Ich habe bisher in meinem ganzen Leben über 40 sexuelle Begegnungen gehabt. Nun, das schließt diese kleine Gruppe von Zehn Einige mit meinem Ehemann und einige ohne ein. Ich habe ein paar gehabt, von denen ich wünschte, ich hätte sie nicht, aber du weißt es nie, bevor du nicht schon im Bett oder auf der Bühne bist. Ich hatte Kerle mit kleinen Schwänzen, die keine Ahnung hatten, wie sie ficken sollten, manche auch. Dann sind da noch die Jungs mit diesen richtig schönen Riesenschwänzen, die keine Frau erwischen konnten, wenn ihr Leben auf dem Spiel stand. In meinen Erfahrungen sind es die Jungs mit den 7 oder 8 Zoll Schwänzen, die extra Meile oder extra Stunde gehen, um ihren Partner zu erfreuen. Das eine Mal, dass ich und zwei meiner Freundinnen 10 Jungs hatten, die uns von der Gang geknallt wurden, hatten wir eine Mischung aus Schwänzen. Ich werde nass, wenn ich nur daran denke. Ich war in Collage, ich kann nicht sagen, wo, im Jahr 1961. Gerade aus der High School und direkt in Collage, Wir hatten ein Fußballspiel, also waren die Partys natürlich in vollem Gange. Meine Freundinnen Tammy, Holly und ich gingen zu dieser einen Party, auf der die meisten Pot-Köpfe und Hippies waren, wir waren nicht der Typ. Holly war sehr klein und dünn, sie war blond mit einem kurzen, leicht gebeugten Haarschnitt, blauen Augen, einer kleinen Brust und kleinen hellen Areolen, einem flachen Bauch und einer sehr hübschen Muschi, die sauber rasiert war. Wir hatten uns ein paar Mal reingelegt und gemeinsam geduscht. Ihr Arsch war klein, rund und eng, ihre Beine waren kurz und muskulös. Tammy war eine durchschnittliche Größe. Brünette Hazel grüne Augen, dunkler Teint große feste Brust, große dunkle Areolen und pralle Brustwarzen, die auffällig wurden, wenn sie in ein Zimmer ging. Ihre Lippen waren dick und weich zum Küssen, sie hatte nur ein wenig Fülle an sich, nicht annähernd Fett, nur zart zu berühren, die Art war Athletic, aber kein harter Körper, ihr Bauch war flach, aber nur ein kleiner Beutel. Oh, ihre Muschi war wunderschön, sie war perfekt rasiert, ihr Haar war sehr kurz, an den Seiten und an den Lippen geschnitten, ihre Beine und der Arsch waren schön rund und fest, gerade genug von dem Gewicht, um sie fleischig und gut zu machen verdammt, sie war wirklich eine schöne Frau. Ich war etwa so groß wie Tammy, langes, kastanienbraunes Haar, dünne Lippen, dunkelbraune Augen, helle Gesichtsfarbe, große feste Brust, große dunkle enge Areolen, dicke kurze harte Nippel, und genau wie Tammy hatte ich ein bisschen Fülle in meinem Körper . Ich rasierte meine Muschi sehr glatt an den Seiten und ließ einen zwei Zoll Streifen über meinen Hügel bis zu den Lippen laufen. Ich habe kurze sehr muskulöse Beine und einen festen Hintern. Wir scheinen immer Aufmerksamkeit zu erregen, wenn wir zusammen sind. Wir hatten uns Jeans angezogen und entweder T-Shirts oder nur ein einfaches weißes Top, vielleicht ein paar leichte Blumen um den V-Ausschnitt herum, unsere Brustwarzen zeigten und unsere Ärsche waren eng. Die ganze Nacht lang hatten wir Leute, die zu uns kamen, alle tranken und rauchten, hatten eine gute Zeit, es war gegen 2 Uhr morgens und die meisten Leute waren weg, bis auf die wenigen Die-Hard-Leute, die noch Party machten. Holly hat ein bisschen zu trinken gehabt und beginnt alleine zu tanzen, sehr sexuell und provozierend, berührt ihre Seiten und Hüften, ihre kleine enge Brust, hebt ihr Hemd über ihren flachen Bauch. Tammy war in einen langen sinnlichen Kuss vertieft und ließ ihren Körper von diesem Kerl streicheln, der von derselben Größe war, mit dunklem Haar, muskulösem Körper und einem mittleren bis dunklen Teint. Seine Hände hatten ihr Hemd hochgezogen und zeigte ihre perfekte Brust und ihre sehr harten dunklen Nippel, die er anfing zu lecken und zu saugen zwischen seiner Zunge, die ihre Kehle herunterhämmerte. Ich saß in einem übergroßen Sessel auf dem Schoß eines Jungen, küsste und berührte mich, rieb seine große Beule und liebte die Art, wie er meine harten, erigierten Brustwarzen kniff, dann