Erpressung und gurke

0 Aufrufe
0%

Dies ist ein Werk der Fiktion.

Beim ersten Schreiben ist konstruktive Kritik immer erlaubt, da ist nicht so viel Sex drin, verzeiht mir, ich wollte die Charaktere vorstellen.

Erpressung und Gurke

„Sollen wir Gurken holen?

hörte ich ein Mädchen sagen

Ich, Justin Hunter, saß allein in einer der vier Cafeterias der Forrester University.

Dies war insbesondere das drittgrößte, und das Mädchen, das es sagte, saß mir gegenüber am Tisch.

Ich war gerade dabei, mein Essen zu beenden, als diese beiden Mädchen kamen, um sich neben mich an den Tisch zu setzen.

Sie saßen Seite an Seite in einem Viersitzer-Sessel mit zwei leeren Sitzen vor ihnen.

Ich war auf der gegenüberliegenden Seite eines Zweisitzers und konnte sie beide deutlich sehen, jedenfalls ihre oberen Hälften.

Diejenige, die mir am nächsten war, war eine hellhäutige Afroamerikanerin, schlank mit frechen C-Cup-Brüsten, ich konnte es durch ihr rotes Leibchen sehen, und ich konnte sehen, dass die andere eine dünne Asiatin und kleiner als die Afroamerikanerin war, aber ich konnte es nicht t identifizieren, was sie waren.

weil sie beide saßen, aber sie hatte auch Brüste, aber wenn ich richtig geraten habe, waren sie etwas kleiner als die anderen Mädchen, aber ich würde sie nicht B-Körbchen nennen.

Das asiatische Mädchen hatte schwarze Nägel, aber ich würde sie nicht Goth nennen, denn während ihr Lippenstift rot war, hatte das schwarze Mädchen rote Nägel und trug nie Lippenstift.

Beide waren sehr gut.

Asiatisches Mädchen hatte lockige Lippen, während schwarzes Mädchen diese kleinen Blowjob-Lippen liebte.

Sie hatten beide lange Haare, die locker waren und ihnen über die Schultern fielen.

Ich ließ meinen Burger fallen, weil ich zuversichtlich war, unordentliches Junk Food neben heißem Hühnchen zu essen.

Sie aßen Äpfel, sie hatten beide zwei.

Ich nippte gerade an meinem Soda.

Sie aßen ihre Äpfel ziemlich schnell, ich glaube, sie waren ziemlich hungrig, aber sie waren wahrscheinlich auf einer dieser fruchtvegetarischen Diäten.

Damals hörte ich die Asiatin sagen, dass sie Gurken haben sollten, „am Ausgang ja?“

“, fragte das schwarze Mädchen.

?Jawohl?

Asiate antwortete.

Sie waren heiß, aber ich hatte zu tun, also stand ich auf, um mein Tablett zu leeren.

Sie standen auch auf, gingen aber zur Essenslinie.

Ich sah, wie sie mich ansahen, und ich lächelte sie an, aber nur das schwarze Mädchen lächelte dunkel, während das asiatische Mädchen grinste.

Da sie beide standen, konnte ich ihre Körper besser sehen, und ich sah, dass das asiatische Mädchen und ich beide dünn und etwas kleiner als das schwarze Mädchen waren, aber nur ein oder zwei Zoll kleiner.

Sie hatten beide freche Ärsche mit asiatischen Mädchen?

Sie war in ihrem Sommerkleid etwas größer, aber der Arsch des schwarzen Mädchens sah in ihren Punkshorts weich aus.

Das asiatische Mädchen trug Stiefel, während das schwarze Mädchen flache Schuhe trug.

Ich stellte mein Tablett ab und war draußen, als mein Telefon klingelte.

„Fiona“ in der ID des Anrufers.

er schreibt.

Fiona war meine beste Freundin.

Ich habe gehört, dass Männer und Frauen keine besten Freunde sein können, aber wir haben bereits versucht, uns zu verabreden, und damals war ich mir sicher, dass sie meine Schwester war, weil ich mich vom ersten Kuss an unwohl fühlte und wir nie darüber hinweggekommen sind

Sind wir seitdem nur noch Freunde?

