Gizelle Blanco Ist Ein Geiler Beuteanruf Rawattack

0 Aufrufe
0%


Alles begann letztes Jahr. Emi und ich, meine japanische Frau seit fünf Jahren, liebten uns nach einer durchtanzten Nacht und tranken Whiskey und Champagner. Kein starker Trinker, es versteht sich von selbst, dass er nach 4 Glenfiddich on the Rocks und 3 Gläsern Krug hilflos betrunken war. Sie ist wirklich sexy im Bett und diese Nacht war keine Ausnahme. Er lutschte meinen 7 Zoll Schwanz mit purer Lust und Leidenschaft. Aus irgendeinem Grund fühlte ich mich sehr abenteuerlustig und fing an, ihm Fragen zu stellen, die ich vorher nie gestellt hätte.
Mit meinem Griff in ihrer engen Fotze vergraben, sah ich ihr in die Augen und fragte: ‚Emi, du fickst wirklich gerne, oder? Er lächelte: „Ja, ich liebe es, dich zu ficken!? „Nein?“, habe ich korrigiert, „Du fickst also wirklich gerne. Wenn du jetzt den Schwanz eines anderen Mannes in dir hättest, würdest du weiter an seinem Schwanz herumspielen, richtig? Er blieb stehen und sah mich mit einem ungewohnten Blick an. Ich dachte, mein Spaß sei vorbei und unsere sexy Kopulation würde abrupt enden, während ich auf der Couch schlief.
Dann grinste sie: „Ja, würde ich sie einfach weiter schlagen, wie ich mich gerade fühle? vor allem, wenn er gutaussehend ist und einen harten, dicken, langen Schwanz hat!? Ich war überrascht von seiner Offenheit. „Also, wenn ein großer, langer, dicker Schwanz in deine saftige kleine Möse kommt, kannst du nicht anders?“ Er küsste mich auf die Lippen und steckte mir seine Zunge in den Mund, bevor er antwortete: „Ich bin gerade so betrunken und so geil. Ja, ich glaube nicht, dass ich mir in dieser Situation selbst helfen kann. Hast du jemanden im Sinn, den du sehen willst, wie du deine ungezogene Frau fickst? Noch nie war es offener, über Sex zu sprechen.
Ich wurde unvorbereitet erwischt; Deshalb habe ich gezögert. „Oh je, du hast das Thema angesprochen; Gibt es niemanden, mit dem du mich verarschen willst? An diesem Punkt hatte ich das Gefühl, ich könnte ehrlich zu ihm sein: „Manchmal habe ich geträumt, dass Jack dich gemacht hat? Jack ist mein bester Freund vom College. Er lebt in einer anderen Stadt, 500 Meilen entfernt, aber jedes Jahr zu Weihnachten bleiben wir in Kontakt und treffen uns mit seiner geliebten Frau Cha Cha. Ein köstlicher kleiner brauner Sextopf aus Costa Rica.
„Jack?“, wiederholte Emi, „er ist so süß und ich habe ab und zu diese große Beule in seiner Hose gesehen.“ Ich fühlte mich selbstbewusster, also willst du Jack ficken? Er lachte, oder sollte ich kichern sagen? Nein, aber wir können so tun. Schatz, will ich dich nur in meiner Muschi? sonst niemand!? Ich fühlte eine Mischung aus Freude und Enttäuschung. Ich war froh, dass er mir treu war; aber zu sehen, wie Emi mit einem anderen Mann schlief, enttäuschte meinen Traum, er würde nicht wahr werden.
Er neigte seinen Kopf zur Seite und fragte: „Nun, Mr. Wet Dream, wie wollen Sie dieses Rollenspiel spielen? Möchten Sie, dass ich mich wie Jack benehme und schmutzig rede oder mir Ihre Fantasien erzähle; während wir meine pumpen heiße Muschi?“ Ich lächle: „Lass uns so tun, als wäre ich Jack, aber lass mich zuerst die Augenbinde nehmen, um es realistischer zu machen.
