den Prozess.

Deshalb haben wir dich zum Reden gebracht, damit dein Mund trocken wird und du weiter Wasser trinkst.

Jedes Mal, wenn ich Ihr Glas mit Wasser füllte, gab ich Ihnen eine andere Dosis der Droge.

Dort

Es gibt viele Wirkungen dieser Medikamente, aber die wichtigsten sind, dass Sie sich nicht bewegen können, aber Sie können alles fühlen;

Ihre Muskeln bleiben in der Position, in die wir sie bringen, reagieren aber auf Schmerzen oder Stromschläge.

Sie werden bald von sexueller Wut verzehrt

brauchen, aber niemals zum Orgasmus kommen können;

und vielleicht am wichtigsten ist, dass Ihr Geist jederzeit völlig klar ist, so dass Sie voll und ganz einschätzen können, was Ihnen angetan wird.“

Die Geschworenen begannen, Evelyns Kleidung von ihrem Körper zu schneiden.

Irgendwie gelang es ihm, ein verzweifeltes Stöhnen von sich zu geben.

Nachdem sie völlig nackt war, brachten sie sie in die Mitte des Raums, wo eine große, seltsam aussehende Plattform bewegt worden war.

Auf der Plattform standen hochhackige Stahlschuhe und eine lange, scheinbar hohle Stange, die sich bis zu ihr erstreckte

größer als Evelyns Taille.

Die Spitze der Stange war leicht verjüngt.

Einer der Jurymitglieder öffnete eine Tube und begann, eine Art klares Gleitmittel auf die Spitze der Stange zu streichen.

Dann wurde Evelyn hochgehoben und an der Stange aufgespießt.

Als er schließlich mit der Stange fest in seinem Arsch an Ort und Stelle war, wurden seine Füße an die Metallschuhe gefesselt.

Nachfolgende Nippelklemmen mit einer Reihe von Glocken, die an jeder Brustwarze hingen, wurden angebracht und mehrere Lichterketten wurden um sie gewickelt.

Ein Ende jedes Seils war mit etwas auf der Plattform verbunden, das andere Ende war mit einem großen Metalldildo verbunden, der brutal in ihre Muschi geschoben worden war.

Evelyns Augen weiteten sich vor Angst, als ihr klar wurde, dass sie sich auf einer Plattform befand, die mit der identisch war, die sie am Eingang des Clubs gesehen hatte.

„Bevor du dich niederlässt“, sagte Sam, „ich denke, es gibt etwas, das du wissen solltest. Mein Name ist nicht Sam. Ich heiße Thomas … Thomas Barrington. Nachdem du meinen Vater gefeuert hast, hat er angefangen, sehr viel zu trinken.

.

Eines Tages hielt er es nicht mehr aus und erschoss meine Mutter und sich selbst.

Ich fand sie, als ich von der Schule nach Hause kam.

Dank dir habe ich die Hölle der Pflegefamilien und -institutionen durchlebt und das Einzige, was mich am Laufen gehalten hat

war der Gedanke an diesen Tag der Rache.

Ich habe einen Doktortitel in Elektrotechnik und mehrere Patente für einige sehr nützliche und profitable Artikel.

So wurde ich reich, aber du bist der Grund, warum ich reich wurde.

Ich wurde reich, weil ich davon wusste

Er musste reich und mächtig sein, um dich zu finden und dich für jede verdorbene Sache bezahlen zu lassen, die du in deinem unbedeutenden, bedeutungslosen Leben getan hast.

„Oh, und Evelyn, falls Sie denken, dass jemand nach Ihnen sucht, Sie sind nicht die Einzige, die Kontakt zu Hollywood-Maskenbildnern hat. Garagensicherheitsbänder zeigen Ihnen, wie Sie fahren und mit dem Aufzug zum fahren

Restaurant in der Nähe des Einkaufszentrums.

Es ist auch ein eher exklusiver Ort, aber mehr oder weniger öffentlich.

Dort hast du einen sehr gutaussehenden jungen Mann kennengelernt, mit dem du ein paar Stunden später gegangen bist.

Morgen früh rufst du bei der Arbeit an und sagst das

wir nehmen uns wohlverdiente Ferien.

Sie und Ihre neue Geliebte fliegen in der ersten Klasse auf die Bahamas und nach einigen wundervollen Tagen am Strand, die alle sehen können, fliegen Sie von dort zu einem Safari-Abenteuer nach Afrika.

Leider beide

von Ihnen werden kurz nach Beginn Ihres romantischen Abenteuers bei einem schrecklichen Unfall ums Leben kommen.

Die Leichen werden nie gefunden.“

Evelyn versuchte zu verstehen, was mit ihr geschah und was Sam ihr gerade erzählt hatte.

Er fuhr fort: „Von nun an existiert Evelyn Fitzpatrick nicht mehr. Ihr Sklave heißt ‚Wendy‘.

Ihre Sklavennummer ist ‚308‘.“

Er fuhr fort: „Sie haben vielleicht bemerkt, dass wir Ihnen nicht die Augen verbunden haben. Sie werden bald erkennen, dass dies kein Versehen war. Wir möchten, dass Sie jede Person sehen, die den Club betritt. Ich möchte, dass Sie die wahren Meister beobachten und Ihre eigenen lernen .

platziert wie ein echter Sklave.

Hoffentlich können Sie sich eines Tages den Aufstieg in der Küche verdienen oder vielleicht Kellner oder Künstler im Club werden.

Bis dann….“

Sam schob die Plattform in eine Wandnische.

Einer der Geschworenen hob Evelyns Arme und legte sie in die Handschellen, die von der Zaundecke hingen.

Dann schloss Sam eine Glastür und Evelyn hörte, wie sich der Bahnsteig in die Dunkelheit erhob.

Er versuchte sich zu bewegen, konnte es aber nicht.

Sie versuchte anzurufen, aber sie konnte nicht.

Schließlich blieb die Plattform stehen.

Alles war für eine lange Zeit dunkel und still, als plötzlich ihr Körper von Schmerzen geschüttelt wurde, als die Lichter anfingen zu blinken und die Glocken, die an ihren Brustwarzen hingen, anfingen zu läuten und zu läuten und zu läuten und zu läuten.

Die Wand vor ihr war durchsichtig geworden und durch das Glas konnte sie vage eine Gruppe von Menschen sehen, die am Eingang des Raums standen.

Einer von ihnen war Sam.

Die Mitglieder seiner Jury begleiteten ihn.

Alle waren in prächtige Abendkleider gekleidet.

Linda hielt den großen weißen Türklingelknopf.

Nach einigen Minuten, die sich für Sklavin Wendy wie Stunden anfühlten, lachte Sam und streckte die Hand aus und zog sanft Lindas Arm nach unten.

„Ich glaube, sie haben auf uns gehört.“

Er sagte.

„Lass uns rein gehen?“

= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =

DAS ENDE DER GESCHICHTE

= = = = = = = = = = = = = = = = = = = = = =

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.