Ich gab dem gutaussehenden Mann, den ich an diesem Abend an der Bar getroffen hatte

1
Share
Copy the link

Hallo, liebe Leser von Sexgeschichten, ich wollte mit Ihnen eine Geschichte teilen, die Ihnen passiert ist. Auch diese Geschichte ist ein aufregendes Ereignis für mich, wenn ich mich daran erinnere. Ich hoffe, es gefällt Ihnen und ersparen Sie sich nicht Ihre Kommentare. Mein Name ist Mehtap, ich bin 29 Jahre alt, ich hatte vorher eine Ehe, ich konnte nicht sehr glücklich sein, ehrlich gesagt war ich mit meinem Mann unzufrieden und ließ mich nach einer Weile scheiden. Natürlich wollte meine Familie nicht sehr viel Trennung, aber da ich eine Frau bin, die auf eigenen Füßen stehen kann und ihre eigenen Entscheidungen trifft, war mir meine Familie nicht so wichtig, ich wollte keine Ehe fortsetzen in dem ich unglücklich war.

Ehrlich gesagt war mein Mann auch nicht sehr glücklich mit mir, er war sich sehr bewusst, dass ich von ihm kälter wurde und er stimmte zu, mich ohne Probleme zu verlassen. Nach der Scheidung meines Mannes habe ich es buchstäblich vermasselt, jeden Abend an einem anderen Ort rumgehangen, Spaß in der Gruppe von Freunden gehabt, manchmal mit den Männern nach Hause gegangen, die ich an den Veranstaltungsorten getroffen habe, und Sex gehabt. Übrigens bin ich eine Frau, die die Chefin ihres eigenen Geschäfts ist und eine gute finanzielle Situation hat. Es gibt also keine Situation, die mein Leben behindern würde. Ich kann mit meinem Kopf leben.

Eines Abends, nach der Arbeit, einigten wir uns mit Freunden und beschlossen, in die Bar zu gehen. Ich ging nach Hause, zog meine sexy Kleidung an, zog meine roten hochhackigen Schuhe an, zog ein schönes Make-up an und natürlich sprang ich nach dem Auftragen von Aphrodisiakum in mein Auto und machte mich auf den Weg zu dem Ort, an dem wir waren einverstanden. Es war kein sehr überfüllter Ort, an einem sehr luxuriösen und elitären Ort, aber natürlich tranken alle in der Bar Alkohol und tanzten. Wir saßen mit Freunden an einem Tisch, wir waren alle Mädchen, wir fingen an zu trinken und Spaß zu haben. Da ich lange Zeit keinen Sex mehr hatte, dachte ich, ich hätte an diesem Tag ein bisschen Heißhunger und ich glaube, ich bemerkte am nächsten Tag einen dunkelhaarigen und großen jungen Mann, der nicht älter als 24-25 Jahre war Tabelle. Er kam mit einer Gruppe von Freunden, aber er hatte keinen Freund, so dass ich verstehen konnte, dass die anderen, während sie ihn ansahen, immer wie ein Paar aussahen.

Während ich Alkohol trank, schnitt ich das Kind weiter und nach einer Weile erregte es seine Aufmerksamkeit und er fing an mich anzusehen. Übrigens bin ich eine schöne Frau, die gut auf sich aufpasst und regelmäßig Sport treibt, und ich glaube nicht, dass es einen Mann gibt, der mich nicht mag. An diesem Tag trug ich ein schwarzes Minikleid und rote Absätze, und ich mochte mich selbst sehr, wenn ich in den Spiegel schaute. Ich sah ziemlich sexy aus. Infolgedessen gelang es mir, die Aufmerksamkeit dieses gutaussehenden Mannes zu erregen, wir schnitten jeden andere aus der Ferne während der Nacht, aber das war mir nicht genug. Nachdem ich noch etwas Alkohol getrunken hatte, stand ich auf, um auf die Toilette zu gehen, und zwinkerte dem jungen Mann vor mir zu.

Die Toilette war unten, ich ging nach unten, nach einer Weile kam der junge Mann hinter mich und ich traf mich dort und erfuhr, dass sein Name mutig ist. Die Absichten von uns beiden waren offensichtlich, mein Ziel war es, einen One-Night-Stand zu haben, und er hatte nichts zu sagen, also fand er eine steinähnliche Frau wie mich und möchte auch einen One-Night-Stand haben warum mit ihm nein sagen? Wie auch immer, ich habe angeboten, am Ausgang zusammen zu meinem Haus zu gehen, und er hat nicht nein gesagt, und wir haben vereinbart, uns am Ausgang des Gebäudes zu treffen. Aber ich war ziemlich betrunken und nicht in der Lage zu fahren, aber sein Zustand war besser als ich. Nachdem ich mich unten getroffen hatte, gab ich ihm die Schlüssel und wir gingen nach Hause.