Nachdem ich die Augenbinde über seine Augen gelegt hatte, holte ich schnell einen 9-Zoll-umreiften Dildo aus seinem Versteck. Ich habe es in die untere Schublade gelegt, falls eine solche Situation eintritt. Ich legte die Riemen an und schloss den realistischen Dildo. Es ist ungefähr zwei Zoll länger und einen halben Zoll dicker als meines, und hat es ein offenes Ende? Ständiger Kontakt mit Emis empfindlichem G-Punkt.
Er kicherte wieder, „Wo ist meine neue Freundin? Jackie Boy, komm, mach mich Baby!? Ich brachte mein Gesicht nah an ihn heran
nasse Muschi und fing an, ihre Schamlippen und Klitoris zu lecken. Emi flippte aus: „Oh ja Jack, weißt du was ich liebe?“ Bald fing ich an, meine Zunge tief zu treiben, was schnell zu einem intensiven Höhepunkt führte. „Oh mein Gott, Jack, du hast mich erwischt, Baby. Bitte steck deinen großen Schwanz in meine ungezogene Muschi. Mein Mann will zusehen, wie du mich fickst.
Ich kniete mich zwischen ihre Beine, schnappte mir den Dildo und rieb ihn an seinen durchnässten Ritzen auf und ab. Jack, Jack, du weißt, wie man ein Mädchen anmacht. Du kannst mit meiner Schlampenmuschi spielen, wann immer du willst, Baby. Willst du mich zum Jack machen? mach mich tief!? Dann drang ich in ihre Schamlippen ein. Als ich anfing zu pumpen, ging der Dildo noch tiefer hinein. „Ja Jack, oh dein Schaft fühlt sich so gut an. Du bist perfekt für mich. Du bleibst dicker als mein Mann. Ich mag!? Ich sank schließlich 9 Zoll hinein. „Mein Gott, Jack, du? Du berührst Orte, die mich noch nie zuvor berührt haben. ICH? Cumming Baby, ja!? Emi schrie buchstäblich vor Vergnügen, als ihr Körper außer Kontrolle geriet. Ich konnte sehen, wie das Wasser aus seiner Muschi lief. Er war in echter Begeisterung.
Emi nahm die Augenbinde ab und sah den riesigen Dildo tief in ihrer befriedigten Fotze. „Ich wusste, dass du es nicht warst, Schatz. Tut mir leid, aber es fühlte sich so gut an. Von diesem Tag an spielte ich die Rollen verschiedener Typen, die Emi ficken, nicht nur Jack. Manchmal erschuf er einen Charakter und beschrieb seine Körpermerkmale und seinen Schwanz. Unterschiedlich große Vibratoren und Dildos gekauft? Sogar ein 12-Zoll-Schwarzer hat pralle Adern. Anscheinend mochte er den Schwarzen am meisten. Ihre Orgasmen in unseren Sitzungen mit Jerome und Nat, den Namen, die sie für ihre schwarzen Liebhaber kreierte, waren die intensivsten von allen.
Er wurde immer mehr von unserem Rollenspiel begeistert. Er redete besonders gerne schmutzig mit seinen Schauspielliebhabern; Er nennt sich Schlampe, Schlampe, Sexspielzeug und ungezogene japanische Ehefrau. Unsere Sitzungen gingen von ein- oder zweimal pro Woche bis jeden Tag. Vor zwei Monaten kaufte ich eine teure Videokamera und fing an, unsere Sitzungen aufzuzeichnen. Manchmal trägt sie einen Kimono oder Yukata und macht einen sinnlichen Striptease, bevor sie vor der Kamera masturbiert. Tatsächlich haben wir seine besten Sessions online gestellt; Sie trug jedoch immer eine Sonnenbrille und eine Perücke, falls jemand, den wir kennen, über die Website stolperte, auf der wir ihre Veranstaltungen zeigten.