leckte er und saugte an ihnen nacheinander, er hatte meine Hosen rückgängig gemacht und versuchen, seine Hand in meine Hose hinunter drücken, drückte meine Fotze und mich sehr nass. Dieser eine Typ steht auf und fängt an, mit Holly zu tanzen, dann berührt er sie, spürt ihren engen Arsch, streicht seine Hände über ihre Seiten zu ihrer sehr festen Brust und rollt ihre Nippel zwischen seinen Fingern, sie knöpft den obersten Knopf ihrer Jeans auf und zieht den Reißverschluss gerade genug, um die Spitze ihres Hügels zu enthüllen. Ich weiß, dass jeder mit jeder Bewegung seines Körpers zuschaute und sich einschaltete. Dann zieht Tammy ihren Kerl hinüber zu Holly und fängt an, Holly zu küssen und an ihren Nippeln zu saugen, die zwei Jungs kommen hinter ihnen her und fangen an, ihre Schwänze gegen die Mädchenessen zu reiben, sie zu fällen und ihre Körper überall zu berühren. Tammy sieht mich an und fordert mich auf, mich zu ihnen zu gesellen, was ich tue, wir sind alle drei, küssen und lecken sich gegenseitig die Zungen und Brustwarzen. Holly legt ihre Hand in meine Hose und beginnt mit ihren Fingern zwischen meinen feuchten Schamlippen zu laufen, dann schiebt sie ihren Finger tief in mich, bewegt sie langsam rein und raus und schlägt dann auf meine harte Klitoris bevor sie wieder hinein drückt Ich hebe es auf und lasse es dann wieder herunter, necke die Jungs, schaue hinüber und sehe, wie diese zwei anderen Jungs auf dem Sofa sitzen und ihre Schwänze heraus schlagen, als ob es kein Morgen gäbe. Tammy nickt mit dem Kopf in eine andere Richtung und will, dass ich schaue. Ich schaue hinüber und ein Typ geht auf einen anderen runter. Das war so verdammt heiß, zu wissen, dass diese Typen sich mochten und Sex miteinander hatten. Wir können fühlen, wie unsere Kleider ausgezogen werden und Hände über unseren Körper gelegt werden, dann fühlen wir Schwänze an unserer Haut, andere Jungs ziehen sich aus und bewegen sich auf uns zu. Tammy zieht einen Kerl auf den Boden und wickelt ihre Beine um seine Taille. Der Typ fängt an, mich auf den Couchtisch zu drücken und spreizt meine Beine weit auseinander, oh es fühlte sich so gut an, als seine Lippen meine Schamlippen berührten und ich spürte, wie er an meiner Klit leckte und lutschte. Holly stand vor einem Typen und ging dann auf die Knie und ergriff seinen Schwanz mit der einen Hand und seine Eier mit der anderen leckte und saugte dann am Schwanz seines Schwanzes und glitt mit ihrer Hand sanft über seinen großen Schaft, seinen Schwanz war breit, sehr dick mit dieser einen großen Ader in der Mitte seines Schwanzes. Diese Jungs waren nicht stark, aber sehr bereit, das zu tun, was wir wollten, und hatten eine sanfte Berührung, vielleicht weil wir alle high waren und jedes Gefühl auf unserem Körper spürten. Meine Muschi fühlte sich so gut mit dieser Kerle Zunge lecken und gleiten um meine Lippen, und Klitoris, schiebt er zwei Finger auf mich, dann drei und fingert meine Fotze beim lecken meine Klitoris. Tammy sieht aus, als ob sie das verdammte ihres Lebens bekommt, als dieser schwarze Typ über ihren Kopf an der Armlehne des Sofas geht und seinen Schwanz in ihren Mund hängt, ihre Hand greift diesen riesigen schwarzen Schwanz und zieht ihn in ihren willigen Mund, sie liebt es, zwei Typen zu haben, will aber mehr, sie steht auf und steht auf, sagt dem einen, sich hinlegen zu müssen, während sie seinen Schwanz in ihre geschwollene, feuchte Muschi rutscht und sie wie ein Pferd reitet. Dieser andere Typ kommt rüber, nimmt das Zeichen, das sie gab und fängt an, ihr Arschloch zu lecken, um es zu schmieren, sein Schwanz ist nicht so fett oder lang, dann packt sie den schwarzen Schwanz des Jungen und fängt an, ihn wieder zu saugen. Ich kann sagen, er ist im Himmel durch den Blick auf sein Gesicht und seine Bewegungen, der Kerl leckt ihr Arschloch stoppt und steckt einen Finger in ihren Arsch und läuft es für eine Minute ein und aus, dann kommt er hinter ihr und beginnt seine zu schieben Schwanz in ihrem engen Arsch Loch, sein Schwanz ist so