Freund des bräutigams_(1)

0 Aufrufe
0%

Lassen Sie mich diese Geschichte damit beginnen, dass ich sage, dass ich ein Militärgör bin.

Ich bin in der Flugmedizin bei der USAF und mein Verlobter und sein Freund sind beide auch bei der Air Force.

Sie sind beide speziellen Operationen zugeordnet.

In dem Bemühen, die Identität jedes einzelnen zu verschleiern, werde ich ihre jeweiligen Trupps auslassen.

Ich werde sagen, dass sie beide Kampfkontrolleure sind.

Ich teile dies, damit Sie verstehen, dass sie beide ein bisschen verrückt sind und diese enge Bindung teilen, oft zusammen eingesetzt zu werden.

Mein Verlobter, nennen wir ihn Matt, und sein Freund Kevin haben beide diese wirklich körperlich definierte Muskulatur.

Sie sind nicht zu voluminös, sondern schön definiert und dick.

Sie sind beide etwa 5-11 groß, obwohl Kevin etwas größer sein könnte.

Kevin ist ein weiteres Army-Gör wie ich.

Es ist gemischt.

Ihr Vater ist schwarz und ihre Mutter stammt aus Guam.

Er hat diese wunderschöne Haut, die fast eine Karamell-Bronze-Farbe hat.

Er ist sehr eloquent und gebildet, genau wie mein Verlobter.

Mein Verlobter hat einen Abschluss in Militärgeschichte und Kevin hat, glaube ich, einen Abschluss in Politikwissenschaften.

Ich kenne Kevin seit etwas mehr als zwei Jahren.

Er hat erst in den letzten acht Monaten angefangen, viel mit uns abzuhängen, seit er und Matt beide aus Afghanistan zurückgekehrt sind.

Während des Einsatzes verließ ihn seine Frau.

Er erklärte sich freiwillig bereit, umzukehren und mit dem Team meines Verlobten zurückzugehen.

Sie verließ ihn, um freiwillig nach Hause zu gehen, anstatt bei ihr zu Hause zu bleiben.

Er und Matt trainieren jeden Tag zusammen, sie arbeiten zusammen, also macht es Sinn, dass er mit uns abhängt.

Er nervt mich nicht, also stört es mich nicht, dass er da ist.

Es macht Spaß, mit beiden zusammen zu sein.

Sie lachen und scherzen immer und machen kluge Kommentare mit mir und bringen mich hysterisch zum Lachen.

Sie streiten immer spielerisch über irgendeine zufällige historische Tatsache oder machen sich über einen Kriegsfilm lustig und wie er so schlecht ist.

Es ist wie jedes Mal, wenn sie fernsehen.

Es war eine Nacht wie diese, als sich meine Geschichte ereignete.

Sie sahen sich im Fernsehen einen Film über die Erstürmung des Strandes am D-Day an.

Matt schlug auf Kevin ein, weil er es nicht konnte, als sie scherzten und untröstlich waren.

Ich fragte, warum er nicht krabbeln könne und mein Verlobter sah mich lachend an und sagte, weil er einen Arsch in der Hose habe.

Er schüttelte den Kopf über Kevin, der nur lachte und etwas über seine Eifersucht sagte.

Matt antwortete, dass das niemand behalten könne.

Ich weiß nicht, ob es nicht in das eingeflossen ist, was er gesagt hat.

Rückblickend bin ich mir sicher, dass ich gewusst haben muss, was er sagte.

aber aus irgendeinem grund habe ich gefragt, was du damit meinst, dass er einen arsch in der hose hat.

Matt sagte immer noch lachend, Baby, sein Schwanz ist zu groß, wir haben immer mit ihm gescherzt, wenn wir eingesetzt wurden, um ihn nicht im Dreck hängen zu lassen.

Ich war für eine Sekunde schockiert.

Nicht weil sie Witze machten und verrückte Dinge sagten, es passiert die ganze Zeit.

Matt sagte, er hätte einen Eselsschwanz.

Das hat mich schockiert, weil mein Verlobter ziemlich groß ist, etwas länger als sieben und dreiviertel Zoll und so dick wie die Pappeinlage einer Papierhandtuchrolle.

Die Tatsache, dass er sagte, Kevin sei groß, machte mich neugierig.

Ich weiß nicht, was in mich gefahren ist, aber aus irgendeinem Grund platzte ich einfach heraus, wie schlimm.

Sie sahen mich beide mit diesem verrückten Gesichtsausdruck an und fingen an zu lachen.

Matt sagte, er habe es von einem Nashorn oder so etwas Lächerlichem gestohlen, was Kevin wieder sauer machte.

Er hielt an und sagte, es sei nicht so groß.

Es ist nur lang.

Kevin ist ein sehr hübscher Kerl.

Er hat ein gut definiertes Gesicht mit diesem rauen, stoischen Blick, den er und mein Verlobter haben, wenn sie dich ansehen.

Klar definiert und streng, wenn sie nicht scherzen, lächeln und lachen.

Beide sahen mich an und scherzten über die ganze Sache, ich fühlte mich so nass.

Ich wusste, dass meine Muschi anschwoll.

Normalerweise bin ich nicht so direkt und mutig, aber heute Abend habe ich dieses Thema aus irgendeinem Grund immer wieder betont.

Also, was ist die Größe, fragte ich jetzt wieder sehr neugierig und insgeheim aufgeregt, ich glaube, ich dachte, Matt hätte es gehoben, also sollte ich fragen dürfen.

Matt, immer noch lachend, sah mich an und sagte sehr schnell etwas zu Kevin.

Beide fingen wieder an zu lachen.

Dann sagte Matt, bist du wirklich so neugierig?

