Der dirigent – kap. 2

0 Aufrufe
0%

Postleitzahl.

2 Auf dem Rückweg

Gina erwachte erfrischt, aber verwirrt aus ihrem Schlaf und fühlte sich, als hätte sie das hinter sich gelassen

nachts mit seinen ‚Spielzeugen‘ spielt.

Er hatte die lebhaftesten Träume, die er je gelebt hatte

miteinander ausgehen.

Brian hat ihr eine Nachricht geklaut und sie hat ihn eingeladen, weil sie ihn nach dem Kunstprojekt gefragt hatte

(Fotografie war eine optionale Kunst), er erinnerte sich sogar daran, ein paar Geschichten über sie gelesen zu haben

Lieblingspornoseite sogar bis zu einer gewissen Selbstmanipulation, bevor sie auftauchte.

Dann wird es ein wenig neblig und viele ihrer erotischen Fantasien verschwinden.

Als sie auf dem Bett saß, fällt ihm auf, dass sie sich irgendwann angezogen haben muss.

Sie war

durstig und hungrig, ein leichtes Frühstück.

Ein Blick auf ihren Wecker verriet ihr, dass es so war

16:30 Uhr, er fragte sich, wo der Tag zu Ende war.

Gina drehte sich um und ging nach unten

Essen und Trinken bekommen.

Ihr Vater rief an, nachdem er gefragt hatte, ob sie ein schönes Nickerchen gemacht hatte, sie winkte nur mit der Hand

seine Hand und fuhr fort.

Ginas Mutter war in der Küche und machte sich fertig

Fix Abendessen, „Hallo Mama“.

Frau K drehte sich um und sah ihre Tochter an: „Wie war Ihr Besuch

mit Brian heute.“ Gina stand eine Minute lang mit einem verwirrten Gesichtsausdruck da.

„Okay Liebling, habt ihr Jungs nicht gekämpft?“

„Oh, nein Mama, nichts dergleichen, uns geht es gut“, sagte Gina zu ihr, aber sie dachte es

er wird mit Brian sprechen müssen, da er sich nicht erinnerte, dass es vorbei war.

Gina hat es genommen

etwas zu trinken und einen Snack und gehen, um Brian eine Nachricht zu schicken.

Der Text sagte [Yaho, Bri, ich muss heute wirklich außer mir gewesen sein.

Meine Mutter sagt es mir

es ist heute weg, hoffe du bist nicht sauer auf mich.

Tickle meine Zahlen, lass mich wissen, was los ist.]

Brian las den Text und war überrascht, dass Gina sich nicht an ihren Besuch erinnerte.

Er

sicherlich hätte er mehr mit diesem Teil seiner Fähigkeiten experimentieren sollen.

Nachdem Brian Ginas Haus verlassen hatte, machte er sich auf die Suche nach Motiven für sein Kunstprojekt.

Es

es musste ein Bild vom Leben in ihrer Stadt sein, es war ein laufendes Projekt, um was zu sehen

Schüler könnten erfinden.

Es war lange her, seit er Ginas Spaziergang verlassen hatte

herum, um zufällige Fotos mit seiner 35-mm-Kamera zu machen.

Wir dachten, er hätte genug Fotos

für das Projekt und ging durch den Parkwald nach Hause (Abkürzung.)

Die Wälder waren von Häusern, Geschäften und einer Autobahn umgeben, die nur davon abhing, wo Sie sich befanden

sie waren damals.

Er steuerte auf die Wohnseite zu und hatte bereits einige Häuser passiert

als sie die vertrauten Stimmen mehrerer Mädchen in ihrer Klasse hörte.

Er blieb stehen und entschied sich

Bei näherer Betrachtung waren dies einige der snobistischen Huren, von denen er und Gina gesprochen hatten

aus.

Als er sich dem Hof ​​näherte, wo die Mädchen waren, wurde er vom Wahnsinn verdeckt

aber er konnte gut sehen, wo die Mädchen waren.

