Gleich mit rachel

0 Aufrufe
0%

Ein Teenager rächt sich an dem Mädchen, das der Grund für die Trennung von seiner Freundin war.

Hallo, ich bin Martin.

Ich bin 16 Jahre alt und ich bin ein zweites Jahr an der örtlichen öffentlichen Schule.

Ich habe seit ein paar Monaten eine Beziehung mit einem Mädchen aus meiner Klasse, Sara, und ich war sehr ernst mit ihr, aber wie alle guten Dinge ist es vorbei.

Der Grund

Für unsere Trennung gab es ein anderes Mädchen namens Rachael.

Er hatte mich auf einer Party beim Flirten mit einem anderen Mädchen gesehen und meiner Freundin davon erzählt

.

Okay, ich muss ein paar Dinge klarstellen.

Ich bin ein gutaussehender Typ, 1,80 m groß und sehr beliebt in der Schule, daher ist es nicht ungewöhnlich, dass Mädchen kommen und mit mir flirten.

Auf der Party habe ich nur versucht, mit diesem Mädchen zu reden

weil ich mich langweilte, aber sie war sehr betrunken und warf sich immer wieder auf mich.

Jedenfalls ist meine Beziehung vorbei und das liegt auch daran, dass eine Hure das, was sie gesehen hat, falsch interpretiert hat.

Ich war wütend auf sie und wollte mich rächen.

Da ich in der Schule sehr beliebt bin, werde ich oft zu Partys eingeladen.

Ich war auf dieser Geburtstagsfeier eines der Mädchen unserer Schule, als ich Rachael sah.

Es schien, als wäre sie betrunken.

Ich denke, es ist an der Zeit, Ihnen Rachael zu beschreiben.

Es war eine Blondine mit Sanduhrfigur.

Tiefes Blau

Augen, lange, durchtrainierte Beine, 36C-Brüste (das ist meine Schätzung) und ein schöner Arsch.

Als ich sie auf der Party sah, trug sie ein magentafarbenes Kleid, das ein paar Zentimeter über ihren Knien endete und ihre perfekt durchtrainierten Beine zur Geltung brachte, und auf der Oberseite sorgte ihr Kleid dafür, dass ihr breiter Ausschnitt für die Zuschauer sichtbar war.

Rachael sah warm aus

wie die Hölle und sie küsste einen Jungen.

Sie gab diesem Typen einen Zungenkuss und er hatte seine Hände auf ihren prächtigen Brüsten und massierte sie sehr langsam, dann wanderten seine Hände zu ihrem Rücken und er packte ihren Hintern fest.

Nachdem ich ihn fest gedrückt hatte, ihn

Er drückte ihren Hintern, um ihren Schritt näher aneinander zu drücken.

Zuerst war es mir egal, da es nicht ungewöhnlich war, dass Leute auf solchen Partys intim wurden, aber als ich bemerkte, dass der Typ meinen ganzen Körper küsste, wurde er aufmerksam

.Rachael hatte eine Affäre und der Freund, den sie küsste, war nicht ihr Freund.

Ich zückte mein Handy und klickte auf einige Fotos, die die intimen Momente festhielten, sie waren in sich vertieft, um irgendetwas zu bemerken.

Nachdem er den Kuss gebrochen hatte, nahm der Junge

seine Hand und wischte

führte sie ins Haus.

Ich klickte auf ein weiteres Foto des Paares, das das Haus betrat.

„Mein Tag ist vorbei“, dachte ich, jetzt ruiniere ich die Beziehung des Mädchens, das meine ruiniert hat.

Ich konnte vor Erregung nicht schlafen.

Ich wollte zur Schule gehen und es ihm zeigen und damit seine Beziehung aufs Spiel setzen.

Endlich war Schulzeit und ich strahlte vor Freude.

Auf dem Weg zum Unterricht sah ich Rachael

und ich änderte meine Pläne.

Ich dachte, anstatt ihr die Fotos ihrem Freund zu zeigen, warum zeige ich sie ihr nicht zuerst und genieße, wie die Farbe aus ihrem Gesicht verblasst.

Als ich mich ihr näherte, nahm ich mein Handy aus meiner Tasche und zeigte es ihr mit den Worten „wow Rachael, du bist so fotogen! Schau dir diese Bilder an“.

Er hatte ein schwaches Lächeln auf meinen Kommentar, aber als er das Foto sah

Sie war verblüfft und die Farbe ihres Gesichts ist vollständig verschwunden.

Rachael sagte „wtf! Bitte stornieren Sie sie jetzt“.

Ich antwortete: „Ich werde diese löschen, aber erst, nachdem ich sie Mark (ihrem Freund) gezeigt habe. Ich spürte, wie sich sein Gesicht von Wut zu Wut zu Tränen verwandelte. Fast schluchzend sagte er: „Wir hatten nie Sex, ich war betrunken, aber ich bin wütend

draußen, nachdem wir den Raum betreten hatten.

„Ich habe dieser Schlampe nicht geglaubt, ich habe vor mich hin gekichert und gesagt: „Sag es deinem Freund, ich hoffe, er kauft es.“

„Bitte tu das nicht Martin! Ich liebe ihn wirklich sehr“, flehte Rachael.

Auf keinen Fall würde ich sie ihrem Freund zeigen, aber ihre Bitte änderte meine Pläne.

sie, aber was bekomme ich dafür? „.

„Was willst du?“

Sagte Rachael mit Tränen in den Augen.

„Keine Sorge, du musst nur meinen Befehlen Folge leisten.“

Ich sagte.

„Befehle ?? welche Art von?“

„Ich kümmere mich darum, ja oder nein?“

Ich habe gefragt.

„Ich werde alles tun, zeig Mark diese Bilder nicht“, antwortete Rachael.

Schließlich löste ich die Brustwarze mit einem Biss und sah sie an.

Rachael hatte ihre Augen geschlossen, ihr Gesicht zeigte einen Ausdruck purer Ekstase.

Er biss sich auf die Unterlippe.

Als er seine Augen öffnete, legte ich meine nassen Finger nahe an meine

Mund und saugte daran.

„ähm … es schmeckt großartig. Du schmeckst großartig, Rachael“, sagte ich.

Verlegenheit stand ihm ins Gesicht geschrieben, als ich lächelte und sagte: „Zieh dich an, genug für heute“.

Rachael musste sich schnell anziehen

er konnte und verließ das Zimmer.

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.