Ich sagte, ich wüsste nicht warum, aber ich war wirklich neugierig.

Matt grinste und sagte okay, wenn du es wissen willst.

Er sah Kevin an und sagte, dass es dich interessiert, ob sie ihn sieht.

Ich schätze, das hat er kurz zuvor zu Kevin gesagt, als sie Witze gemacht haben, weil er gesagt hat: Ja, Mann, wenn es dir wirklich egal ist.

Mein Gott, in diesem Moment tropfte meine Muschi, als könnte ich es gar nicht beschreiben, ich glaube, es war die totale Überraschung, die mich so nass machte.

Wir haben ein großes umlaufendes Sofa und Kevin war auf der einen Seite.

Matt war sozusagen in der Mitte, wo er sich nach vorne beugt.

Ich war auf der anderen Seite, wo ich saß und mein Vanity Fair-Magazin las, als all dieses verrückte Gerede begann.

Kevin stand auf und fing an, seine Hose zu öffnen, als er auf mich zukam.

Er öffnete seinen Gürtel und das Oberteil seiner Jeans, bevor ich protestieren oder reagieren konnte.

Er blieb vor mir stehen.

Langsam zog er seinen Penis heraus und ließ ihn vor sich fallen.

Heilige Scheiße, das war riesig.

Sie war kein großer dummer Pornostar, bei dem sie unverhältnismäßig und hässlich aussieht.

Es war einfach groß und schön.

Es war ein wenig dunkler als der Rest ihrer Haut, aber immer noch sehr hell in der Farbe.

Es war eine schokoladenfarbene Bronze etwa fünf Zentimeter unter dem Kopf.

Es wurde immer rosa, bis es sein Ende erreichte.

Ihr Kopf war unglaublich dick und rund mit dem schönsten pastellrosa Teint, den ich je gesehen hatte.

Ihr Sex war wunderschön.

Ich meine wow.

Ich glaube, meine Muschi wurde für eine Sekunde ohnmächtig, als ich es sah.

Ich hörte Matt lachen und sagen, ich habe dir doch gesagt, dass das dumm war.

Ich sagte, es sei nicht dumm, aber es sei sexy.

Ich sah ihn offensichtlich so umgedreht an, dass Sätze aus meinem Mund kamen, bevor ich daran denken konnte, was ich sagte.

Du liebst sie wirklich, fragte er.

Ich sagte ja, das reizt mich, wer es war.

Ich war so nass, dass ich es nur berühren und in meiner Hand spüren wollte.

Ich starrte weiter auf seinen Penis, der ziemlich lang war.

Was mich so nass machte, war, wie er aussah, als würde er dort hängen.

Sein Schwanz hatte mehrere große Venen, die sich direkt um ihn herum erstreckten.

Ich wollte nur mit den Fingern darüber fahren und ihm beim Wachsen zusehen.

Die Art und Weise, wie sein Schwanz von hellbraun zu rosa wurde, war alles, was ich ertragen konnte.

Es war so gut, wie Süßigkeiten.

Ich fragte mich, wie es schmeckte.

Ich schaute immer noch zwischen Matt und seinem Schwanz hin und her.

All diese sexuellen Wünsche kamen mir innerhalb von Sekunden in den Sinn, als Matt mich fragte, ob ich ihn berühren wollte.

Ich habe es mir sehr ernsthaft angesehen, weil ich es getan habe, und ihm gesagt, dass ich es wirklich will, wenn das für dich in Ordnung ist.

Kevin sagte, mach dir keine Sorgen, Mann, ich wollte ihm nur zeigen, dass ich meine Hose wieder anziehen werde.

Nein, es ist okay, sagte Matt.

Ich denke, Kevin und ich waren beide irgendwie so, er sagte nur okay.

Sie können es berühren.

Matt sagte, es sei okay.

Es ist doch nicht so, dass ihr zwei zusammen wegrennt oder so, oder?

Pech, sagte ich.

Ich konnte mich nicht mehr beherrschen und meine Hand streckte sich aus und fasste unter seinen großen Schwanz.

Es war so unglaublich schwer.

Ich meine schwer.

Ich habe noch nie einen Penis gefühlt, der sich so angefühlt hat.

Komplett mit solchem ​​Gewicht und Umfang.

Ich konnte meine Hand nicht in seine Nähe bringen.

Ich hob ihn hoch und zog ihn irgendwie zu mir herüber, wo ich auf der Couch saß.

Er wuchs bereits.

Ich konnte spüren, wie sich meine Finger auseinander bewegten, als sein Schwanz in meiner Hand dicker und voller wurde.

Seine Spitze war so erstaunlich, dass sie fast zu dick war.

Es war so ein Spektakel.

Voll und rosa und fühlt sich sehr hart an wie ein Radiergummi.

Sehr rund und voll, aber auch mit einiger Länge.

Sie hatte nicht die Form eines Pilzes, sondern eher eine sehr große Erdbeere.

Ich sage eine wirklich große Erdbeere, weil das wahrscheinlich seine Größe ist.

Stellen Sie sich die größte Erdbeere vor, die Sie je gegessen haben.

Machen Sie es breiter und malen Sie es bonbonrosa.

Es war Kevins Schwanz.

Es war so schön.

Wenn ich jetzt darüber schreibe, werde ich so nass, wenn ich mir das vorstelle.

Ich wollte das nur mit allen teilen und sehen, ob es jemandem gefallen hat oder ähnliche Erfahrungen gemacht hat.

Es war lange her, also hörte ich auf.

Danach wurde es viel verrückter, also wenn es dir gefällt, kommentiere es und ich schreibe etwas mehr von der Geschichte.

Danke fürs Lesen 😉

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.