Das kleine geheimnis meiner schwester

0 Aufrufe
0%

Lassen Sie mich zunächst ein paar Informationen über mich herausgeben.

Ich bin 18 Jahre alt, eine große Person und meine Schwester ist 21. Meine Hauptsprache ist nicht Englisch, also verzeihen Sie mir bitte meine Rechtschreibfehler

Alles begann vor Jahren, als ich etwa 11 Jahre alt war und meine Schwester 14 Jahre alt war.

Sie war bereits pubertär und hatte große C-Cup-Brüste, mit denen wir gerne stundenlang mit großen runden Nippeln spielen würden.

alles begann eines Nachts, als wir allein zu Hause waren und uns langweilten, meine Eltern auf einer Hochzeit waren und sie normalerweise gegen Mitternacht oder Mitternacht nach Hause kamen.

Also spielen wir normalerweise ein Spiel namens Häuser, bei dem sie die Frau ist und ich der Ehemann

Wir tun so, als würden wir einfache Dinge tun, wie zur Arbeit gehen, und sie würde für mich kochen, wie es ein normales Ehepaar tut.

Also tat ich so, als würde ich von der Arbeit nach Hause kommen, und sie kam auf mich zu und küsste mich auf die Wange.

also sagte ich

„Hey, was machst du, es ist widerlich, küss mich nicht“

„Aber du hast ziemlich weiche Wangen“, sagte sie

„Ich mag es immer noch nicht, geküsst zu werden!“

„Nun, das ist nicht fair, im Spiel sind wir verheiratet und das ist es, was verheiratete Leute tun!“

„Ja, denke ich, aber Küssen ist wirklich komisch“, sagte ich

„Du solltest versuchen, dich auf die Lippen zu küssen, wie Mama und Papa es tun, wenn wir uns nicht ansehen.“

Plötzlich kam sie zu mir, hielt meine Hände und drückte ihren Körper gegen meinen und fing an, mich auf die Lippen zu küssen

Ich kämpfte für ein paar Sekunden, aber als ich ihre Lippen auf meinen schmeckte, liebte ich es und liebte das Gefühl ihres Körpers an meinem

Sekunden später wurde sie so nass und geil, dass Sie ihre Lust in der Luft spüren können. Sie fing an zu trocknen, rieb mich und steckte ihre Zunge in meinen Mund. Ich griff unter ihr Hemd und spürte, wie ihr ganzer Körper warm war

Bis ich ihre Titten packte und anfing, mit ihnen zu spielen und sie zu fühlen, sah sie, dass ich ihre Titten genoss, also zog sie ihr Shirt aus und ich bekam eine große Erektion, als ich ihre Titten lutschte und lutschte, indem ich meinen Penis an ihrer nassen Muschi rieb

Ich wollte ihr den Arsch unter die Hose schieben, aber sie ließ mich nicht.

Es machte mir nichts aus, diesen Teil zu überspringen, während sie oben ohne war

Sie fing an zu arbeiten und ich konnte sehen, wie ihr süßer kleiner Arsch auf meinem Penis auf und ab ging

„uh uh uh uh uh yeh uhhh ja uhhhh uhhhh“ Sie hielt meine Hände über meinem Kopf und begann mich zu küssen und zu stöhnen, bis sie in ihrem Höschen kam

Wir lagen ein paar Minuten auf dem Boden und dachten darüber nach, was gerade passiert war

und wir haben in den folgenden Tagen nie wirklich darüber gesprochen

aber als wir die Chance hatten, wollten wir es unbedingt noch einmal tun, und ich war so aufgeregt, ihre Titten zu berühren und an ihnen zu saugen.

Ich war damals ein bisschen ein Fußfetischist und manchmal packte ich seine Füße und fing an, an seinen Zehen zu lutschen, als würde ich an einem Penis lutschen, ich packte beide Füße, einen an meinem Penis und einen in meinem Mund.

Wir haben einmal Rollen gespielt, wo sie die Mama ist und ich das Baby bin und sie mich ihre Titten lutschen lässt, während ich in ihren Armen bin, während ich das tat, nahm sie meine Hände und legte sie auf ihre nasse Muschi und sagte mir, ich solle kratzen

diese

Also tat ich es, während ich ihre Titten lutschte, ich konnte die Hitze ihrer Nässe spüren und es wurde heißer und heißer

„Ja, weiter so … hör nicht auf … geh bitte schneller …“

und während ich es tat, konnte man sehen, wie der Orgasmus sie überkam.

„uhhh uhhhhh uhhhhh uhhhhhh uhhhhhhhhhhhhhhhhhhh uhh uh uh..“

Ich wollte ihr das Höschen ausziehen, aber sie ließ mich wahrscheinlich nicht rein, weil sie dort noch ein bisschen behaart war und nicht wollte, dass ich es sah.

obwohl ich gerne trocken auf der Haut mit einer behaarten Fotze an meinem Penis arbeiten würde.

Wir gingen immer bei meiner Tante schlafen, sie lebte allein in ihrem Haus und bevor wir ins Bett gingen, während sie im anderen Zimmer war, gingen wir zu demselben Bett unter die Decke und spielten miteinander mit den anderen

Wir haben immer trocken gebumst, weil ich nicht wusste, dass ich ihm mehr Dinge antun könnte, seit ich in diesem jungen Alter war.

Ich kletterte auf sie und fing an, sie zu ficken und ihre Titten zu packen.

Sie war kurz vor dem Orgasmus, also fing ich an, meine Stifte auf ihre Muschi zu klopfen.

Sie macht ihre Beine breit für mich „ja sam ja mach weiter so bitte es tut mir gut, ja ja, uhh uhh uhh uhhh uhh uhh“

Sie hat versucht, den Mund zu halten, damit meine Tante uns nicht hört, und als sie ins Zimmer kommt, tun wir so, als würden wir unter der Decke ein dummes Spiel spielen und unschuldig sein.

Ich freute mich jeden Tag darauf, ihren Körper zu berühren, sie hatte einen erstaunlichen Körper mit einem wunderschönen Arsch, es war der schönste Körper, den ich je gesehen hatte.

Wir haben es immer mitten in der Nacht gemacht, wenn meine Eltern schliefen.

wenn wir länger keine Gelegenheit dazu hatten.

irgendwann in dem alter haben wir damit aufgehört und ich habe es über die jahre vergessen

Ich war 16 und sie 19

Ich habe mir früher viele Pornos angesehen, wann immer ich die Gelegenheit dazu hatte

Ich ging an einem Video vorbei, in dem ein Inzestbruder und seine Mutter Sex haben.

Als ich es zum ersten Mal sah, fand ich es ekelhaft, aber als ich darüber nachdachte, hatte ich etwas Ähnliches, als ich jung war und Inzest begann, heißer zu werden als jeder normale Porno.

Denn das kam dem Sex mit einer Frau am nächsten.

(Ich war noch Jungfrau)

Ich fing an, Inzestsex zu erforschen, und es gab viele Leute, denen es genauso ging wie mir.

Zwischen einer Mutter und ihrem Sohn lief viel ab, und das erregte meine Aufmerksamkeit.

Ich fing wieder an, meine Schwester zu beobachten, obwohl sie jetzt viel größere Titten und einen tollen Körper hat.

und ich konnte mich nicht zurückhalten, ich musste etwas tun..

Fortgesetzt werden ..

Hinzufügt von:
Datum: Mai 10, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.