hart, seine etwa 6 Zentimeter lang und vielleicht zwei Zentimeter breit, perfekt für ein Arschloch, sie ist in perfekter Lust mit drei Schwänzen. Dann fühle ich wie ein großer warmer Schwanz meine Lippen berührt, ich schaue auf und sehe diesen großen Schwanz, der gegen meinen Mund drückt, ich öffne meine Lippen und lecke den Kopf, ich wickle meine Hand um diesen fetten Schwanz und fange an, ihn zu wichsen und zu nehmen ungefähr drei Zoll in meinem Mund, ich fange an, von dem Kerl zu gehen, der meine Pussy isst und meinen G-Punkt befingert, ich sauge so hart an diesem Typenschwanzkopf und wichse ihn, dass er versucht, mich zu verlangsamen. Ich komme so hart und stöhnend, wenn der Typ sich hebt und meine Beine weit in die Luft zieht und versucht, seinen Schwanz in meine Muschi zu zielen, wenn der Kerl, den ich lutsche, nach unten greift und den Schwanz des Kerls greift und hineinlegt meine Fotze. Er gibt dem Typen ein paar Slides auf und ab, dann beugt er sich vor und küsst ihn, sie ficken meine Fotze und meinen Mund, während sie sich küssen. Ich fiel sie abholen mich und legen mich auf den Boden, dann einer von mir unter mir und sagt mir, auf seinem Schwanz sitzen von ihm weg, meine Beine sind weit offen, als ich seinen Schwanz an meiner Fotze führen, legt ein anderer Kerl und fängt an, meine Pussy wieder zu lecken, während dieser Schwanz in meiner Fotze ist, dann kommen zwei Typen auf beide Seiten von mir und schalten ihre Schwänze in und aus meinem Mund. Ich habe die anderen Mädchen aus den Augen verloren, bis Holly herüberkommt und einen der Schwänze des Kerls nimmt, den ich lutsche und ihn hart und schnell lutsche. Ich fange wieder schnell und hart an, bald waren wir alle in einem Haufen, Hände überall, saugen große Schwänze, kleine Schwänze, ficken und werden ausgefressen, küssen sich gegenseitig, Sperma bedecken unsere Körper und kauern dicke dicke Schwänze hinein und aus unseren nassen geschwollenen Fotzen. Zu einer Zeit hatten wir einen Kerl unter mir mit seinem Schwanz in meinen Arsch, ein anderer Kerl fickte meine Muschi, während Tammy seinen Arsch leckte und von hinten gefickt wurde, während sie einen anderen Schwanz absteckte. Holly saß über mir, während ich ihren Kitzler saugte, sie hatte einen Kerl in ihren Arsch steigen lassen, seine Eier hingen über meinem Kopf, und ein anderer Typ stieß seinen langen harten Schwanz in ihren Hals, sie war wirklich gut im Deep Throat und konnte was nehmen wurde jemals gegeben. Diese Kerle gingen ungefähr zur gleichen Zeit los, das ganze grunzende und knurrende Stöhnen und Schreien war so heiß. Tammy und Holly fingen an mit ihnen zu gehen, das brachte mich in einen großen Höhepunkt. Ich musste 5 oder 6 wirklich harte Orgasmen haben, wir wurden immer gefickt und lutschten Jungs bis sie nicht mehr abspritzen konnten, sie würden grunzen und stöhnen aber nichts kam heraus, nur kleine Tropfen Sperma, diese Jungs wurden trockengelegt. Es gab einen Typen mit dem größten Schwanz, der diese riesigen Ladungen Sperma abfeuerte, es war wie ein nie endender Feuerschlauch, bis Tammy ihn ein letztes Mal hatte und dann Holly ihn tief in den Hals schlug und er schrie lauter als jeder andere, nur ein paar Tropfen Sperma kam aus dem Ende seines Schwanzes, das war das Ende der Nacht. Die meisten Jungs hätten geredet und versucht, uns einen Bad Rep zu geben, Nein, diese Jungs waren ziemlich cool, und sie mochten sich genauso gut wie wir, also wussten wir, dass sie nicht reden würden. Ich denke, die letzte Zählung war 9 oder 10 Leute, 4 wirklich große Schwänze, 4 durchschnittliche und zwei kleine Schwänze. Es ist ein Mythos, dass schwarze Kerle die größten Schwänze haben, er war groß, aber nicht der größte, aus den großen schwingenden Schwänzen war er der kleinste der 4. Wir hatten ein paar andere Begegnungen, aber nie wieder so viele, es war ein sehr heiße sexuelle Begegnung, die wir Frauen nie vergessen werden. Tammy und Holly und ich bleiben in Kontakt und reden immer noch über diese Nacht.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*