Es ist erst ein Jahr her, seit wir uns im College kennengelernt haben, und wir sind beide im zweiten Jahr.

Ich nehme den Hörer vor der Cafeteria ab und gehe zu meinem Schlafsaal.

?Hi??

Ich fragte: ?Justin!?

Habe ich schon erwähnt, dass Sie der aufgeregte Typ sind?

?Ja Fi?

Wie geht’s??

Ich fragte: ‚Nichts, ich habe mich nur gefragt, wann Sie mit der Ware ankommen, eine Kleinigkeit, die die Party bevorzugt?

fragte er lachend – Ich habe vergessen zu erwähnen, dass ich auch ein Dealer bin, aber ich handle nicht nur mit weichen Drogen wie Kokain, Heroin, Meth oder irgendetwas, das mich in ein Hochsicherheitsgefängnis bringen könnte, sondern nur mit Marihuana (verschiedene Sorten wie ich es mag)

zu versuchen), LSD und manchmal X, aber war ich hauptsächlich ein Marihuana-Dealer?

Ich seufzte laut, damit er es hören konnte, weil er solche Witze lustig fand, seit er mich reden hörte.

„Ich bin in einer Minute hier? Ich schaue in meinem Zimmer vorbei, um meine Tasche zu holen?“, „Okay, hol genug für zwei, Trevy kommt?“

?Trevy?

oder? Trevor?

Laut ihren Freunden war er Fis Freund.

?Natürlich?

Ich sagte.

Ich hatte meinen Schlafsaal erreicht und mich in das Bett meiner Mitbewohnerin gekuschelt, das immer noch so sauber war wie an dem Tag, als es zu Beginn des Semesters in das Zimmer ihrer besten Freundin in einer Burschenschaft gestürzt war.

Ich war froh, dass es mehr Platz für mich gab und niemand meine Scheiße anfassen würde.

Ich glaube, ich bin ein bisschen einsam.

Ich habe meine Tasche geholt und genug Partyartikel von meinem Lieferanten hineingelegt, um meine Party heute Abend voranzutreiben.

Ich nahm eine schnelle Dusche.

Ich betrachtete mich im Spiegel, obwohl ein paar Mädchen, mit denen ich zusammen war, mir sagten, ich sei „hübsch“, ich sei nicht hässlich, noch könnte ich sagen, dass ich übermäßig hübsch wäre.

Ich bin ein schwarzer Mann, ich bin 6 Fuß 1 Zoll groß und ich habe den Überblick über Sport und Fitness verloren, aber nicht so sehr, dass ich wie ein Wrestler aussehe, sondern genug, um meinen Blick zu erregen, wenn ich mein Hemd ausziehe

Die Öffentlichkeit und ich sind so cool darüber. Ich trug Jeans, ein schwarzes T-Shirt, einen schwarzen Hoodie mit Reißverschluss und Converse. Ich ging, um in Fis Schlafsaal zu gehen.

Auf dem Weg zu seinem Zimmer sah ich die Mädchen in der Cafeteria an der Rezeption des Wohnheims.

Sie saßen auf einem Sofa.

Sie sahen aus wie Studienanfänger, aber normalerweise liege ich in diesen Dingen falsch und habe auf jemanden gewartet.

Ich ging an ihnen vorbei und sah das schwarze Mädchen, das mich anstarrte und sie anlächelte, weil hey, du hättest nie gedacht, dass das der Anfang von allem sein könnte.

Ich kam ins Zimmer 205, Fis Zimmer, klopfte an die Tür und sagte ?Fi?

sagte ich, antwortete Trevor.

Wir haben geboxt, ich unterbrach und ?Wo ist die Fi??, ?Duschen?

sagte ich und setzte mich auf die Matratze.

„Okay, willst du was trinken, bevor er kommt?

fragte ich, während ich auf Fis Bett lag, ich ließ meine Tasche auf ihn fallen, „wenn du das immer wieder fragst, werde ich dich früher oder später schlagen, weißt du?“

sagte sie mit ernstem Gesicht und schaute, um ihre Ernsthaftigkeit zu überprüfen, und dann brach sie in Gelächter aus.

Er macht das oft und es ist sehr frustrierend.

