Geheimes loch in der umkleidekabine der jungen

0 Aufrufe
0%

Steve ist nach dem Training in der Umkleidekabine.

Zwischen wechselndem, verschwitztem T-Shirt und Shorts weiß er, dass die immer verschlossene und verschlossene Umkleidekabinentür offen steht.

Steve sieht sich in der Umkleidekabine um, um zu sehen, ob noch jemand hier ist, aber sie ist leer und seine Neugier überwältigt ihn, also versucht er zu sehen, wohin sie führt.

Aber während er im Loch ist, betreten 2 andere Typen die Umkleidekabine.

Als er in den dunklen Gang des Lochs schaut, hört er jemanden den Umkleideraum betreten.

Er dreht sich um und sieht, wie jemand von der Hüfte abwärts hereinkommt und seine Sachen auf die Bank stellt, wo sich die Leute umziehen.

Steve ist tief genug in dem Loch, um nicht gesehen zu werden, aber um diese Person von der Hüfte abwärts sehen zu können.

„Beeil dich, Kieren“, sagt die Person, als die Umkleidekabinentür geschlossen wird.

Ein anderer Typ geht an Steves Sichtlinie vorbei und stellt seine Sachen ebenfalls auf die Bank.

„Was willst du tun, Ramsay?“

sagt Kyren.

Steve erkennt die 2 Jungen, sie sind beide seines Jahrgangs, Ramsay ist ein nicht sehr beliebter braunhaariger Junge mit weißlicher Haut und einem breiten Lächeln und Kieren, ist ein hellbraunhaariger Junge, kleiner als Ramsay und etwas dünner

weißere Haut. Alle dachten, Kieren könnte schwul sein, aber er war sich nicht sicher und er war viel kleiner als die anderen Typen.

Kieren ruft „Ich muss pissen, bin gleich wieder da“.

Ein Beinpaar verschwindet aus Steves Blickfeld und er hört, wie sich eine Tür schließt.

Das andere Beinpaar beginnt sich zu entkleiden.

Steve sieht, wie Ramsay sein Shirt auszieht.

Soweit Steve sehen kann, hat Ramsay ein Sixpack und eine blassweiße Haut mit einigen Haaren unterhalb seines Nabels.

Dann, Steve direkt ansehend, beginnt Ramsay, seine graue Schulhose aufzuknöpfen.

Ramsay öffnet die Klappe und zieht dann seine Beine heraus und enthüllt ihre weißen Beine mit hellbraunen Haaren, die von ihrem leuchtend roten Höschen mit einer Ausbuchtung unterbrochen werden, die auf ein beträchtliches Rudel hinweist.

Steve kann von Ramsays Nabel abwärts sehen und sieht, wie Ramsay sich umdreht, als würde er nach jemandem suchen, bevor er Steve erneut konfrontiert und seine Unterwäsche herunterzieht.

Zuerst sieht Steve Ramsays weiße Haut über seinem Schritt, dann seinen braunen Schritt, dann den dicken Ansatz seines Schwanzes, dann den ganzen 7 cm langen Schwanz vor gebräunt aussehenden Eiern mit braunen Haaren darauf.

Ramsay dreht sich um, um sich wieder umzusehen, und Steve sieht Ramsays frechen weißen Arsch und Ramsays baumelnden Schwanz und Eier durch seine Beine.

Kieren kehrt zurück und geht vor Ramsay her, als wäre nichts Außergewöhnliches.

Noch einmal sagt Kieren „So what do you want to do?“, Ramsay antwortet mit „Take off your clothes and then I’ll tell you“.

Kieren tut, was er sagt, und wenn Kieren nackt ist, hat Ramsay eine riesige Erektion.

Ramsays Schwanz ist etwa 18 cm lang und hat einen hellbraunen Schaft und einen großen purpurroten Knauf.

Sein Schwanz ragt aus einem dichten braunen Leistenwald und sitzt auf einem bescheidenen engen Hodensack, der seine Hoden und viele daran hängende braune Schamhaare enthüllt.

Kieren hat einen sehr blassen Teint mit helleren braunen Schamhaaren und einen schlaffen 6-cm-Schwanz, obwohl sie auch ein bisschen Sixpack hat.

Ramsay sitzt mit gespreizten Beinen auf der Bank, so dass seine Hocke direkt auf Steve im Loch gerichtet ist.

Kieren, der neben Ramsay, aber unter Steves Augen steht, holt eine Flasche Babyöl heraus und spritzt etwas auf den hockenden Ramsay.

Dann reibt er es über Ramsays riesigen Schwanz und seine Eier und landet auf Ramsays Knauf, wodurch Ramsay sein Becken zurückzieht.

Dann nimmt Ramsay das Öl und dreht Kieren so, dass ihr Arsch ihm zugewandt ist.

Er kitzelt Kierens Arsch mit 2 Fingern, bis Steve sieht, dass Ramsays Finger in Kieren passen.

Dann nimmt Ramsay sie heraus und zeigt mit der Spitze des Öls auf ihren Arsch und schießt etwas hinein.

Kierens‘ Leben dreht sich um, als er „Ah, wie kalt“ sagt.

Ramsays lehnt sich ein wenig zurück und weist dann Kieren an, sich vor ihn zu stellen, wobei seine Eier und sein Schwanz auf Steve im Loch zeigen.

Dann befiehlt er Kieren mit seinen Händen auf beiden Seiten von Kierens Taille, sich hinzusetzen, langsam bewegt sich Kieren tiefer und tiefer auf Ramsay, bis er mit seinem Schwanz in ihrem Arsch auf seinem Schoß sitzt.

Währenddessen zucken und zittern Ramsays Beine und Zehen vor Lust.

Mit seinen Händen auf Kierens Hüfte befiehlt er Kieren, sich auf und ab zu bewegen, während Ramsays Zehen und Beine zucken.

Schweres Atmen beginnt aus beiden zu kommen und Kieren bewegt sich schneller auf und ab, jetzt ungelenkt von Ramsays Händen, die jetzt frei sind, um Kierens riesigen Sack und schlaffen Schwanz zu streicheln.

Kierens‘ Vorhaut zieht sich jetzt um 16 cm von seinem Schwanz zurück.

Während sich Kieren auf und ab bewegt, beginnt Ramsay gleichzeitig, Kieren abzusägen.

Kierens Knauf bewegt sich immer schneller auf und ab, entzündet sich und lässt das Sperma raus, schneller und schneller, auf und ab, bis Kierens Schwanz weißes Sperma in einem spuckt, dann 2, dann 3, dann 4 Stöße seines Schwanzes.

Die ganze Zeit über spreizen sich Ramsays Oberschenkel und Beine zucken, während er in Kierens heißes und enges Analrektum spritzt.

Sie sitzen beide ein paar Minuten da, bevor sie voneinander absteigen und sich anziehen.

Also geh raus und lass Steve mit diesem saftigen Klatsch zurück.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.