Rachael und ihre drei geeky freunde

0 Aufrufe
0%

Rachael konnte spüren, wie sich ihre Wangen erwärmten, und seltsamerweise kam es nicht von der Wärme des Lagerfeuers, an dem sie mit drei ihrer besten Freundinnen saß.

Es war wegen der Frage, die einer von ihnen gestellt hatte.

Die meisten von Rachaels Freunden waren Geeks, weil

sie fühlte sich wohler in ihrer Gesellschaft.

Sie war anders als die meisten Teenager-Mädchen in ihrem Alter, die mit beliebten Typen oder Mädchen abhängen wollten, selbst wenn sie Arschlöcher oder Schlampen waren.

Einer der Hauptgründe, warum Rachael das tat, war, dass sie sich als eine von ihnen sah, obwohl ihr Aussehen überhaupt nicht zu ihr passte.

Sie war eine wunderschöne Blondine mit blauen Augen, großen Titten und einem Arsch zum Sterben.

und beliebte Typen hatten ihr Glück mit ihr versucht, waren aber kläglich gescheitert. Rachael war noch Jungfrau und sie hatte nicht vor, das in absehbarer Zeit zu ändern. Sie war sich bewusst, dass die meisten Typen, die sie um ein Date baten, sie nur ficken wollten.

Trost in seiner „Gruppe von Geeks“.

Sie und zwei ihrer engsten Freunde verbrachten die Nacht bei Tony.

Ihre Eltern fuhren für das Wochenende nach Vegas, weil es ihr Hochzeitstag war.

Sie hatten die meiste Zeit damit verbracht, Comics zu lesen und

Videospiele spielen.

In der Nacht hatte Jon die Idee eines Lagerfeuers und sie machten eines.

Sie begannen ein zufälliges Gespräch, aber bald verlagerte sich das Gespräch auf das Thema „Sex“.

Rachael war nicht überrascht, ihre drei besten Freundinnen zu kennen.

waren auch Jungfrauen, aber sie war überrascht, als alle drei zugaben, ihre Schwanzgröße gemessen zu haben.

Nun, sie hat immer gewusst, dass die meisten Männer ihre Männlichkeit messen, aber sie dachte nicht, dass ihre geeky Freunde daran interessiert sein sollten, das zu wissen.

Es stellte sich heraus, dass Josh das hatte

der größte Schwanz mit 6,5 Zoll, während Jon und Tony beide 6-Zoll-Schwänze hatten.

Sie teilten weiterhin ihre Masturbationsgeheimnisse und Rachael stellte fest, dass sie es nicht so oft tat wie ihre männlichen Kollegen.

Der interessanteste Teil kam, als sie mit den Frage-und-Antwort-Sitzungen begannen.

Als einziges Mädchen in der Gruppe musste Rachael sie erklären.

Einige der Fragen waren wirklich dumm, aber sie erklärte wie ein Profi mit einem sehr coolen Verstand: „Woher willst du wissen, wo man den Schwanz hinsteckt? Da Mädchen zwei Löcher haben?

Vagina?“, fragte Tony. Rachael lachte über die Frage, sie konnte nicht glauben, dass ein 16-jähriger Junge diese Frage stellte, aber sie erklärte: „Nun, das Guckloch ist wirklich klein, du kannst kaum deinen kleinen Finger in ihre Vergessenheit stecken um Ihre einzufügen

Schwanz.“

„Wie ist die Anordnung der Vagina? Ich meine, welches Loch ist wo?“, fragte Jon.

der Anus, den wir alle kennen, ist sehr klein.“ Rachael lachte, als sie die Antwort beendete, und die drei Jungs lachten auch, aber nicht lange.

Drei von ihnen fingen an, miteinander zu flüstern und Rachael war neugierig, was es damit auf sich hatte.

Josh und Tony klopften Jon auf den Rücken und baten ihn, weiterzumachen.

Jon zögerte einen Moment und sagte dann „Rachael, können wir dich etwas fragen?“

Rachael war sich nicht sicher, was er fragen würde, aber sie antwortete „SICHER“.

Jon räusperte sich und sagte: „Äh … drei von uns haben also noch nie eine echte Muschi gesehen und wir haben keine Freundinnen, also werden wir sie in naher Zukunft auch nicht sehen, wir haben uns gefragt …

möchtest du uns deinen zeigen?“

Rachael errötete bei der Frage, damit hatte sie nicht gerechnet.

Josh unterstützte Jon und sagte: „Du bist das einzige Mädchen unter uns und obwohl wir wissen, dass es ein großer Gefallen ist, darum zu bitten, aber trotzdem“ hatte Rachael noch kein einziges Wort gesagt.

Tony fuhr fort: „Wir werden es einfach sehen, Rachael, du weißt, dass du uns vertrauen kannst, und es ist nicht so, als würden wir damit prahlen, deine Muschi zu sehen war in einem Dilemma, auch wenn sie sich fühlte

Ihre besten Freunde taten ihr wirklich leid und sie wusste, dass sie alle die Wahrheit sagten, aber sie war extrem schüchtern, was ihren Körper anging.

Außer ihr selbst hat nur ihre Mutter sie nackt gesehen.

Eine andere Sache, über die Rachael sich Sorgen machte, war, dass all das Gerede über Schwanzgrößen ihre Muschi nass gemacht hatte und sie war besorgt, wenn sie es ihnen zeigte, könnten sie es bemerken.

die drei Jungs

flehte Rachael weiter an und versuchte sie davon zu überzeugen, ihre Muschi zu zeigen, aber sie blieb Mutter.