Trevor hat etwas mit seinen Freundinnen zu tun, die jetzt Fi sind, und sagt, es sei nur, weil er im Basketballteam ist und er nicht versehentlich verrückt werden will, wenn der Trainer sie zufällig anruft.

anscheinend die Art und Weise, wie sein Trainer diese Kontrollen durchführt.

Also, obwohl ich persönlich denke, dass es hauptsächlich am Sex liegt, der mit dem Drogenkonsum mit Mädchen verbunden ist, summt es nur, wenn das Fi spielt.

Jetzt ist Fi nicht drogenabhängig, weil sie mir das Versprechen abgenommen hat, sie nur am Wochenende kitzeln oder ficken zu lassen, um nicht von ihren Schularbeiten abgelenkt zu werden.

Wir haben die gleiche Branche.

Sie ist sehr schlau und reich, ganz zu schweigen von ihrer Schönheit.

Aber obwohl ich ihm das nie sagen würde, ist er cool, obwohl er die meiste Zeit ein aufgeregter Idiot ist.

Fi betrat den Raum nur mit ihrem Handtuch und ihrer Duschtasche.

Er schloss die Tür hinter sich, sagte nichts als ein breites Lächeln auf seinem Gesicht, ließ das Handtuch fallen und warf die Tasche auf das Bett und kletterte auf Trevors Schoß und fing an, mit ihm rumzuknutschen, ein bisschen schlampig Französisch-

Ich küsste, als wäre ich nicht da.

Ich musste meine Augen abwenden, damit ich nicht wie ein Perverser aussah.

Ich starrte eine Minute lang auf die Wand und es sah nicht so aus, als würden sie in absehbarer Zeit fertig sein.

Ich sah sie noch einmal an, Trevor mit seinem Gesicht an ihrer Brust vergraben, Fionas Hüften drehten sich, ihr Kopf fiel zurück und ihre Augen trafen meine, sie lächelte und stöhnte dann „ooh?“, ich lächelte und trat einen Schritt zurück.

ausserhalb des Raumes.

Ich war nicht hart, also habe ich Fi schon früher nackt gesehen und ich habe sie schon einmal nackt mit Trevor gesehen, und im Ernst, Fiona war meine beste Freundin und ich könnte nicht härter für sie werden, selbst wenn ich es versuchen würde, und ich denke, Trevor hat es getan Es gesehen haben.

Obwohl sie Fis Exhibitionismus nicht mochte, schien sie sich wohl zu fühlen, weil sie eine seltsame Ader hatte.

Fis Körper ist erstaunlich, ich kann es nicht leugnen.

Ich dachte darüber nach, als ich durch den Flur seines Schlafsaals ging und versuchte, einen Blick auf die halbnackten Körper zu erhaschen.

Ihre Haut war gebräunt, aber nicht golden, weil sie viel unterwegs war und viel reiste, also ging sie, wie gesagt, in den Frühlingsferien nach Cancun und Brasilien.

Wie auch immer, sie hatte freche C-Cup-Brüste, einen flachen Bauch und einen schönen Arsch für ein weißes Mädchen, das für meinen Geschmack etwas klein war, aber sie war immer noch hübsch und sah in ihren Jeans wirklich gut aus.

Ich war abgelenkt, als ich die beiden Mädchen in der Cafeteria sah.

Ich habe mich entschieden, zu dem schwarzen Mädchen zu wechseln, und es ist nie besser als die Gegenwart.

Sie wollten gerade einen Raum betreten und spielten Streiche und lachten miteinander.

Ich war zu weit weg, um zu schreien, ohne dass es unangenehm war.

Ich ging zu ihrer Tür, als sie bereits eingetreten waren.

Ich sah Zimmer 234 und merkte es mir.

Ich werde wiederkommen.

Ich wanderte ungefähr 10 Minuten herum, also beschloss ich, zu Fis Zimmer zu gehen, in der Hoffnung, dass Trevor und Fi inzwischen fertig waren.

Ich ging in den Raum und ich lag falsch.

Es sah so aus, als würden sie gerade erst anfangen.