Eines Abends, nachdem wir beide eine Flasche Whiskey getrunken hatten, überredete ich ihn, auf eine Live-Webseite zu gehen, auf der sich Frauen ausziehen und in Echtzeit mit Männern sprechen. Sie trug ihren Yukata (japanische Robe) mit einem Seidenhöschen drinnen und ohne BH darunter. Der erste Mann, der sich ihm anschloss, war ein Mann namens Neil. Wir konnten es in einem kleinen Fenster des Bildschirms sehen. Emi zog sich für ihn aus und fing dann an, an ihren Brüsten und ihrer Fotze zu spielen. Sein Schwanz war ungefähr 8 Zoll lang und sehr dick. Emi bat ihn, für sie zu ejakulieren. Während er masturbierte, beobachtete Neil den Bildschirm, während er seinen harten Schaft pumpte. „Ja, Baby, pumpe deinen großen Schwanz für mich. Soll ich es für dich lutschen? Ich kann deine großen Eier lecken und meine Zunge an deinem harten Zauberstab auf und ab gleiten lassen. Oh, schau dir die Prä-Sperma-Formung an. Soll ich ihn lecken und dann deinen prallen Schwanz in meine Kehle lutschen? Möchtest du diesen Nil??
Er antwortete mit keuchender Stimme: „Ja, du dreckiges kleines Miststück, ich will, dass du meinen Brustkorb würgst und jede Unze meines Spermas schluckst.“ Seine raue Zunge trieb Emi vor Lust in den Wahnsinn, „Yeah Baby, me?“ Ich werde all dein cremiges Sperma trinken. Tu es für mich, Neil; Spritz mir deine Ladung ins Maul!? Sobald er das gesagt hatte, blies er seine Schriftrolle auf und schloss die Kameralinse, sodass wir ihn kaum sehen konnten.
Plötzlich erschienen zwei weitere Männer auf dem Bildschirm? Dan und Paul. Sie waren überrascht, Emi komplett nackt und so geil zu sehen. „Hallo zusammen. Bist du bereit zum Spielen?? Paul sprach zuerst: „Ja, gut. Bist du Chinese, Koreaner, Taiwanese? ?Nummer? er sagte: „Japanisch. Lass mich deine Schwänze sehen. In Sekundenschnelle zogen sie ihre Unterwäsche aus und entblößten ihre durchschnittlich 5 und 6 Zoll großen Schwänze Emi? „Weißt du, Leute, ich wollte schon immer eine Doppelpenetration ausprobieren. Wer von euch will meinen Arsch??? Diesmal sprach Dan zuerst: „Ja? Ich bin dein Arsch.
Sie drehte ihren Emi-förmigen Arsch zum Bildschirm und trug etwas Gleitgel auf. „Schieb es mir rein, Danno. Wirst du unter Paul kriechen und mich deinen Schwanz reiten lassen? Dann steckte er zwei Dildos, einen in seine Muschi und den anderen in seinen Arsch. Er sprach mit ihnen, während er simulierte, seine beiden Zuhörer zu schlagen. Mach mich zu Paul. Ich schiebe diesen harten Schwanz in meine nasse Fotze. Nun, Dan, sei sanft, wenn du deinen Stock langsam in meine Rosenknospe steckst. Diese Männer. Bist du gut zu mir? Ich konnte zwei Männer sehen, die meine schöne Frau anstarrten und hektisch ihre Schwänze streichelten. Emi schaute auf den Bildschirm und genoss die Show. „Oh ja, Paul fickt meine Muschi. Ich will, dass du reinkommst. Füll mich mit deinem saftigen Sperma. Danno, magst du meinen Arsch? Willst du deine Sahne tief in mein Loch ziehen? Paul war als Erster fertig und spritzte Sperma auf seinen Schreibtisch und seinen Stuhl. Dan folgte schnell und schleuderte mehrere Spermasalven in die Luft. Emi hatte auch einen Orgasmus, den beide Männer genießen würden. Als wir uns trennten, küsste mich Emi: „Das war so aufregend. Lass es uns noch einmal machen, sollen wir? demnächst.? Ich fragte ihn, ob er wirklich bereit sei, es zu versuchen. Er kicherte und sagte: „Nein, Schatz, das war’s für mich.“ Du bist der einzige Mann, den ich in mir haben will; aber dieses Rollenspiel macht auf jeden Fall Spaß. Ich glaube, ich kann mich nicht beschweren. Auch wenn sich meine Fantasie noch nicht erfüllt hat, ist es doch ungeheuer befriedigend, meine Frau für andere Männer aufzuführen.

Hinzufügt von:
Datum: Juli 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.