Er konnte sehen, dass sie drin waren

oberirdischer Pool, aber sonst nicht viel von dieser Ebene, dann erinnerte er sich an den alten Baum

forte, das sie alle vor ein paar Jahren zusammengekratzt hatten und sich fragten, ob es noch in Gebrauch war

fähig sein.

Er beschloss, nachzusehen, ob es noch da war.

Je näher er dem alten Baum kam

stark (eher blind als stark) dachte er daran, seine Fähigkeiten mit den beiden Mädchen zu testen.

Es war da und es sah aus, als wäre es seit dem letzten Mal, als es hier war, hinzugefügt worden, es ist geklettert

den Baum, um zu sehen, ob er den Hof und den Pool noch sehen konnte.

So sah die Wand zum Innenhof aus

sie haben keine Fenster, und doch erinnerte er sich einmal daran.

Bei näherer Betrachtung stellte er fest

jemand hatte ein falsches Paneel angebracht, um das Fenster zu verbergen, er hatte es entfernt und sicherlich er

es hatte jetzt einen viel schöneren Aussichtspunkt.

Brian ging vom Fenster weg, stellte seine Kameratasche ab und holte seine heraus

Digitalkamera, er ersetzte die Speicherkarte mit Gina darauf zum Reinigen und ging zurück

am Fenster.

Die Mädchen schwammen, sprangen vom Brett und sonnten sich

Mehrere Fotos, ohne ihnen zunächst irgendwelche Gedanken aufzudrängen, warum es versuchen, wenn sie es tun

selber was gemacht.

Sie waren seit fünfzehn Minuten außerhalb des Pools, um sich zu sonnen

mit geöffneten Oberteilen, als Sally aufstand und das Oberteil auf dem Kinderbett ließ, war sie es

sicherlich hatte ein Mitglied des kleinen Titty-Komitees kaum eine sichtbare Form für sie

aber Brian musste die Größe ihrer länglichen Brustwarzen beachten (3/4 „lang und rund wie

seinen kleinen Finger.) Er stand da und streckte die Hand aus, um Brian viel Zeit zu geben, zu schauen und einen zu nehmen

ein paar Fotos, dann ging es zum Sprungbrett, das andere Mädchen war eine seiner Begleiterinnen

namens Ashly.

Als sie sah, wie Sally ihre nackte Brust zur Schau stellte, beschloss sie, etwas zu haben (frech)

Komischerweise ging Ashley hinter Sally und zog an den Bändern ihres Bikinihöschens.

Wie Sally

Sie prallte vom Brett ab, hielt die vier Saiten und ließ nur die vorderen zwei los, während sie

Er sprang in den Pool und brachte das andere Mädchen zum Abschütteln.

Sally bemerkte es nicht einmal

Material wurde abgezogen, da ihre Beine damals nicht geschlossen waren

es geschah, obwohl Brian seine Kamera im Videomodus benutzt hatte, seit er es kommen sah.

Sally stieg ins Wasser und ihr Hintern ging dank über den Zaun im Park

Ashley wirft sie zusammen mit ihrem Top für ein gutes Maß dorthin.

Sally ging zu ihr zurück

Kinderbett, sein Kopf war von Brian weggedreht und sein Geschlecht war sichtbar

von wo es war und die Kamera alles aufzeichnete.

Ashley hatte ihm eine Falle gestellt

Sally, denn Sally würde sie regelmäßig lecken und springen lassen und sich revanchieren

sie wollte, dass es an ihr lag.

Diesmal dachte Ashley, die Schlampe würde mich fressen, bis ich komme und abdecke

Sie mag einen glasierten Donut oder sie kann nach Hause kriechen.

Sally rollte sich auf den Rücken, um sie zu bräunen

vorne und war ziemlich schläfrig, als Ashley ihren Zug machte. Brian Had startete das Video

wieder.

Ashley stand schweigend auf und ging zum Kopfende von Sallys Feldbett

Sie band Sallys Hände vorsichtig über ihren Kopf an die Pritsche und fesselte ihre Füße auseinander

breit hatte schließlich eine Morgenmantelschärpe und band Sally an der Taille an das Kinderbett, in keiner Weise war sie es

Hör auf zu tun, was Ashley wollte.