Sie zogen in das Bett von Fis Mitbewohnerin, oder sollte ich besser Fis Bett sagen, denn Fi hatte ihr die Wohnung, die ihr Vater für sie gekauft hatte, unter der Bedingung überlassen, dass sie zuschlagen konnte, wann immer sie wollte.

Wie ich schon sagte, er war reich und „wollte er eine vollständige College-Erfahrung?

also nahm er ohne Wissen seines Vaters ein Zimmer auf dem Campus.

Sie waren bei neunundsechzig, Trevor ganz unten und Fi ganz oben.

Sie aß es inbrünstig und schien mit Begeisterung zurückzukommen, ich konnte schlampige Essensgeräusche hören, bis sie sich auf ihr Gesicht setzte und anfing, an ihren Brustwarzen zu ziehen.

Ich habe Trevors 9-Zoll-Penis gesehen.

Es war nicht das erste Mal, dass ich das sah, sagte ich mir mit trockener Stimme.

Er schloss seine Augen und flüsterte mit erstickender Stimme „suck my clit, yeah, suck that Trevy“.

Ich roch Sex in der Luft.

Ich nickte, als mir klar wurde, dass sie sich nicht einmal die Mühe gemacht hatten, die Tür abzuschließen.

Fi öffnete ihre Augen und sah mich direkt an, lächelte mich an.

Er lächelte bereits, dann stöhnte er laut auf, während er Augenkontakt hielt.

Manchmal habe ich mich über unsere Beziehung gewundert, weil ich denke, dass das nicht gesund für eine Freundschaft ist.

Aber ich zuckte mit den Schultern, es war das erste Mal, dass ich ihn bei einem sexuellen Akt gesehen hatte.

Er hat mich auch gesehen.

Die lustigste Zeit war, als ich dieses blonde Mädchen, das ich an diesem Abend auf einer Party in meinem Zimmer getroffen hatte, fickte und ich ihren Doggystyle bekam, wurde mir klar, dass ich die Tür offen gelassen hatte?

War es nicht meine Schuld, dass ich so betrunken war, und das Mädchen, mit dem wir zwei Blunts geraucht und uns den Arsch geraucht haben, auch?

Als Fi in mein Zimmer platzte und meinen Namen rief, war klar, dass sie gepisst hatte.

Er lächelte mich an, kicherte und sagte: „Entschuldigung, es tut mir leid, ich werde mich jetzt hinlegen.“

Die Mädchen blickten zurück ?was ist los!!?

er weinte.

Ich schwieg einfach, lächelte und fuhr weiter und einen Moment später konnte ich spüren, wie die Hüften des Blonden reagierten.

Wenigstens hatte Fi den Anstand, die Tür zu schließen.

Hast du einen schönen Arsch?

Er schlug mir damit auf den Arsch und ging zum Bett meines Mitbewohners und fiel auf ihn und einen Moment später hörte ich Schnarchen.

Ich hatte nicht aufgehört, mich in dem Mädchen zu bewegen.

Nachdem ich mich vergewissert hatte, dass Fi draußen war, fing ich an, sie zu ficken und lachte leise über die Situation.

Wie auch immer, ich ging ohne ein Wort hinaus und beschloss, den Verkaufsautomaten nach Snacks zu durchsuchen, während ich mir die Babys ansah, um mir die Zeit zu vertreiben.

Ich blieb ungefähr fünf Minuten und langweilte mich, also gab es heiße Mädchen, aber was bringt es, nach rechts zu schauen, ohne es zu berühren.

Ich beschloss, mit dem Fahrrad durch das Wohnheim zu fahren, um mehr Zeit zu verbringen, bevor ich zurückkehrte.

Das dauerte noch etwa 10 Minuten, zumindest dachte ich, sie wären jetzt fertig.

Ich ging in Fis Zimmer und ich lag wieder falsch.

Jetzt machen sie rum, als Fiona Trevor im umgekehrten Cowgirl-Stil anzieht.

Dieses Mal „wirklich, du, fickst du jetzt?“

Sie hörten gut auf, sich gegenseitig zu ficken. Fi quietschte Trevor immer noch langsam an, und ich sah, wie er sein Stöhnen unterdrückte.

Trevor zuckte nur mit den Schultern und Fi entschuldigte sich.

