Christys füße

0 Aufrufe
0%

„Es geschah im frühen Herbst 1996 und ich war ein Backup-Bassist in der Band meines Freundes Andy. Er hat eine wirklich heiße Schwester namens Christy und sie und ich wurden ziemlich eng (eine enge Freundschaft). Ich war 29 und sie war 17.

Aber wir hatten so viel gemeinsam und sie hat die heißesten Füße, die ich bisher gesehen habe, und sie trägt meine Lieblingsschuhe, Pantoletten mit hohen Absätzen.

kam in meine Jeans.

Dieses Wochenende hat sie mich eingeladen, weil Andy bei seiner Freundin war und die Eltern auch weg waren.

Wie sich herausstellte, hatte sie eine Flasche Jack Daniels und Gras, das sie mit mir rauchen wollte.

Unnötig zu sagen

Ich war sofort dort, da es schon eine Weile her war, seit ich eine Mary Jane geraucht hatte.

Als sie die Tür öffnete, trug sie ein Micky-Maus-T-Shirt, blaue Jeansshorts und barfuß.

Christy ist 5’2″ 100lbs,

langes braunes Haar und grünblaue Augen und schön in Gesicht und Körper.

Sie hatte genug, um 5 gute Joints zu drehen, die sie wie eine Expertin drehte, und sie hatte bereits mit dem Jack angefangen, den sie Andy gebeten hatte, ihr zu kaufen, bevor sie ging.

„Ich ficke mich heute Nacht“, lachte sie. „Das sehe ich, Chris“, antwortete ich.

Ich dachte, sie würde das ganze Haus für sich haben und eine Party schmeißen, aber sie sagte: „Ich feiere und der Gast ist schon da. Ich will gefickt werden, aber ich will nicht mehr nur dich und mich drängen

.

Hast du ein Problem damit?“

Ich wollte keine voreiligen Schlüsse ziehen, sie wollte wahrscheinlich nur mit mir feiern und ich komme danach nach Hause.

Wir rauchten eine, dann bekam sie einen direkten Zug vom Jack, sie war schon genug angeheitert.

Wir saßen in der Küche und sie schlug vor, dass wir uns auf die Couch im Wohnzimmer setzen und einen Film ansehen sollten.

Am Ende des Films wurde Christy bombardiert und fragte mich, ob sie mit ihren Füßen in meinem Schoß ein Nickerchen machen könne, worauf ich ohne zu zögern mit Ja antwortete.

Sobald sie ihre 6-Fuß-Größe auf meinem Schoß saß, wurde mein Schwanz sofort hart, also versuchte ich, mich auf das Fernsehen einzulassen, was nicht half, besonders als einer ihrer Füße versehentlich meine Erektion streifte.

Ich sah sie an, diese hohen Wölbungen, diese üppigen Zehen und ich kämpfte darum, mich davon abzuhalten, meinen Schwanz herauszuziehen und ihn an ihren sexy 17-jährigen Füßen zu reiben, aber als ich unter den Tischbass spähte und ich ihren 4-Zoll-Keil sah Fersen dort

Ich verlor jegliche Kontrolle.

Jetzt liebte ich es, wenn sie Stöckelschuhe trug, aber ihre Füße in diesen schwarzen Keilabsätzen taten es auch für mich, und das nächste, was ich wusste, war, dass ich meinen Schwanz draußen hatte und anfing zu streicheln.

Christy regte sich beim Reiten im Schlaf

Auf ihrem Bauch legte sie ihre Fußsohlen frei, ihre Zehen berührten meinen Schwanz.

Ich rieb meine Erektion über seine Fußsohlen, als eine Stimme sagte: „Ich bin vielleicht am Arsch, aber ich weiß, dass du gefragt hast.

Ich räusperte mich.

„Wussten Sie, was ich tat?

„Ich wusste, als du zum ersten Mal deinen Schwanz herausgezogen hast.“

Eigentlich weiß ich schon lange, dass dir meine Füße gefallen.

Jetzt genug Geschwätz, willst du einen Footjob oder nicht?“, fragte sie. Ich sagte natürlich ja und fragte: „Kannst du deine Absätze tragen, während du es machst?“ Sie lachte, „Meinst du auch Sperma drauf?

Wenn ja, kaufen Sie mir ein neues Paar, Sir“, scherzte sie. Sie setzte sich dann hin, beugte sich vor und zog diese Pantoletten an und mein Schwanz war sofort wieder hart. Sie fing an, sie wieder auf meinen Schoß zu legen.

gefällt mir, was du siehst“, sagte Christy mit einem schüchternen Lächeln, hob ihren Fuß über meine harte Wut und klemmte ihn dann zwischen ihre Ferse und den Schuh und begann eine Auf- und Abbewegung. Und sofort hatte ich Lust

im Himmel, ich wollte nicht zu schnell kommen, aber ich wollte auch nicht aufhören, seine Füße zu ficken, aber irgendwie schaffte ich es, mich zurückzuhalten.

Mitglied geil und nur der Gedanke an seine Füße und Schuhe, die mit meinem Sperma bedeckt waren, brachte mich fast zum Abspritzen, aber ich schaffte es, mich noch einmal zurückzuhalten.

einen kaputt machen, weil dein Schwanz zwischen meinen Füßen zuckt.“ Sie hatte Recht und ich wusste, dass es eine riesige Ladung werden würde, weil

und meine Eier zogen sich zusammen und mein Herz schmerzte ein wenig „Komm für mich Schatz, komm für mich bitte!!!“

Ich machte noch ein paar Minuten weiter, aber es gab kein Halten mehr.

„Oh Gott Christy, hier komme ich!!“

Ich stöhnte und mein Schwanz begann zu ziehen.

Fünf kräftige Schübe und vier kleine Schübe.

Meine Augen waren geschlossen, bis ich das letzte bisschen Sperma ausgestoßen hatte, dann öffnete ich meine Augen.

Christys Füße und ihre schwarzen Keilabsätze waren mit meinem Samen bedeckt.

Ich habe mir ihre Füße angesehen und sie hatte Recht, ihre Füße und Fersen waren damit bedeckt.

„Ich werde das nicht verkommen lassen!“

sagte sie, zog ihren Schuh aus und leckte das ganze Sperma auf und tat dasselbe mit dem anderen.

Ich bin an diesem Abend glücklich nach Hause gegangen, das ist sicher.

Wir haben es schon mehrmals gemacht, aber das erste war das Beste!!!!

Hin und wieder bringen Christy und ich es bis heute im Gespräch zur Sprache!!

Hinzufügt von:
Datum: März 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.