Ashley war nicht sehr verstohlen, wenn es darum ging, die Schärpe des Morgenmantels zu binden, da sie dies bereits getan hatte

Sally versichert.

Sally wachte mit einem bewegungsunfähigen Keuchen auf und sprach mit Gift in ihr

Stimme.

„Was zum Teufel machst du Schlampe?“

Ashley zog sich lachend zurück und sagte ja

Wie redest du jetzt mit deinem Gefängniswärter, hmmmm?“ Sally wand sich auf der Couch

es mit den Bewegungen verändern.

„Du lässt mich jetzt besser in Ruhe oder zahlst dafür“, Sally

erwiderte er.

„Oh, jemand wird bezahlen, aber nicht ich. Du schuldest noch viel für all das

Manchmal wolltest du diese Muschi lecken und jetzt bekommst du es richtig.“

Er wartete darauf, dass es verstanden wurde, und fuhr dann fort: „So wird es sein,

Sie werden mich essen, bis ich zufrieden bin, dass ich zurückgezahlt wurde.

Wenn Sie mir nicht gefallen oder

weigere dich, es zu tun. Ich werde deine Titten, deine Muschi und deinen Arsch einölen und dich in der Sonne backen lassen

dann fessel ich dich ein bisschen, du kannst nur mit der ente spazieren gehen, dann lasse ich dich an der leine und begleite dich

durch den park und lass alle mit dir spaß haben ……… du hast die wahl

Sal. „Ashley kippte das Kinderbett, legte Sal praktisch auf den Kopf und sagte:“ Denken Sie

Ich bin gleich wieder da.“ Er ging weg, ließ das nackte Mädchen an den Stuhl gefesselt zurück und ging

im Haus.

Brian stoppte die Aufnahme und überprüfte selbst die Batterie und den Speicher der Karte

die Karte gewechselt.

Dann erinnerte er sich fast aus dem Nichts an den Sal-Bikini, den Ash anhatte

Über den Zaun geworfen, rannte er hinunter und holte das Kleidungsstück.

Ich glaube

zu sich selbst ‚will es heute brauchen.‘

Er ging zurück zum Fort der Bäume, um abzuwarten und zu sehen

was Ash als nächstes tun würde.

Ash kam nach etwa zehn Minuten aus dem Haus, trug ein Stirnband und

einen kleinen Beutel tragen.

Sie rückte das Bett zurecht und sah Sally benommen an.

„Also, was ist Sal

Wird es sein?“, sagte er und wippte mit seinem Fuß. „Okay, ich lecke dich, bis du abspritzt.“

„Nein, Sal, du wirst mich lecken, bis ich sage, dass ich zufrieden bin, und erst dann lasse ich dich los.“

„Lass uns reingehen, damit uns niemand erwischt.

„Netter Versuch, aber du stehst gerne zur Schau und ich werde das Risiko, das du hast, nicht eingehen

schmolz, bevor du fertig warst. „Ashley ging hinüber zur Pritsche.“ Nur noch eine

das wird Ihnen helfen, sich beim nächsten Mal daran zu erinnern und zu geben, was Sie erhalten. “

Brian schaltete die Kamera im Videomodus ein, während Ashley das Bademantelband um Sal’s lockerte

Leben.

Er hob Sals Hintern von der Wiege und legte zwei Kissen unter sie

Arsch nah an seiner Taille, also band er Sals Taille fest, dies platzierte Sals Hintern und Becken in der Luft

sie in eine obszönere Position bringen.

Ash holte dann eine Dose heraus und sprühte sie auf den Riss

von Sals Arsch und dann auf ihren kompletten Muschihügel.

„Aahh!! Was zum Teufel ist das

Stiche?“ „Sal schnappte.“ Hmmm, das oh, nur etwas, um dir zu helfen, dich daran zu erinnern, keine zu sein

verwöhnte kleine Hure.