Zugegeben, ich war etwas frustriert, also hatten wir in ein paar Stunden eine Party.

Ich schaute auf mein Handy und es war 6:30 Uhr.

Die Party begann um 8, was für uns 9/9:30 bedeutete.

„Ruf mich an, wenn du fertig bist? Ich gehe eine Zigarette rauchen?“

Ich sagte, sie schauten mich nur an und lachten und gingen sofort zum Ficken, als ich meine Tasche von Fis Bett nahm und hinausging.

Als ich ausging, sah ich die Asiatin nur mit ihrem Handtuch und nassen Haaren.

Sie sah halbnackt sexy aus.

?Verzeihung?

sagte ich, zurückblickend und mit einem Blick, der sagte, dass ich etwas Mut brauchte, um einfach mit seinem Handtuch mit ihm zu reden, ‚ja?

Er antwortete mit einem normalen amerikanischen Akzent, ich fuhr fort: „Ich habe Sie in der Cafeteria gesehen, spielt das eine Rolle?

Ich mache es, wenn ich wütend bin, ich drücke … Jedenfalls wollte ich nur wissen, ob ich deinem Freund meine Nummer geben und ihn dazu bringen kann, mich anzurufen?

hielt mich in meinem handtuch an, um mich zu bitten, meinem freund deine nummer zu geben???

Ich war mir nicht sicher, ob die Frage rhetorisch war, aber ?ja?

Es war normal, dass es so war.

Mein Lächeln wurde breiter, als er bemerkte, was ich getan hatte, er dachte wahrscheinlich, ich würde ihn anmachen.

Ha?

Ich nahm einen Stift aus meiner Tasche, nahm ihre Hand und schrieb meine Nummer darauf.

Er stieß sie nicht weg und sah sie an, als ich fertig war.

?Im Übrigen wie ist dein Name??

?Jessika?

„Und ihr Name?“, „Yasmine“, „Okay Jessica, danke, ich? Justin und ich?

Ich lächelte und ging davon, ohne auf eine Antwort zu warten, weil ich dachte, das würde sie vielleicht ermutigen, mich anzurufen.

Ich bog um die Ecke und ging durch die Hintertür des Wohnheims, das war mein Raucherplatz, da nur Müllwagen hierher kamen.

Ich holte einen Eichelhäher heraus und wollte ihn gerade verbrennen, als mir klar wurde, dass Yasmines und Jessicas Zimmer wahrscheinlich eines der Zimmer war, dessen Fenster nach draußen gingen.

Hinter dem Wohnheim gibt es eine Wand, Mülltonnen und eine Tür zum Sammeln von Lastwagen.

Zum Glück sind keine Löcher in den Türen.

Sie holten mein Gehöft dienstags ab, und obwohl es Mittwoch ist und es etwas spät ist und die Lastwagen normalerweise morgens kommen, hoffte ich aufrichtig, dass es bei ihnen genauso sein würde.

Ich erriet, welches Fenster zu ihrem Zimmer gehörte.

Mit einigen geöffneten Fenstern näherte ich mich ihm und versuchte, so wenig Lärm wie möglich zu machen.

Ihre war geschlossen, aber die Fensterläden waren nicht geschlossen, und ich konnte nicht hineinsehen, da die Abendsonne durch das Fenster reflektiert wurde.

Es gab einen sehr bequem platzierten Stuhl, also kletterte ich hinauf, um eine bessere Sicht zu haben.

Ich war kein Voyeur, aber da waren zwei heiße Mädchen, und eines davon musste nackt sein, und ich war schon hier, also sagte ich, Scheiße, ich mache das.

Es wurde dunkel, ich sah auf meine Uhr und es war 6.53 Uhr.

Die Sonne ging gerade unter, also bückte ich mich sehr und ließ sie einfach meinen Kopf zeigen.

Durch das Fenster sah ich Yasmine, die mit dem Rücken zum Bettpfosten ein Buch las.

Sie trug nur ein schwarzes Höschen ohne Oberteil oder BH, ihre schönen hellhäutigen Brüste, ihre runden dunklen Brustwarzen waren für alle sichtbar.

Doch ich sah ihren BH auf das Bett geworfen.