Ich war so geil, dass ich nicht an meinem Platz bleiben konnte, ich fing an ihn auf die Lippen am Nacken zu küssen, während ich im Auto fuhr, das Kind war abgelenkt und er fuhr das Auto mit Schwierigkeiten. Ich sah, dass wir einen Unfall haben würden und ich ließ ihn das Auto fahren, aber ich nahm meine Hand und streichelte weiter seinen Penis. Ich wohne in einer Wohnwohnung, da wir spät abends nach Hause zurückkehrten, die Aufzüge leer waren, wir das Auto abstellten, vom Parkplatz in den Aufzug stiegen und uns im Aufzug küssten. Mit anderen Worten, das Kind küsste meine Lippen, als wollte es mir die Lippen brechen, während es meine Vagina mit seiner Hand streichelte und die Idee, zusammen im Aufzug zu sein, kam mir im Moment in den Sinn, aber ich beschloss, bis dahin geduldig zu sein nach Hause, sagen, nur für den Fall.

Schließlich kamen wir zu dem Boden, auf dem ich lebte, betraten das Haus und küssten uns immer noch. Sobald sich die Tür schloss, begannen wir, uns gegenseitig wie Stücke auszuziehen. Nachdem er völlig nackt war, sah er mich tapfer an. Nachdem er gesagt hatte „Du bist wie ein Erdnussbaby, es wird toll dich zu ficken“, packte er mich an meiner Taille. Obwohl er in einem sehr starken Mann stand, trug er mich bequem in seinem Schoß, also legte ich meine Beine auf seine Taille und klammerte mich an seine Lippen. Nach vielen Küssen brachte sie mich in ihrem Schoß ins Schlafzimmer und legte mich auf das Bett und wir waren beide total nackt. Dann ging es von meinen Lippen aus, griff nach mir und stieg durch Küssen auf meine Brüste hinab.

Nachdem er einige Zeit an meinem Hals verbracht hatte, kam er langsam zu meinen Brüsten, küsste mich zwischen meine Brüste, leckte und fing dann an, meine Brustwarzen zu lutschen. Als er an meinen Nippeln saugt, fühle ich mich wie verrückt. Er kannte diesen Job wirklich gut und machte ihn perfekt. Es erreichte langsam meinen Bauch und schließlich meine Vagina. Er saugte saugte so gut, dass ich anfing zu stöhnen, ich war begeistert und wollte, dass er mich so schnell wie möglich fickte. Aber offensichtlich hatte er es nicht eilig, seine Arbeit fortzusetzen, was mich allmählich noch mehr provozierte.

Später entfernte er seinen Penis und sein Penis wurde wie ein Stein geschnitten, da war eine schöne Frau wie ich vor ihm, ich kann sagen, dass es ihm nicht möglich war, dadurch steif zu werden. Dann fing er an, seinen Penis in meine wässrige Vagina zu reiben. Ich brannte so sehr, dass ich unbedingt in mich eindringen wollte, aber anscheinend war er entschlossen, mich verrückt zu machen. Er ging nicht wieder in mich hinein, er lag wieder auf mir und rieb mit seinem Penis meine Vagina, während er meine Brüste rieb und meine Lippen küsste. In diesem Moment konnte ich mich nicht länger zurückhalten und sagte mit flüsternder Stimme: „Jetzt mach es.“

Ich denke, dass meine Rede in solch vollendeten Tatsachen, er mochte es, Sie wollten es, und er trat so sehr ein, dass ich wirklich sowohl vor Vergnügen als auch vor Schmerz schrie. Als ich meine warme Vagina entdeckte, als sie in mich eindrang, fing sie an zu gehen und zu sagen: „Du bist ein wundervolles Baby, du brennst.“ Ich war wirklich in Flammen und je mehr er durch mich ging, desto mehr wurden die Welten meine. Ich erinnere mich nicht, jemals so heiß gewesen zu sein. Ich sagte ihm, er solle ihn so lange wie möglich halten und mich wie verrückt ficken. Er tat, was ich ihm sagte und ging für Minuten hinein und kam und drückte einerseits meine Brüste und verteilte meine Vagina.

Erotische Geschichte Sie kann es auch nicht mehr ertragen, und sie holte ihren Penis zwischen meinen Brüsten heraus und begann mit einem großen Schrei zu ejakulieren. Mein ganzer Platz war mit seinem Sperma gefüllt, aber ich beschwere mich überhaupt nicht, weil ich bereits ejakuliert war, als er mich fickte und ich das Vergnügen in diesen Momenten genoss. Nachdem ich ejakuliert hatte, putzte er mich mit einer Serviette und küsste mich noch eine Weile auf die Lippen. Dann standen wir zusammen auf und gingen ins Badezimmer. Wir duschten schön heiß, aber wir fühlten uns in der Dusche nicht wohl berührten sich immer noch. Natürlich wurden wir wieder erregt und haben gut geschlafen, nachdem wir dort Sex in einem Post hatten. Wenn wir morgens aufwachen, haben wir uns wieder zum Frühstück geliebt, wir treffen uns und haben von Zeit zu Zeit Sex, es war nicht nur ein One-Night-Stand für mich, er ist ein wirklich großartiger Ficker.

Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.