Kleine Mädchen brauchen dort unten keine Haare, also haben wir Nair dafür

dort drüben.“Ashley hielt Sal die Dose hin, damit er sie sehen konnte.“ Neeeeee!!

Das gehörte nicht dazu

Deal.“ Ashley drehte sich um und sah ihr direkt in die Augen: „Deal ist das, was ich sage.“

Ash ging auf die Pritsche und sagte: „Während es seine Arbeit macht, kannst du anfangen

„Sie öffnete die Schärpe, um ihre nackte Muschi zu zeigen und spreizte Sals Kopf.“ Jetzt

Fang an zu lecken!“ Ash drückte sich und rieb ihre Muschi über Sals Gesicht. Sal muss es getan haben

machte einen guten Job, als sie ihre Muschi leckte, weil Ash die Verpackung öffnete und sie beleidigte

Sie hatte nichts darunter, als sie anfing, ihre Titten zu zerreißen (mindestens 34D.) Ashley

Er fing an, seine Hüften zu drehen und auch Sal einen leichten Sprung zu machen.

Es dauerte nicht lange, als er von Sal abstieg, als es einen Piepton aus dem Sattel gab.

„Wir wollen jetzt keine chemische Verbrennung, oder?“

Er nahm den Schlauch und ersetzte den von Sal

die untere Hälfte.

Brian hatte herangezoomt, als das Wasser die weiße, schaumige Substanz abspülte, als wäre es so

Als Sal wegkam, blieb er nackt und hatte keine Schamhaare mehr.

Brian bemerkte Sals nackte Muschi

Sie hatte schöne volle Schamlippen und ihre inneren Lippen, wo sie hervorstanden und zu haben schienen

Mit Sals Erregung gewachsen, war ihre Klitoris im Verhältnis zu ihren Nippeln und stand so aufrecht

ein kleiner Schwanz (ein Dickie-Clit.) Brian dachte, Gina würde dieses Video gerne sehen.

Die Aktion dauerte über zwei Stunden, Ashley hatte die doppelten Nippelklemmen mitgebracht und sie hatte sie

ein nippeliges Tauziehen mit Sal an einem Punkt.

Es hatte eine durchsichtige Röhre, die Sals Muschi offen hielt

und dann streckte sie Sals innere Lippen, als würde sie in eine Haut stechen (im Grunde war es so,)

Er bohrte Sals Arsch mit einem abgestuften Kegel auf, der entlang ihres in Abständen Kugelknoten hatte

Länge.

Brian hat aufgehört zu zählen, wie oft Ash Sals Gesicht eingecremt, ja sogar besprüht hat

sogar zweimal.

Als Ash endlich satt wurde, kroch sie fast durch die Hintertür ihres Hauses.

Gemäß

Nach ungefähr fünfzehn Minuten im Inneren dachte Brian, sie wäre vielleicht eingeschlafen, als sie herauskam

gekleidet in einem sommerlichen Minikleid.

Also fing ich an, alle Clips zu entfernen und was nicht

von Sals Körper und schließlich der abgestufte Analgaper, so dachte Brian, dass er es nannte.

Nachdem alles außer den Fesseln von Sal entfernt war, verwandelte Ash die Kälte erneut

Wasserschlauch eingeschaltet und gespült Sal.

Mit der untergehenden Sonne und der kühlen Brise

er pustete, Sals Haut hatte überall Gänsehaut bekommen.

Brians Penis lag schlaff da und eine kleine Zärtlichkeit hatte mindestens ein halbes Dutzend oder mehr zerquetscht

Zeit, bis er nicht mehr antwortete.

Schließlich legte sie es wieder an seinen Platz und schloss es

Er zog seine Shorts hoch, steckte seine Kamera weg und schloss das Fenster.

Er stieg aus

stark und ging nach Hause.

Sein letzter Gedanke war, sich zu fragen, ob Ash und Sal ihn beobachteten

für Sals Bikini.

Hinzufügt von:
Datum: April 18, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.