Ich konnte Jessica nackt neben ihrem Bett sehen, während sie ihre Körperlotion einrieb.

Dies schien Yasmine normal zu sein, weil sie Jessica ansah und wieder weiterlas, und Jessica schien von Yasmines teilweiser Nacktheit völlig unberührt zu sein.

Ich zücke mein Handy und beginne mit der Aufnahme, während ich Jessicas Brüste mit Lotion einreibe.

Ihre größeren nackt aussehenden entzückenden Brüste, ein ausgesprochen dunkler Warzenhof und C-Körbchen mit Nippeln hatten den Luxus, abgerieben zu werden.

Jessica ließ die jetzt fertige Lotion fallen und ging zu Yasmines Bett, sie unterhielten sich, aber ich konnte nicht hören, was sie sagten.

Jessica setzte sich dann neben Yasmine auf das Bett.

Ich starrte es nur mit meinem Handy in der Hand an, als eine nackte Jessica Yasmines Buch aus ihrer Hand riss und es wegwarf.

Yasmine brachte Jessica runter, und Jessica machte einen vergeblichen Versuch, so auszusehen, als würde sie sich erwidern.

Einen Moment lang beobachtete ich, wie die beiden nackten, attraktiven Körper miteinander kämpften, dann nahm Yasmine Jessica unter sich, und dann drehte Jessica Yasmine plötzlich auf den Rücken und senkte ihren Kopf für einen Kuss.

Yasmine kämpfte einen Moment lang mit sehr schwacher Entschlossenheit, bevor sie aufgab und zu reagieren begann.

Ich konnte sehen, wie sich ihre Brüste berührten, und sie hatte Jessicas Beine zwischen Yasmines und ihr rechtes Knie rieb langsam gegen Yasmines Unterhose.

Sie schlossen einen tiefen Kuss, während ihre Hände die Körper des anderen durchstreiften.

Jessicas Hände fanden einen Ruheplatz auf Yasmines linker Brust.

Mit einer Hand formte Jessica Yasmines Brust wie ein Bildhauer und die andere Hand ruhte auf Yasmines Kopf, ihr Knie rieb immer noch Yasmines Schritt, während ihre Lippen verschlossen blieben.

Jessica löste ihre Lippen von Yasmines, aber Yasmine biss sich auf die Unterlippe, als wollte sie nicht, dass Jessica ging.

Ich dachte, ich schmecke diese Lippen, als ich spürte, wie meine Erektion größer wurde.

Als sie sich für einen kurzen Moment intensiv anstarrten, keuchte, leckte sich Jessica verführerisch die Lippen.

Jessica bückte sich für einen weiteren Kuss und platzierte Küsse auf Yasmines Hals, woraufhin Yasmine ein Kissen unter ihren Kopf legte, vermutlich um Jessica besser sehen zu können, und sie dann küsste, als sie sich nach unten bewegte und ihren Körper vom Hals abwärts küsste.

Ausschnitt bewegte sich zu Yasmines rechter Brust und küsste sie herum, sie verfehlte die Brustwarze, ging auch zur linken Brust?

Sie verfehlte die Brustwarze, ging zurück zur rechten Brust und küsste die Brustwarze, bevor sie daran saugte, Yasmine?

Ihr Kopf öffnete sich ruckartig, Jessica hörte auf, an ihrer Brustwarze zu saugen und blies sie an.

Es war frustrierend, nichts zu hören, aber ich war nicht verzweifelt genug, um das Fenster zu öffnen.

Erwischt zu werden, war definitiv keine Option, die ich in Betracht gezogen habe.

Jessica bewegte sich zur anderen Brust, saugte an ihrer Brustwarze und blies darauf.

Er beugte sich wie eine verführerische Katze herunter und glitt an Yasmines Körper hinunter, während er Yasmines Körper küsste.

Ich konnte Yasmines Genitalbereich von meiner Position aus nicht sehen und ich konnte nicht besser sehen.

Ich beschloss, etwa eine Minute länger zu bleiben, da Yasmines Körper eindeutig auf Jessicas Dienste reagierte;

Sie wand sich im Bett, wobei eine Hand ihre Brustwarze beugte und die andere ihr Laken hielt.