Nachdem sie lange darüber nachgedacht hatte, entschied sich Rachael dafür.

Nun…eines Tages sollte sie sich den Jungs zeigen und wie könnte sie ihre Schüchternheit besser loswerden, indem sie ihren Körper zuerst ihren besten Freundinnen zeigt?? Rachael stand auf und sagte: “

Okay, werde ich, aber du musst mir versprechen, dass du es dir nur ansehen wirst.“ „Wir versprechen es“, sagten drei von ihnen gleichzeitig Rachel zog ihre Converse-Schuhe aus, gefolgt von ihren Socken, die Jungs beobachteten sie aufmerksam

und sie hatte das Gefühl, sie könnten ein Loch in ihren Körper brennen.Rachael knöpfte ihre Jeans auf, öffnete sie und zog sie über ihre langen, schönen Beine.Rachael war zufrieden damit, ihr Lieblingsrosa ihres Baumwollhöschens zu tragen.

Rachael konnte spüren, wie drei Augenpaare sie intensiv anstarrten, also vermied sie absichtlich den direkten Augenkontakt mit ihnen und konzentrierte sich auf die anstehende Aufgabe.

Sie fühlte sich erleichtert, als sie daran dachte, dass sie sich gestern ihre Muschi rasiert hatte.

und ließ es normalerweise wachsen, aber gestern bemerkte sie, dass ihre Schamhaare zu stark gewachsen waren und sie sich rasieren musste.

Sie fühlte sich sicherer, als sie ihr Höschen herunterzog, weil sie wusste, dass ihre Muschi glatt rasiert war.

zog sie herunter, von seinen Beinen.

Rachael war sich sicher, dass sie ein Keuchen von den Jungs hörte, als sie sich auszog, aber sie zögerte, Blickkontakt mit ihnen aufzunehmen.

Als sie schließlich zu ihren Freundinnen aufsah, bemerkte sie, dass sie auf ihre Schritte starrten.

Irgendwie überwand Josh den anfänglichen Schock, eine echte Muschi zu sehen und sagte: „Ähm … Rachel, würdest du dich bitte mit gespreizten Beinen hinlegen, damit wir besser sehen können?“

Rachael war skeptisch, das zu tun, aber als sie dachte, hatten alle drei ihre Muschi schon einmal gesehen und die Idee dahinter war, ihnen eine echte Muschi zu zeigen.

Rachael legte sich also auf den Rücken und spreizte ihre Beine.

näherten sich ihr und starrten weiter auf die schöne Aussicht vor ihnen.

Sie können ihr Glück kaum fassen, sie haben tatsächlich eine echte Muschi gesehen und das auch noch von einer Schönheit wie Rachael.

Tony erkannte, dass dies ein guter Zeitpunkt sein könnte, um wertvolles Wissen zu erlangen, also fragte er Rachael: „Ist das dein Guckloch ganz oben?“

Rachael fühlte sich ein wenig unwohl dabei, nackt zu liegen und den Adler vor drei Typen auszubreiten, aber sie antwortete und deutete mit den Fingern: „Das ist mein Guckloch, das ist die Vagina … wo du den Schwanz einführen sollst und das ist der Anus.“

Obwohl Rachel sich auf die Peinlichkeit vorbereitete, als sie zustimmte, sich vor ihren Freunden auszuziehen, passierte etwas anderes mit ihr und sie hatte sich überhaupt nicht darauf vorbereitet.

Zu Rachaels Erstaunen fand sie diesen Moment wirklich erotisch und sie war so erregt.

Ihre Brustwarzen waren vollständig erigiert und drückten ihren BH, aber das größte Problem war zwischen ihren Beinen.

Rachael war durchnässt und noch schlimmer, drei ihrer besten

Freunde beobachteten ihre feuchte Muschi.Rachael wünschte sich, sie könnte sich jetzt selbst berühren, weil sie das Gefühl hatte, dass sie einfach abspritzen könnte, wenn sie ihren Kitzler berührte, sie war so geil.Sie hatte keine Ahnung, was sie seinen Freunden angetan hatte.Ihre Ständer waren bedrohlich

ihre Hosen auszuziehen und ins Freie zu gehen.

Jon rückte seine Brille zurecht und stammelte wie immer und fragte: „Rachael, warum sieht deine Muschi so feucht aus? Ist das immer so?“

Rachael errötete bei dieser Frage wirklich und sie fragte sich, ob sie sie anlügen sollte, anstatt sich zu schämen, nachdem sie geantwortet hatten. Rachael, die eine großartige Freundin ist, erklärte ihnen: „NEIN! Es ist nicht immer so.

wir sind aufgeregt, genauso wie ihr aufgeregt seid.“ „Also aufgeregt?

fragte Tony verwirrt.

Rachael wurde rot, nachdem sie darauf geantwortet hatte, als sie Tonys Hose bemerkte.

Es war deutlich zu sehen, dass er Probleme hatte, sich zu verstecken, dann bemerkte sie die anderen beiden Typen und es gab keinen Unterschied.

Rachael wusste immer, dass sie schön war und sexy aussah

Körper, aber zu sehen, welche Art von Wirkung sie auf Jungs haben kann, machte sie geil.

Die drei fingen an zu flüstern und Rachael war neugierig, worüber sie jetzt sprachen.

Jon trat vor und fragte zögernd: „Können wir … können wir es berühren

, bitte Rachel?“

(fortgesetzt werden)

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.