Es wurde unangenehm, so lange zu stehen, und es wurde dunkel.

In ihrem Zimmer brannte nur eine Lampe und ich schaute um die Ecke, wahrscheinlich der Grund, warum sie mich nicht sahen.

Es wurde noch frustrierender, weil es einen geilen Schnitzer gab, aber ich schaute.

Ich konnte sehen, wie sich Yasmines Mund bewegte, aber ich konnte nichts hören, da Jessica immer noch ihre Muschi bearbeitete.

Yasmine wand sich für einen Moment, dann schob Jessica schnell ihr Gesicht weg.

In dem Moment frage ich mich, warum ich meine Antwort bekommen habe, als Flüssigkeit von Yasmines Katze auf Jessicas Gesicht spritzt.

Yasmine lag direkt hinter ihr, ihre Brust hob und senkte sich.

Jessica drehte sich wieder zu Yasmine um, aber Yasmine hob ihren Kopf, dann kletterte Jessica auf Yasmines Körper, dann tauschten sie Yasmines Liebeswasser aus und küssten sich.

Yasmine drehte Jessica auf den Rücken;

Ich denke, es ist an der Zeit, sich zu revanchieren.

Ihre Münder bewegten sich, dann stand Yasmine auf und ging zu einem ordentlich platzierten Minikühlschrank in der Ecke, weil ich es nicht bemerkt hatte, weil sie nackt war, als ich sie sah, und so etwas haute mich von der Umgebung ab.

.

Er bückte sich, um es zu öffnen, und ich konnte seinen Hintern gut sehen, aber ich wusste aufgrund der Beleuchtungssituation, dass mein Telefon nicht von guter Qualität sein würde, er zog etwas heraus, aber ich konnte nicht sehen, was es war.

Yasmine ging verführerisch zum Bett hinüber, ihre Hüften baumelten mit allem, was sie hinter sich aufhob, als Jessica das Bett umdrehte.

Yasmine sprang auf das Bett und legte ihre Hände hinter ihren Rücken und hielt etwas, das wie eine Gurke aussah.

Er ließ jede penisförmige Frucht oder jedes Vorspiel mit Jessica aus und knallte einfach in Jessicas Fotze.

Ich kam fast dann an.

Yasmine schob ihn ein paar Mal rein und raus und zog ihn dann wieder heraus, bevor sie Jessicas Saft nach Geschmack leckte.

Ein verführerisches Lächeln lag auf ihrem Gesicht, eine Hand von Jessica spielte wild mit ihrer Vagina und die andere zog an ihren Brustwarzen.

Ich glaube, Jessica mochte es ein bisschen hart.

Ich sah Yasmine an, als sie Jessicas Hände von ihrer Katze wegschlug, dann benutzte sie die Gurke, um mit Jessicas Katze zu spielen, brachte sie dann zurück und leckte Jessicas Gurke wie einen Lutscher und dann lutschte Jessica daran.

als würde er einen Penis machen.

Yasmine schob die Gurke sanft in Jessicas Kehle, offensichtlich wollte sie sie nicht verletzen, behielt aber immer noch etwas Rauheit bei.

Jessica hustete und Yasmine wurde weicher und nahm die Gurke aus Jessicas Mund und eine lange Spucke wurde gezogen, bevor sie explodierte;

Yasmine nahm Jessicas Hand von ihrer Fotze weg, weil Jessica wieder anfing, mit ihm zu spielen.

Yasmine wedelte mit dem Finger in der Luft nach dem universellen Zeichen für Nein-Nein.

Jessicas Mund bewegte sich und bettelte wahrscheinlich um meinen perversen Gedanken.

Yasmine ging wieder auf die Knie und spielte Gurke mit Jessicas Fotze, bevor sie sie hineinstieß.

Jessica wand sich ein wenig, da Yasmines Mund wahrscheinlich schmutzig sprach.

Jessicas Mund fiel einfach auf.

Yasmine hielt plötzlich inne, führte die Gurke an ihre Lippen und leckte sie ab, bevor sie einen Bissen nahm.

Als ich sah, wie die Gurke gegessen wurde, dachte ich mir, die Scheiße sei echt.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.